Wie man süße Becherkuchen macht: Rezepte für Becherkuchen

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie sie bereits in suggestiven und auffallenden Fotografien gesehen haben. In der Tat haben sie Pinterest seit vielen Jahren überschwemmt. Sie sind bekannt als Becher Kuchen, was in ihrer Übersetzung so etwas wäre Tasse Kekse.

Sie bestehen aus Keksen, die direkt in einer Tasse zubereitet werden, die gleichen, in denen sie später serviert und verkostet werden. Sie sind normalerweise Kekse, die in nur 5 Minuten gekocht werdenmit der Mikrowellein seiner Küche fast ausschließlich. Ich meine Sie sind leicht und bereiten Kuchen in 5 Minuten vor.

Die traditionelle Sache ist, sich für süße Becherkuchen zu entscheiden und für typische Zutaten bei der Zubereitung von süßen Keksen wie bei Schokolade. Aber es sind Desserts, die sogar salzige Zutaten zulassen: Speck, Käse, Gemüse ...

5 Rezepte für die Herstellung von süßen Becherkuchen zu Hause

Grundlegender Becher-Kuchen

Notwendige Zutaten:

Um einen einfachen Becherkuchen (oder einen traditionellen leichten Kuchen) herzustellen, benötigen wir 3 Esslöffel Weizenmehl, 1 Ei, 1/4 Esslöffel Backpulver, 3 Esslöffel Zucker, 3 Esslöffel Milch und 2 Esslöffel Sonnenblumenöl.

Schritte, um den klassischen Becherkuchen herzustellen:

Die Ausarbeitung ist extrem einfach und unkompliziert. Zuerst das Ei schlagen, Weizenmehl, Zucker, Backpulver, Milch und Esslöffel Sonnenblumenöl hinzufügen.

Mit einer Gabel gut umrühren, bis alles gut integriert ist.

In die Mikrowelle maximal 3 Minuten mit maximaler Leistung einführen. Nach dieser Zeit klicken Sie mit einem Zahnstocher, um zu überprüfen, ob das Innere gekocht wurde.

Ansonsten stellen Sie es wieder in die Mikrowelle und lassen Sie es noch 1 Minute weiter kochen, bis es fertig ist.

Schokoladenbecher-Kuchen

Notwendige Zutaten:

Um diesen köstlichen Becherkuchen mit Schokolade herzustellen, benötigen wir 1 Ei, 2 Esslöffel Mehl, 1 Esslöffel Kakaopulver (Sie können bitteres Kakaopulver verwenden), 3 Esslöffel Zucker, 4 Esslöffel Milch, 2 Esslöffel Sonnenblumenöl und 1 / 4 Esslöffel Backpulver.

Schritte, um den Schokoladenbecherkuchen herzustellen:

Legen Sie zuerst das Ei in die Tasse, wo Sie den Becherkuchen kochen möchten, und schlagen Sie es mit Hilfe einer Gabel.

Fügen Sie dann die restlichen Zutaten hinzu. Beginnen Sie dazu mit Mehl, Hefe, Zucker, Milch und Sonnenblumenöl.

Mit der Gabel, mit der Sie das Ei geschlagen haben, schlagen Sie alles gut.

Zum Schluss stellen Sie die Tasse in die Mikrowelle und kochen mit maximaler Kraft den Becherkuchen für 3 Minuten. Probieren Sie ihn mit einem Zahnstocher, bis er innen gekocht ist.

Karottenbecher Kuchen

Notwendige Zutaten:

Um diesen köstlichen Karottenkuchen herzustellen, benötigen wir 1 Ei, 3 Esslöffel geriebene Karotten, 3 Esslöffel Weizenmehl, 3 Esslöffel brauner Zucker, 1 Esslöffel Milch, 1/4 Teelöffel Backpulver, 2 Esslöffel Öl. Sonnenblume und 1/4 Teelöffel Zimt.

Schritte zum Karottenbecherkuchen:

Der Prozess ist so einfach wie die Schritte, die bei der Entwicklung der beiden vorherigen Mug Cakes zu beachten sind.

Fügen Sie in der gleichen Tasse, in der Sie servieren, das Ei hinzu und trinken Sie es gut.

Ein Stück Karotte gut waschen, schälen und gut reiben (oder reiben). Möhre und Weizenmehl dazugeben und mit Hilfe einer Gabel gut umrühren.

Fügen Sie Sonnenblumenöl, Hefe, Milch, Zimt und Zucker hinzu. Alles gut umrühren.

Stellen Sie die Tasse in die Mikrowelle und kochen Sie sie 2 Minuten bei voller Leistung. Klicken Sie mit einem Zahnstocher und wenn er roh herauskommt, sollten Sie noch 1 Minute kochen.

Mary-Plätzchen-Becher-Kuchen

Notwendige Zutaten:

Um diesen exquisiten Becherkuchen herzustellen, brauchen wir nur 4 Esslöffel Mehl, 4 Esslöffel Zucker, 1/2 Teelöffel Backpulver, 3 Esslöffel Milch, 2 Esslöffel Sonnenblumenöl und 3 Mary-Typ-Kekse.

Schritte, um den Mary Cookie Mug Cake herzustellen:

Geben Sie die Tasse, in der Sie das Öl und den Zucker servieren möchten, die Milch hinzu und mischen Sie sie mit Hilfe einer Gabel gut.

Nun das Mehl hinzufügen und weiter mischen.

Hacken Sie Maria-Cookies und fügen Sie sie der vorherigen Mischung hinzu. Alles gut rühren und in der Mikrowelle 2 Minuten bei maximaler Leistung kochen.

Wenn ein Stick roh herauskommt, bedeutet dies, dass er noch nicht fertig ist. Sie sollten ihn also noch 1 bis 2 Minuten nachkochen. ThemesBiskuitrezepte

3 SCHNELLE TASSENKUCHEN Rezepte für die MIKROWELLE | Sanny Kaur (April 2021)