Vorteile und Eigenschaften von Katzenklauen, Heilmittel und Kontraindikationen

Die Katzenklaue Es ist eine Kletter- und Wildpflanze, die aus Zentralamerika und Peru stammt. Der gebräuchliche Name, mit dem es bekannt ist, ist "Uña de gato". Dies ist darauf zurückzuführen, dass seine Krallen krallenartige Stacheln aufweisen, die sehr an die kleinen Krallen dieses Tieres erinnern.

Der wissenschaftliche Name dieser Heilpflanze lautet Uncaria tomentosa und gehört zur Familie von RubiaceaeNormalerweise ist es unter anderen Namen als Katzenklaue, Kritzeleien und Bejucote bekannt.

Die Teile dieser Pflanze, die zur Herstellung verschiedener Heilmittel verwendet werden, sind Wurzel und Rinde.

Die Eigenschaften dieser Heilpflanze sind folgende: entzündungshemmend, defensiv stimulierend, antiviral, schmerzstillend, gerinnungshemmend, antioxidativ, heilend, schmerzstillend und schäumend.

Auf der anderen Seite können wir unter den Wirkstoffen Oxindolalkaloide, Glykoside, Glykosäuren, Phenolharze und Antazida erwähnen.

Die Katzenklaue hat viele Vorteile, und diese Heilpflanze wird seit der Antike verwendet, um verschiedene Krankheiten zu heilen, Wunden zu heilen, Infektionen zu bekämpfen, Gelenkschmerzen zu lindern und die Abwehrkräfte zu erhöhen.

Diese Heilpflanze kann in Kräuterkundigen, Parapharmazitäten, Naturwarengeschäften und online erworben werden.

Wir finden Katzenklauen in verschiedenen Formaten in Kräuterkäufern und Fachgeschäften. Am häufigsten? Trockene Pflanze oder trockene Rinde in Form von Kapseln und Extrakten.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile von Cat's Claw

Und was sind die wichtigsten Vorteile, die wir in der wunderschönen Katzenklaue finden? Sie sind die folgenden:

  • Um die Abwehrkräfte zu erhöhen, Stärkungsmittel, um Krankheiten zu vermeiden.
  • Fieber senken.
  • Wunden heilen
  • Reinige die Nieren.
  • Magenprobleme
  • Gelenkschmerzen
  • Regulieren Sie den Menstruationszyklus
  • Erholung nach der Geburt
  • Akne regulieren
  • Es wirkt gegen Pilze.
  • Durchfall

Wie man 3 Hausmittel mit Katzenklaue vorbereitet

Infusion von Cat's Claw, um die Verteidigung zu erhöhen

Zu den Eigenschaften dieser Heilpflanze gehört die Stärkung des Immunsystems, um verschiedene Krankheiten zu verhindern und saisonale Veränderungen zu bewältigen.

Um diese Infusion herzustellen, müssen wir eine Infusion mit der Rinde einer Katzenklaue machen.

Zutaten:

  • 2,5 g Katzenkruste gut geschnitten.
  • 200 ml. von Mineralwasser.
  • Ein Teelöffel Honig

Ausarbeitung:

Wir waschen die Rinde der Katzenklaue gut und hacken sie klein.

In einen Topf geben wir das Wasser zusammen mit der Kruste.

Sobald es zu kochen beginnt, senken Sie die Hitze und lassen Sie es 10 Minuten kochen.

Von der Hitze nehmen, die Infusion belasten und wenn es warm ist, können wir es nehmen.

Fügen Sie einen Teelöffel Honig hinzu, um die wohltuenden Eigenschaften zu verbessern. Wenn der Honig nicht gefällt, werden wir ihn nach Belieben versüßen.

Diese Infusion kann dreimal täglich einen Becher einnehmen, insbesondere vor den saisonalen Änderungen im Herbst und Winter, um Erkältungen und Erkältungen zu vermeiden.

Wie man eine Abkochung von Cat's Claw vorbereitet, um die mit Arthritis oder Arthritis verbundenen Schmerzen zu lindern

Die entzündungshemmenden Eigenschaften dieser Heilpflanze machen sie zu einem wirksamen Mittel gegen die Linderung von Arthritis und Arthrose und lindert auch Muskelschmerzen.

Um dieses Dekokt zuzubereiten, benötigen wir eine trockene Klauenrinde.

Diese Abkochung ist zur äußerlichen Anwendung bestimmt.

Zutaten:

  • 10 Gramm Katzenklauenrinde.
  • 400 ml. von Wasser.

Ausarbeitung:

In einem Topf das Wasser zusammen mit der gut geschnittenen Kruste erhitzen.

Sobald es zu kochen beginnt, reduzieren Sie die Hitze auf ein Minimum und lassen Sie das Ganze 15 Minuten kochen.

Bedecken Sie das Dekokt und lassen Sie es 10 Minuten ruhen.

Wir verbinden die Abkochung und wenn es kalt ist, befeuchten wir ein Baumwolltuch oder komprimieren es und bringen es auf die schmerzende Stelle auf.

Wie man einen antioxidativen Sud mit Cat's Claw zubereitet

Eine der medizinischen und vorteilhaften Eigenschaften unseres Organismus sind die antioxidativen Eigenschaften, die uns helfen, die Alterung der Zellen zu verhindern.

Um dieses antioxidative Dekokt zuzubereiten, müssen wir auf die Wurzel dieser Pflanze zurückgreifen.

Zutaten:

  • Ein Teelöffel getrocknete Wurzel der Katzenklaue.
  • 200 ml. von Mineralwasser.

Ausarbeitung:

Wir geben das Wasser zusammen mit der Klauenwurzel der Katze in einen Topf.

Hitze und wenn es anfängt zu kochen, senken Sie die Hitze auf ein Minimum und lassen Sie das Ganze 10 Minuten kochen.

Vom Feuer nehmen und den Sud abseihen.

Sobald es warm ist, können wir es nehmen.

Wir werden den Geschmack versüßen, ja, vielleicht schmeckt es mit einer süßen Note.

Wir können 2 oder 3 Tassen pro Tag einnehmen.

Kontraindikationen der Katzenklaue

Katzenklauen sind gut verträglich, solange sie in den therapeutisch empfohlenen Dosen konsumiert werden. Bevor Sie sich entscheiden, auf diese Heilpflanze zurückzugreifen, sollten Sie sich mit Ihrem Arzt oder Therapeuten beraten und dessen Richtlinien und Ratschläge befolgen.

Uña de gato ist in folgenden Fällen kontraindiziert:

  • Kinder unter 12 Jahren
  • Im Falle einer Schwangerschaft
  • Während der Stillzeit.
ThemesHeilpflanzen

Katzenkralle Das passiert mit deinem Körper bei der Einnahme (April 2021)