Joghurt mit Papaya: Vorteile und Zubereitung dieses köstlichen Desserts

Wenn wir uns ein Dessert vorstellen, das so nahrhaft wie lecker ist und gleichzeitig interessante Vorteile und Eigenschaften für unsere Gesundheit mit sich bringt, könnte dies wahrscheinlich der Fall sein Joghurt mit Papaya. Es ist ohne Zweifel ein Dessert, dessen Zutaten letztendlich fast perfekt kombiniert werden, in perfekter Symbiose, um die verschiedenen und unterschiedlichen Qualitäten, die jeder von ihnen einzeln bringt, zu bekämpfen.

Im Fall von JoghurtWir könnten es zum Beispiel als unverzichtbare Nahrung betrachten, die einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung nicht fehlen darf, dank ihres Nährstoffreichtums und ihres Verdauungsvermögens. Während die Papayaist eine tropische Frucht, die sehr reich an Zucker, Beta-Carotin und Ballaststoffen ist.

Wenn wir beide Zutaten als Dessert in einem Rezept kombinieren, erhalten wir eine wunderbare Kombination aus essentiellen Nährstoffen, Vorteilen und Eigenschaften. Zum Beispiel ist es eine natürliche Option, die sehr reich an Proteinen von guter Qualität ist, während es fettarm ist.

Darüber hinaus ist es eine ideale Option, wenn wir leiden Magenschwere, so dass es nützlich ist, es nach reichlichen oder exzessiven Mahlzeiten zu sich zu nehmen, oder auch nur beim Frühstück, als Nachtisch oder als Zwischenmahlzeit.

Die Eigenschaften von Joghurt mit Papaya

Ein sehr gesundes und sehr nahrhaftes Dessert

Wir sind ohne Zweifel vor ein sehr gesundes Dessert, aus ernährungsphysiologischer Sicht empfohlen und empfohlen, vor allem dank seines Reichtums an essentiellen Nährstoffen sowie seiner heilenden und medizinischen Eigenschaften.

Aufgrund seines hohen Nährstoffgehalts zeichnet es sich insbesondere durch die Anwesenheit von Kohlenhydraten, Proteinen, Ballaststoffen, Vitaminen (insbesondere Vitamin A, B2, Niacin, Folsäure und C) und Mineralien (Phosphor, Magnesium, Calcium und Natrium), neben Beta-Carotin, sehr interessante Antioxidantien, um die negativen Auswirkungen freier Radikale zu reduzieren.

Verdauungsfördernde Vorteile

Joghurt mit Papaya ist ein sehr verdauungsförderndes DessertDank der Tatsache, dass Joghurt den Magen vor natürlicher Säure schützt, und die Darmflora aufgrund seines hohen Anteils an Probiotika regeneriert.

Andererseits ist Papaya dank seines Gehalts an Papain eine Verdauungsfrucht, ein äußerst interessantes Enzym, wenn wir unter Verdauungsstörungen oder starker Verdauung leiden, da es uns hilft, Proteine ​​besser zu verdauen. Daher ist es auch hilfreich, die Bildung von Gas und Blähungen sowie bei gastrointestinalen Störungen zu lindern oder zu verhindern.

Ideal bei Verdauungskrankheiten

Es wird daher zu einem idealen Nachtisch im Fall von Gastritis (ob emotional oder nicht) Gastroenteritis und bei solchen Erkrankungen und Zuständen, die Verdauungsbeschwerden und Magenverstimmung verursacht haben. Zum Beispiel ist es sehr nützlich bei Antibiotika-Verzehr, die, wie Sie sicher wissen, beide die Darmflora schädigen.

Sehr ballaststoffreich

Aufgrund des hohen Faseranteils wird Verstopfung vorgebeugtund sogar um es zu lösen und natürlich zu behandeln, solange wir vor einer Art vorübergehender und leichter Verstopfung stehen. Diese Qualität ist auch auf den Gehalt an Probiotika zurückzuführen.

Auch Es ist eine hervorragende Möglichkeit, unseren Körper mit Proteinen mit hohem biologischen Wert zu versorgen (auch bekannt als Proteine ​​von guter Qualität). Diese werden so betrachtet, weil sie alle essentiellen Aminosäuren enthalten, die unser Organismus nicht selbst produzieren kann.

Wie macht man Joghurt mit Papaya?

Wie Sie sehen, ist die Zubereitung dieses leckeren Nachtischs äußerst einfach und unkompliziert, da es nicht nur sehr einfach zu verarbeiten ist, sondern auch enorm schnell zubereitet wird. Im Folgenden werden die Zutaten und die notwendigen Schritte erläutert.

Zutaten, die Sie brauchen:

  • 1 Stück reife Papaya
  • 1 Joghurt

Zubereitung von Joghurt mit Papaya:

  1. Für dieses leckere Dessert benötigen Sie nur Naturjoghurt und einige Stücke Papaya.
  2. Joghurt in eine Schüssel geben, Papaya abschneiden und Joghurt dazugeben.

Wenn Sie möchten, können Sie es nach Geschmack mit Honig oder mit Rohrzucker Zucker süßen. Darüber hinaus können Sie zum Beispiel dieses Dessert noch nahrhafter machen Hinzufügen von Nüssen oder Getreide wie Hafer.

Rezept von Joghurt mit Papaya und Orange

Außer dem Papaya-Joghurt selbst wissen Sie wahrscheinlich, dass das orange Es ist eine Frucht, deren leicht saurer Geschmack sich fast perfekt mit der Süße der Papaya verbindet. So können wir ein leckeres genießen Joghurt mit Papaya und Orange.

Die Zubereitung ist genauso einfach wie das zuvor erwähnte Original-Dessert, da Sie nur 1 Stück reife Papaya, 1 Orange (Mandarinen sind ideal) und 1 Joghurt benötigen.

Geben Sie den Joghurt in eine Tasse oder ein Glas, schneiden Sie die reife Papaya in Stücke und schälen Sie die Orange oder Mandarine. Fügen Sie die geschnittene Papaya über den Joghurt und auch die Orangen- oder Tangerinensegmente hinzu. Bereit!

Und wie man Joghurt mit Papaya und Müsli macht (noch nahrhafter)

Wie wir bereits im ersten Rezept erwähnt haben, ist es eine leckere Option, das Joghurt-Dessert mit Papaya noch nahrhafter und gesünder zu machen, Nüsse und Getreide hinzuzufügen. Und bei dieser Gelegenheit schlagen wir vor, es mit auszuarbeiten Müsli, diese köstliche Mischung aus Hafer und Nüssen, so perfekt wie wunderbar.

Für Ihre Zubereitung benötigen Sie nur 1 Naturjoghurt, 1 Stück Papaya und 1 großen Löffel Müsli (wenn möglich selbst gemacht). Alle Zutaten in einer Tasse oder Schüssel mischen und genießen.

Falls Sie vegan sind oder Joghurt tierischen Ursprungs nicht essen möchten, können Sie sich dazu entscheiden Veganer Joghurt. Selbst wenn Sie es wagen, den Joghurt selbst zuzubereiten und von Grund auf neu zu machen, können Sie dies tun Joghurt zu Hause lernen.

Kaki-Sahne-Joghurt-Türmchen mit gerösteten Mandeln / X-Mas Special / LadyLandrand (Juli 2024)