Warum treten Schluckaufe beim Baby auf und wie kann es vermieden werden?

Die hypo Es ist eine natürliche Reaktion des Organismus des Neugeborenen, die von den ersten Stunden des Lebens an auftreten kann, selbst wenn sich der Fötus noch im Mutterleib befindet, kann der Fötus einen Schluckauf zeigen.

Für Eltern ist es meist ärgerlicher zu sehen, wie ihr Kind unter Schluckauf leidet, als für das Baby selbst, da Schluckauf nicht schädlich und für das Baby nicht schmerzhaft ist.

Der Schluckauf wird durch die Unreife des Nervensystems verursacht, die während der ersten Lebensmonate des Kindes nicht ausreichend kontrolliert wird und unregelmäßige und sporadische Kontraktionen im Zwerchfell verursacht.

Warum wird es produziert?

Wenn ein Baby Schluckauf hat, kann dies aus verschiedenen Gründen der Fall sein, der häufigste ist der Wunsch zu essen, wenn ein Baby sehr hungrig ist und beim Trinken von Milch viel Luft schluckt oder in einigen Fällen der Schluckauf auch durch plötzliche Temperaturänderungen auftritt .

Wie bereits erwähnt, ist der Schluckauf zwar nicht schmerzhaft, aber für die Kleinen unangenehm, aber wir müssen akzeptieren, dass er passiert und von alleine verschwindet.

Das Baby kann mit dem Weinen reagieren, wenn es Schluckauf hat, da es etwas unangenehm ist. Wenn Ihr Kind sehr oft Schluckauf hat, ist es ratsam, einige Maßnahmen zu ergreifen, um dessen häufiges Auftreten zu vermeiden.

Eine der Richtlinien, die empfehlen, dass Schluckauf nicht erscheint, ist, das Baby zu füttern, wenn es nicht zu hungrig und ruhig ist. Wenn das Baby zu hungrig ist, wird es schneller essen und schlucken, nicht nur Milch, sondern auch Luft.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn das Baby Schluckauf hat, es ist ein natürliches Phänomen, das mit dem gleichen verschwindet, das erscheint.

Wie entferne ich den Schluckauf des Neugeborenen?

Wie bereits erwähnt, müssen wir dies zunächst berücksichtigen Schluckauf ist ein Reflex, der in dem Nerv im Zwerchfell auftritt, der als Phrenic bezeichnet wird.

Und gerade die Unreife, die das Nervensystem des Babys noch hat, verursacht diese unregelmäßigen und sporadischen Kontraktionen, wenn Sie beim Füttern Luft geschluckt haben oder durch eine Temperaturänderung.

Es kann sogar erscheinen, bevor das Baby geboren wird Es ist völlig normal, dass Ihr Baby in den ersten 4 Lebensmonaten besonders nach dem Essen Schluckauf hat In diesem Fall haben Sie möglicherweise Luft verschluckt.

Der Schluckauf tritt bei 80% der Neugeborenen auf. Daher sollten sich Mütter keine Sorgen machen, wenn das Baby sehr häufig Schluckauf hat. Versuchen Sie, dies zu vermeiden oder zu verhindern, bevor es bei einigen Techniken erscheint, die wir unten erwähnen.

Wenn Ihr Baby jedes Mal, wenn Sie es füttern oder zu einem anderen Zeitpunkt Schluckauf bekommen, können Sie verschiedene Techniken ausprobieren:

  • Lassen Sie ihn jedes Mal aufstoßen, wenn Sie ihn füttern. Die Luft, die er während des Schusses schluckt, kann Schluckauf verursachen.
  • Wenn der Schluckauf auftritt, ohne ihn eingezogen zu haben, versuchen Sie, ihn aufzuwärmen, da Sie möglicherweise Temperaturschwankungen ausgesetzt sind.
  • Tippen Sie nach jedem Schuss auf die Rückseite oder im Kreis
  • Wenn man ihn zum Niesen bringt, entweicht die Luft, die in seinem Bauch zurückgeblieben ist.
Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Sie können und sollten die Konsultation mit einem Kinderarzt nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, Ihren vertrauenswürdigen Kinderarzt zu konsultieren.

Warum wir niesen | Alarm im Immunsystem | Blitzforschung - Gut zu wissen - 12.5.18 (April 2021)