Erfrischende Salate: 4 Sommer- und leichte Rezepte

Der Sommer ist da, das gute Wetter ist da und für viele die lang erwarteten Sommerferien. Für viele ist es eine Zeit, sich auszuruhen, zu entspannen, Zeit zu widmen, was wir am liebsten tun, unsere Lieblingsaktivitäten, die wir manchmal im Laufe des Jahres aus Zeitmangel nicht machen können, und sie nicht zur Seite legen.

Manchmal kommt es vor, dass wir mit so viel Ruhe und Entspannung ein paar Kilo gewinnen, deshalb starten wir hier eine Nachricht, in der wir Sie ermutigen, den Sommer zu genießen, und mit diesen einfachen und erfrischenden Rezepten können Sie sich auch um Ihre Linie kümmern.

Üben Sie, wie bereits erwähnt, neben Ihrer Diät auch Ihre Lieblingsaktivitäten, einschließlich einer Art moderater körperlicher Bewegung, die Ihnen auch dabei hilft, in Form zu bleiben.

Der Sommer ist ideal zum Spazierengehen, Spazierengehen, Schwimmen und Fahrradfahren. Das ist die Wahl der Tageszeiten, wenn die Sonne nicht besonders stark ist. Sie können gut hydrieren und nicht vergessen, eine gute Sonnencreme aufzusetzen.

Die Rezepte, die wir unten präsentieren, sind eine Auswahl von Erfrischende Salate Das ist Teil einer gesunden, ausgewogenen Ernährung, ideal, um die heißeste Jahreszeit zu genießen, und das wird uns zusammen mit moderater Bewegung helfen, auf uns selbst aufzupassen, denn wie bereits gesagt, muss der Genuss des Sommers nicht mit der Fürsorge unvereinbar sein unsere Gesundheit

Wählen Sie eines dieser erfrischenden Rezepte und wie Sie den Sommer nicht genießen können.

Auswahl an Salatrezepten für Gemüse, Obst und Gemüse

Salat mit Rucola, Nüssen und Datteln

Zutaten:

  • Eine Tüte Rucola.
  • 150 Gramm gehackte Walnüsse.
  • 6 Termine troceaditos.
  • Einige Ziegenkäseräder in Lockenwicklern.
  • Ein Schuss Olivenöl extra vergine zum Würzen.
  • Sal.

Ausarbeitung:

Wir waschen den Rucola gut und lassen ihn abtropfen.

Wir schneiden die Datteln in kleine Stücke.

Das machen wir auch mit Nüssen.

Gießen Sie den Rucola in eine Salatschüssel oder eine Platte und fügen Sie etwas Olivenöl und etwas Salz hinzu, um es zu würzen.

Dann die Nüsse und die Datteln dazugeben und alles gut umrühren.

Den Salat garnieren wir mit Ziegenkäsebrötchen.

Wir reservieren den Salat bis zum Servieren im Kühlschrank.

Salatmischung aus Salat und Pfirsich

Zutaten:

  • Eine Tüte Salatmischung.
  • 2 reife Tomaten
  • Eine Avocado
  • Eine kleine Dose Pfirsich in Sirup.
  • Ein Schuss Olivenöl extra vergine zum Würzen.
  • Eine Prise Salz.

Ausarbeitung:

Wir waschen die Salatmischung gut ab, entwässern und reservieren.

Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden.

Entfernen Sie die Haut von der Avocado und schneiden Sie sie in Stücke.

Die Pfirsichdose öffnen, den Sirup abtropfen lassen und reservieren.

Schneiden Sie die Pfirsiche in kleine Stücke.

Wir haben die Salatmischung in einer Salatschüssel und fügen etwas Salz und einen Spritzer Olivenöl hinzu, die Menge einer Tasse Pfirsichsirup.

Wir entfernen uns, damit es gut gekleidet ist.

Als nächstes fügen Sie die Tomaten, die Avocado und die Pfirsichpfropfen hinzu.

