Schwarzer Tee mit Zimt: Rezept, Nutzen und Kontraindikationen

Die Schwarzer Tee Es ist eine Teesorte, die ebenso beliebt ist wie andere Sorten wie grüner Tee, weißer Tee oder roter Tee. Im Gegensatz zu grünem Tee enthält schwarzer Tee jedoch weniger Antioxidantien und einen höheren Koffeingehalt.

Dies geschieht hauptsächlich aufgrund des Oxidationsprozesses, durch den die Blätter hindurchgegangen sind, da die Blätter nach dem Walzen um 2 Stunden länger stehen Polyphenole Sie oxidieren vollständig.

Es handelt sich um einen ganzen fermentierten Tee, der aus den Blättern der Nüsse gewonnen wird Kamelie Assamica. Dazu werden die Blätter gerollt, getrocknet und mazeriert, die längere Zeit stehen gelassen werden, um ihre Komponenten aufeinander zu reagieren.

Als Ergebnis tritt ein Oxidationsprozess auf, der als "Fermentation" bezeichnet wird, obwohl berücksichtigt werden muss, dass weder Hefe noch Bakterien an diesem Prozess teilnehmen.

Bei der Zubereitung von schwarzem Tee zu Hause müssen wir die gleichen Schritte befolgen, die wir normalerweise für die Zubereitung anderer Teesorten befolgen. Wir müssen jedoch ihre Unterschiede in Bezug auf Geschmack und Aroma berücksichtigen: Ihr Geschmack ist viel stärker und ihr Aroma charakteristisch.

Unter den verschiedenen Bestandteilen, die für die kombinierte und gemeinsame Herstellung von Schwarztee verwendet werden können, um seine organoleptischen Eigenschaften, seine heilenden Wirkungen und seine medizinischen Eigenschaften zu erweitern, kann man eine auswählen Zimtstange, was zu einem wunderbar gewürzten schwarzen Tee führt. Wir erklären, wie es zu Hause geht.

Nutzen des schwarzen Tees mit Zimt

Wir stehen ohne Zweifel vor einem wunderbaren Tee, der den etwas weicheren Geschmack von schwarzem Tee mit der großen aromatischen Kraft von Zimt perfekt kombiniert.

Reich an Mineralien

Wussten Sie das, wenn es um seine Nährstoffqualitäten geht? Schwarzer Tee ist enorm reich an Mineralien? Besonders hervorzuheben ist das Vorhandensein von Zink, Calcium, Magnesium, Chrom, Mangan, Eisen, Kalium und Fluor.

Hoher Gehalt an Antioxidantien

Auch Es ist ein Getränk, das sehr reich an natürlichen Antioxidantien ist. In der Tat kann eine Tasse Zimt-Schwarztee uns die nicht unerhebliche Zahl von 200 mg liefern. von Flavonoiden. Wie Sie sicher wissen, sind Flavonoide Antioxidantien, die uns dabei unterstützen, die negative Wirkung von freien Radikalen zu reduzieren, und sie sind außerdem nützlich, um die Fähigkeit der Dilatation und der Kontraktion von Blutgefäßen zu verbessern.

Gut gegen Cholesterin

Es ist nützlich für diejenigen, die haben hoher Cholesterinspiegelim Grunde weil erleichtert die Nichtoxidation des als gut bekannten Cholesterins (HDL), was die Bildung atheromatöser Plaques behindert.

Große anregende Kraft

Schwarzer Tee ist reich an Alkaloiden, das sind Substanzen mit einer offensichtlichen stimulierenden Qualität. Obwohl es ein ausgezeichnetes natürliches Getränk ist, um uns zu stimulieren, wenn wir es am dringendsten benötigen, indem es das Gehirn und das Nervensystem stimuliert, aber ein hoher Konsum wird nicht empfohlen.

Wie man einen schwarzen Tee mit Zimt zubereitet

Notwendige Zutaten:

  • 3 Teelöffel schwarzer Tee
  • 1/2 Zimtstange
  • 1 Tasse Wasser

Zubereitung von schwarzem Tee mit Zimt:

Zuerst erhitzen Sie ein wenig Wasser, wenn es kocht, bringen Sie es in die Teekanne mit dem Ziel, es etwas zu erwärmen.

Das Äquivalent einer Tasse Wasser in einen Topf oder eine Pfanne geben und zum Kochen bringen. Während sich das Wasser erwärmt, nehmen Sie das heiße Wasser aus der Teekanne und fügen Sie den schwarzen Tee und den Zimtstab hinzu.

Wenn das Wasser kocht, servieren Sie es auf den Zutaten in der Teekanne und lassen Sie es 5 Minuten ruhen. Zum Schluss eine Anstrengung beim Servieren und genießen.

Gegenanzeigen von schwarzem Tee mit Zimt

Obwohl es ein generell sicheres Getränk ist, wird die Verwendung bei schwangeren Frauen, stillenden Frauen und Kindern nicht empfohlen. Es wird aufgrund seines hohen Alkaloidgehalts (Substanzen mit stimulierender Wirkung) auch nicht für Menschen mit hohem Blutdruck empfohlen.

Auf der anderen Seite wird ein übermäßiger Verzehr dieses Getränks nicht empfohlen, da es durch seine reichhaltigen Tannine zu einem entmineralisierenden Getränk wird, das harntreibend wirkt und Mineralien wie Natrium und Eisen mit sich bringt. ThemesTee

Home Made CHAI TEA LATTE - SIRUP zum selber machen | 4. Türchen (April 2021)