Schmerzen in der Brust: Hauptursachen

Es ist wahr, dass wir alle neugierig sind und uns Sorgen machen, wenn wir eine haben Schmerzen in der BrustVor der Möglichkeit, dass wir - zum Beispiel - vor einem stehen Herzinfarkt o Herzinfarkt. In der Tat, wenn wir anfangen, ein Unbehagen zu spüren, das uns vermuten lässt, dass wir an einem Herzinfarkt leiden, neigen alle Alarmsignale dazu, zu springen.

Wie viele Spezialisten sagen, müssen wir bedenken, dass es verschiedene Arten von Schmerzen gibt, so dass ihre Differenzierung uns anzeigen könnte, welche Art von Pathologie oder Störung wir sind.

Offensichtlich Wenn der Schmerz in der Brust sehr stark und intensiv ist, ist es sehr wichtig, so schnell wie möglich zum Arzt zu gehen (oder Notaufnahme, wenn nötig), wie das Sprichwort sagt, Vorbeugen ist besser als heilen, weil es in diesem Sinne nicht ratsam ist, sich selbst zu riskieren.

Glücklicherweise werden die Schmerzen in der Brust jedoch meist durch kleinere Probleme verursacht. Es kann sogar durch eine schlechte Bewegung und durch Muskelverspannungen hervorgerufen werden.

Ursachen von Schmerzen in der Brust

Lungen- oder Lungenembolie

Es tritt zum Beispiel auf, wenn Sie beim Atmen versuchen, ein Brennen in der Brust zu spüren, vor allem wegen des Luftmangels. Die Lungenentzündung Es ist eine Krankheit, auch bekannt als Lungenentzündungbestehend aus einer Infektionskrankheit, die in der Regel durch Bakterien (insbesondere Pneumokokken) verursacht wird. Weniger häufig wird es jedoch durch Viren oder Pilze verursacht.

Die verschiedenen pathogenen Organismen dringen durch Atemtröpfchen in die Lunge ein, die beim Sprechen, Husten oder Niesen ausgestoßen werden, und lösen so die Entzündung des Lungengewebes aus.

Bruch der Aortenvenenwand

Es stellt sich als Schmerz dar, der sich im Rücken ausdehnt. Wenn Sie auch die haben Bluthochdruck Es ist möglich, dass Sie dringend operieren müssen. Diese Dissektion tritt sehr häufig als Folge des Bruchs oder der Beschädigung der Innenwand des Glases auf Aorta.

Da sich dieser Bruch entlang der Aortawand erstreckt, läuft das Blut tendenziell zwischen den Schichten der Blutgefäßwand und es kommt zu einer Ischämie (verminderter Blutfluss zu den Organen).

Nur Punktionen in der Brust

Wenn der Schmerz nur in der Brust pocht, ist es möglich, dass der Schmerz muskulärer Natur ist. Sie können beispielsweise überprüfen, ob der Stich größer ist, wenn Sie tief einatmen oder Ihre Position ändern.

Perikarditis

Es besteht aus einer Entzündung der Schicht, die das Herz bedeckt. Es wird als allgemeiner Schmerz dargestellt, der sich beim nach vorne lehnen lindert. Es ist auch möglich, Schmerzen für den Rest des Körpers, verstopfte Nase und Fieber zu haben.

Gastrointestinaler Reflux

Der rief als Reflux oder Sodbrennen Es ist sehr verbreitet. Dies ist auf den Säuregehalt zurückzuführen, der von Nahrungsmitteln erzeugt wird, wenn es Rückfluss gibt, und neigt dazu, kurz nach dem Essen zu erscheinen. Sein Symptom ist klar: ein brennendes oder brennendes Gefühl, das aus dem Magen steigt.

Angina der Brust oder des Infarkts

Angina pectoris und Herzinfarkt sind die gefährlichsten. Die Wahrheit ist, dass der auftretende Schmerz charakteristisch ist: Er erscheint als starker Druck auf der linken Brustseite oder in der Mitte. Das dürfen wir nicht vergessen Brustschmerzen sind nicht das einzige Symptom, das bei einem Herzinfarkt auftritt. Darüber hinaus kann es andere Symptome wie Schwitzen, Übelkeit und Erbrechen geben.

Schmerzen in der brust - Herzschmerzen symptome - Schmerzen im brustkorb ursachen. (Kann 2021)