Wir entnehmen und reservieren im Kühlschrank, um es frisch zu servieren.

Salat aus Basilikum, Tomaten und Weichkäse

Zutaten:

  • Ein Haufen Basilikum.
  • 3 reife Tomaten
  • Einige Würfel zarter Käse.
  • Extra natives Olivenöl zum Anbraten der Tomaten.
  • Eine Prise gemahlener schwarzer Pfeffer.
  • Sal.

Ausarbeitung:

Basilikum gut waschen, abtropfen lassen und klein schneiden.

Wir waschen die Tomaten gut. Wir entfernen die Samen und hacken sie klein.

In einer Pfanne die Oliven mit etwas Olivenöl erhitzen und braten, bis sie weich sind.

Sobald die Tomaten weich sind, fügen Sie das Basilikum, eine Prise gemahlenen schwarzen Pfeffer und eine Prise Salz hinzu und kochen Sie zusammen mit den Tomaten etwa fünf Minuten lang.

Wir haben die Tomaten und das Basilikum in einer Salatschüssel und fügen die Quadrate des zarten Käses hinzu.

Abkühlen lassen und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

Rübensalate, Weichkäse und Pistazien

Zutaten:

  • Ein Rübenboot.
  • 100 Gramm zarte Erbsen.
  • 100 Gramm Kirschtomaten.
  • 50 Gramm Rosinen ohne Samen.
  • Daditos aus Weichkäse oder Ziegenkäsebrötchen in Lockenwicklern.
  • 100 Gramm geschälte und gehackte Pistazien.
  • Natives Olivenöl zum Würzen.
  • Sal.

Ausarbeitung:

Den Rübentopf öffnen, abtropfen lassen und in Würfel schneiden.

Wir kochen die Erbsen, bis sie weich sind, abtropfen lassen und reservieren.

Wir entfernen die Schale von den Pistazien und schneiden sie in Quadrate.

Wir waschen die Kirschtomaten gut.

Den zarten Käse oder den Ziegenkäse auf Rädern in Würfel schneiden.

In einer Salatschüssel die Rüben, Tomaten, Erbsen und Olivenöl und Salz hinzugeben.

Fügen Sie dann die gehackten Pistazien, die Rosinen ohne Samen und die Ziegenkäse hinzu.

Wir reservieren bis zum Servieren im Kühlschrank.

Salat mit Salatknospen, verschiedenen Früchten und Zitrusdressing

Zutaten:

  • 2 Salatknospen
  • 2 Bananen
  • 2 Äpfel
  • 2 Orangen
  • 200 Gramm Erdbeeren.

Zutaten für Zitrusdressing:

  • Saft einer halben Zitrone
  • Der Saft einer Orange.
  • Ein Teelöffel Honig

Ausarbeitung:

Wir waschen die Salatknospen gut ab, lassen sie ab, hacken sie in kleine Stücke und bewahren sie auf.

Wir entfernen die Haut von den Bananen und schneiden sie in Rollen.

Entfernen Sie die Haut von den Äpfeln, waschen Sie sie und schneiden Sie sie in Würfel.

Wir entfernen die Haut von den Orangen und schneiden die Segmente in Stücke.

Wir waschen die Erdbeeren sorgfältig, entfernen den Schwanz und hacken sie auch.

Um das Gewürz vorzubereiten, extrahieren Sie die Säfte aus Orange und Zitrone und mischen Sie es mit dem Teelöffel Honig.

Zum Binden gut entfernen.

Gießen Sie die Salatknospen in eine Salatschüssel und fügen Sie die gehackten Früchte hinzu.

Fügen Sie dann den Zitrusverband hinzu und rühren Sie alles gut um.

Den Fruchtsalat reservieren wir im Kühlschrank, um ihn frisch zu servieren.

Schnelle Salate zum Grillen - RUCKZUCK ohne Aufwand gemacht (April 2021)