Marokkanischer Tee: Rezept für grünen Tee mit marokkanischer Minze

In Marokko Teekultur Es ist tief verwurzelt, und wie es zum Beispiel in anderen Ländern wie China oder Japan der Fall ist, können wir es durch die verschiedenen Traditionen definieren, die beim Servieren von Tee befolgt werden, wo es üblicherweise mit Essen begleitet wird. Diese Tradition hat sich von Nordafrika nach und nach auf Teile der Sahelzone ausgedehnt und reicht bis nach Südspanien.

In Marokko gilt das Teegetränk als wunderbare Flüssigkeit der Gastfreundschaft und Höflichkeit, die den Gästen als Willkommensgruß serviert wird. Aus diesem Grund betrachten die Marokkaner einen Mangel an Bildung und Respekt, um die Einladung zu einem Tee abzulehnen.

Wie Sie sich sicher vorstellen können, nimmt Tee - sowohl der Konsum als auch der eigene Wert - eine äußerst wichtige Rolle in der marokkanischen Kultur ein und wird sogar als authentischer künstlerischer Ausdruck betrachtet. Deshalb hat sich Marokko zu einem der größten Teeimporteure der Welt entwickelt.

Man nimmt an, dass Tee ursprünglich zu Beginn des 19. Jahrhunderts in diesem Land eingeführt wurde, es gibt jedoch Hinweise auf frühere Nachrichten, als der islamische Sultan von Marokko Ismail von Marokko die Rettung von Seeleuten europäischen Ursprungs mit Teebeuteln bat.

Wenn es ums Servieren von Tee in Marokko geht, ist es üblich, ihn vor und nach dem Essen zu sich zu nehmen. Darüber hinaus ist es zu jeder Tages- und Nachtzeit vorbereitet, insbesondere wenn ein Gast ein Haus betritt. Sicher wissen Sie, dass es üblich ist, ihn in kleinen Gläsern, Silber und mit verschiedenen Farben dekoriert, zu servieren.

Wie ist marokkanischer Tee?

Obwohl es jetzt möglich ist, verschiedene Teesorten herzustellen, Marokkanischer Tee zeichnet sich dadurch aus, dass er eine Teesorte ist, die grünen Tee und Blätter verwendet Minze. Im Allgemeinen hat es normalerweise einen intensiven süßen Geschmack und ein zartes Minzaroma. Abhängig von der Jahreszeit ist es üblich, dem Getränk einige zum Orangenbaum gehörige Kokons hinzuzufügen.

Unter den Sorten von grüner Tee Am häufigsten werden zwei davon genannt: der Gunpowder-Tee und der Chun-Mee-Tee. Es ist sehr wichtig, dass die Minzblätter immer frisch sind.

Zwar gibt es auch eine Vielzahl von typisch marokkanischem Grüntee, der statt mit Minze mit Minze zubereitet wird. Es ist unter dem Namen bekannt Maurischer Teeund bei seiner Herstellung werden die beiden oben genannten Grünteesorten verwendet.

Wie macht man einen marokkanischen Tee?

Die Entwicklung von Marokkanischer grüner Tee Es ist wirklich sehr einfach. Bei dieser Gelegenheit erklären wir zwei Wege, um es vorzubereiten: Die erste besteht darin, dass sie nach den traditionellen Schritten zubereitet wird (Entscheidung für die klassische Teekanne); die zweite besteht in ihrer einfachen Zubereitung mit einem Kochtopf am Feuer.

Zubereitung von marokkanischem Tee mit Teekanne

Zutaten:

  • 5 Esslöffel grüner Tee
  • Frische Minzblätter
  • 1 Liter Wasser

Vorbereitung:

  1. Erhitzen Sie zuerst die Teekanne mit etwas heißem Wasser. Um dies zu tun, können Sie zum Beispiel ein wenig Wasser in einem Topf erhitzen, und sobald es heiß ist, fügen Sie es der Teekanne hinzu.
  2. Während die Teekanne warm wird, kochen Sie etwas Wasser in einem Topf.
  3. Wenn das Wasser zu kochen beginnt, entfernen Sie das heiße Wasser aus der Teekanne, fügen Sie den grünen Tee hinzu und gießen Sie das kochende Wasser ein.
  4. Nun die frischen Minzblätter hinzufügen und 4 Minuten ziehen lassen.
  5. Bereit! Wenn Sie möchten, können Sie es nach Belieben versüßen.

Zubereitung von marokkanischem Tee mit Topf auf dem Feuer

Zutaten:

  • 5 Esslöffel grüner Tee
  • Frische Minzblätter
  • Brauner Zucker
  • 1 Liter Wasser

Vorbereitung:

  1. Zuerst das Wasser in einen Topf oder Auflauf geben und erhitzen, bis es zu kochen beginnt. Dann das Wasser in die saubere Teekanne geben und den grünen Tee hinzufügen.
  2. 5 Minuten ziehen lassen. Dann das Getränk abseihen. Legen Sie die Minzblätter in Gläser und servieren Sie den Tee. Zum Schluss wird der Geschmack süßer.
ThemesTee

Marokkanischer Minztee traditionelle Zubereitung - Traditional Moroccan Mint tea (April 2021)