Rezept von Apfel, Hüttenkäse und Zimttoast

Dass sich der Apfel perfekt mit dem Zimt verbindet, daran besteht praktisch kein Zweifel. Und es ist etwas, was wir Ihnen schon bei einer anderen Gelegenheit erwähnt haben. Zum Beispiel als wir erklärten, wie man lecker macht Äpfel mit Zimt, ein einfaches aber leckeres Dessert tostas über deren Rezept wir bei dieser Gelegenheit mit Ihnen sprechen möchten.

Sie sind sehr einfach zu toasten und unglaublich leicht zuzubereiten, wobei sich der Apfel perfekt mit der Weichheit des Hüttenkäses und dem aromatischen Geschmack von Zimt verbindet. Wagen Sie es, sie bei uns vorzubereiten? Wir erklären Ihnen die Zutaten und die Schritte, die Sie dafür benötigen. Das Ergebnis wird dich überraschen.

Zutaten:

  • 4 Toastscheiben
  • 2 Äpfel
  • 50 g Hüttenkäse
  • 1 Teelöffel Butter
  • 2 Teelöffel Zimt
  • Zucker

Vorbereitung:

Zuerst sollten wir die Äpfel gut waschen. Dann gut schälen und in dünne Scheiben schneiden. Setzen Sie eine Pfanne auf die Hitze und fügen Sie die Butter hinzu, um sie zu schmelzen. Nach dem Schmelzen den in Scheiben geschnittenen Apfel hinzufügen und weiter kochen, bis der Apfel zu kochen beginnt. Zu diesem Zeitpunkt den Zucker hinzugeben und den Zimt zerdrücken.

Dann die Hitze reduzieren und noch ein paar Minuten kochen lassen. Wenn der Apfel fertig ist, speichern Sie ihn. Wenn es etwas kälter ist, verteilen Sie den gekochten Apfel auf die verschiedenen Toastscheiben. Zum Abschluss den Ricotta darauflegen. Listen! Sie können sie jetzt genießen.

Andere ebenso leckere Optionen

Wenn Sie dieses köstliche Frühstück oder einen Snack genießen möchten, aber keine Äpfel haben, können Sie sie einfach durch andere Früchte ersetzen, die ebenso exquisit sind, und die sich auch gut mit Zimt vermischen.

Ein gutes Beispiel ist das Birne, die Sie dem Rezept auf dieselbe Weise hinzufügen können, wie Sie es zum Beispiel mit dem Apfel getan haben, obwohl es am besten ist, die Hitze ein wenig zu reduzieren und nicht so viel zu kochen, da die üblichste Sache ist, dass er sehr weich wird. In diesem Fall ist es das Ideal, eine Art Püree zu machen.

Oder die Feigen, die bei jeder salzigen Zubereitung immer lecker sind. Bei dieser Gelegenheit können Sie sie entweder selbst kochen oder in Scheiben schneiden und auf den Toast legen.

Und wenn Sie kein frisches Obst haben, können Sie auch jede Art von Konfitüre oder Marmelade verwenden, die sich, wie Sie wissen, auch gut mit Käse (oder Hüttenkäse) kombinieren lässt. ThemesBrotrezepte

Körniger Frischkäse: 2 Rezeptideen Folge2 (süss) (Januar 2022)