So machen Sie Ihre eigene gesündere Nutella: mit Haselnüssen und Schokolade

Wenn wir Sie nach einem bekannten und beliebten gefragt haben Haselnuss- und Schokoladencreme Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...=view&id=167 Dies ist eine nützliche Option für die Verbreitung von Brot, Frühstück und Kindersnack (und auch für die nicht so jungen) Nutella Seien Sie der erste, der Ihnen in den Sinn kommt. Das unterscheidet sich vom Nocilla (seine Hauptkompetenz), in der die erste mit Schokolade und Haselnüssewährend der zweite nicht.

Wie die meisten Ernährungswissenschaftler jedoch warnen, Es ist kein Produkt, das regelmäßig an Kinder abgegeben werden sollteSo wie viele Mütter und Väter täglich zum Frühstück oder zum Mittagessen. Kurz gesagt, weder für Kinder noch für Erwachsene.

Warum? Grundsätzlich weil Fast die Hälfte des Produkts besteht aus Zucker. In der Tat müssen wir nur einen Blick auf ihre Nährwertkennzeichnung werfen, um zu erkennen, dass ein Behälter mit nur 400 Gramm Nutella etwa 227 Gramm Zucker enthält. Oder, was dasselbe ist, etwa 45 Teelöffel Zucker.

Aber Nutella hat nicht nur Zucker, sondern auch Fett. In seiner Ausarbeitung wird es hinzugefügt Schmalz oder PalmölObwohl es sich nicht um ein Transfett handelt, ist es ein gesättigtes Fett, das die Anreicherung von Cholesterin und Triglyceriden in unseren Arterien begünstigt und somit das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöht (es wird tatsächlich zum größten Feind für Fettleibigkeit bei Kindern) . Und ein klares Beispiel findet sich in seinem Inhalt: das Fett ist der dritte Teil des BehältersDa ist nichts

Auf der anderen Seite Tatsächlich ist der Anteil von Kakao, Haselnüssen und Milch enorm niedriger Wenn wir es mit der großen Menge an Zuckern und gesättigten Fetten vergleichen, die wir in seiner Zusammensetzung finden.

Daher ist die Schlussfolgerung naheliegend: Hören Sie auf, diese Art von Kakao-Cremes zu essen, und entscheiden Sie sich für andere gesündere Optionen, wie beispielsweise die, die wir unten vorschlagen. Wagen Sie es, Ihre eigenen zu erarbeiten Haselnuss- und SchokoladencremeNur mit 100% natürlichen Inhaltsstoffen?

Wie man Haselnuss- und Schokoladencreme macht

Das Rezept, das wir Ihnen bei dieser Gelegenheit vorschlagen, stellt eine viel gesündere Alternative zu den traditionellen Nutella dar, da wir Palmöl gegen Kokosnussöl (mit einem hohen Gehalt an ungesättigten Fetten) und Kuhmilch gegen Hafermilch wechseln (oder ein anderes pflanzliches Getränk), und wir ersetzen braunen Rohrzucker durch raffinierten oder weißen Zucker.

Es ist eine ideale Option für Frühstück oder Snacks und eignet sich eher für Kinder. Sie können sie sogar aufmuntern und zu Hause Ihre eigene Kakao- und Haselnusscreme herstellen.

Während die Zubereitung sehr einfach ist, erhalten Sie je nach Mahldauer der gerösteten Haselnüsse ein besseres Ergebnis. Auf diese Weise erhalten Sie, wenn die Mahlzeit z. B. richtig ist, eine Creme mit einer viel weicheren Textur und Sie werden keine kleinen Stücke finden.

Zutaten:

  • 100 gr. geröstete Haselnüsse
  • 40 gr. Kakaopulver oder 50 gr. Schokolade mit mindestens 70% Kakao
  • 45 gr. brauner Zucker
  • 50 gr. von Kokosnussöl (Sie können unraffiniertes Sonnenblumenöl ersetzen)
  • 100 ml. von Hafergemüsegetränk
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Vorbereitung:

Legen Sie die gerösteten Haselnüsse in den Behälter Ihrer Küchenmaschine oder in den Mixbecher und zerkleinern oder mahlen Sie sie gut, bis die Stücke zu Pulver geworden sind.

Wenn das Kokosnussöl fest ist, sollten wir es ein wenig erwärmen, damit es flüssig wird.

Fügen Sie das geschmolzene Kokosöl hinzu und fügen Sie braunen Zucker, Kakaopulver, Hafermilch und Vanilleextrakt hinzu.

Schlagen Sie alles noch einmal, bis alle Zutaten integriert sind und Sie erhalten eine einheitliche Creme mit der gewünschten Textur.

Die Creme in ein Glas geben und 1-2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen, bis die Konsistenz stimmt. Bereit! Um es zu genießen

SCHOKO-HASELNUSSCREME / NUTELLA selber machen - Low Carb Rezept (April 2021)