Wie bekämpft und reduziert man den Arbeitsstress?

Wenn man nach einem intensiven und anstrengenden Arbeitstag zur Arbeit kommt und die Tür seines Hauses öffnet, und seine Frau ihn fragt, wie es passiert ist, sagt man normalerweise, ich sei verbrannt.

Wenn diese Antwort jeden Tag wiederholt wird und diese Person in ihrem Selbstwertgefühl so sehr betroffen ist und sich auch in körperlicher Erschöpfung niederschlägt, sprechen wir von so genannten Burnout-Syndrom (verbrannt in Englisch). Es ist in der Tat ein Syndrom, das einfach übersetzt werden kann Verbranntes Arbeiter-Syndrom, was tatsächlich dazu führen würde, im Grunde zu entdecken, was es ist.

Dieses Syndrom erscheint als Folge von chronischem beruflichem Stress und zeigt ein ausgeprägtes geringes Selbstwertgefühl, das unmittelbar die sozialen und familiären Beziehungen der betreffenden Person beeinflusst.

Dieses Syndrom betrifft hauptsächlich Mitarbeiter oder Fachkräfte, die direkt in der Öffentlichkeit arbeiten, was als Brandmarketing bezeichnet wird und entweder von Ärzten, Krankenschwestern, Sozialarbeitern, Lehrern, Tür-zu-Tür-Verkäufern, Meinungsforschern, Inkassobeauftragten usw. betroffen ist.

Im Folgenden werden einige Symptome beschrieben, unter denen Menschen leiden, die an Verbrennungssymptomen leiden. Sie können sein:

  • Er kriecht zur Arbeit
  • Er ist mit Kunden gereizt geworden
  • Er ist enttäuscht von seinen Leistungen bei der Arbeit
  • Sie konsumieren zu viel Alkohol und Essen
  • Ihre Schlafgewohnheiten haben sich geändert
  • Er hat Kopfschmerzen, Rückenschmerzen oder andere Schmerzen, an denen er zuvor nicht gelitten hat.

Und was sind die Folgen von Arbeitsstress für die Gesundheit?

Kurz gesagt, es ist wahr, dass jede Art von Stress, egal in welchem ​​Bereich, bestimmte Symptome verursacht, die letztendlich negative Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben.

In diesen Fällen und in Abhängigkeit davon, ob der Stress chronisch ist oder nicht (und sich über die Zeit erstreckt), oder wenn er nur eine sehr kurze Zeit dauert (z. B. der übliche und normale Stress, der auftritt, wenn wir mit Alltagsproblemen wie einer Prüfung konfrontiert sind) oder eine außergewöhnliche Arbeitsaufgabe), können ihre Folgen größer oder geringer sein.

Diese Symptome haben direkte Auswirkungen auf die Gesundheit, die sich durch Krankheiten manifestieren, wie:

  • Müdigkeit
  • Schlaflosigkeit
  • Depression
  • Angst
  • Kardiovaskulärer Verfall
  • Fettleibigkeit
  • Gewichtsverlust
  • Migräne
  • Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts
  • Allergien usw.

Wie kann man dieses Syndrom erkennen und überwinden? Als erstes sollten Sie herausfinden, was das Problem ist. Einmal entdeckt, müssen Sie es von der Wurzel angreifen.

Der zweite Schritt besteht darin, mit Ihrem Chef zu sprechen, um Ihr Problem anzusprechen und Wege für eine sofortige und effektive Lösung zu analysieren.

Der nächste Schritt ist die Verbesserung der Einstellung, wenn Ihre Kollegen die zynische Seite verlassen. Verbringen Sie Zeit außerhalb des Büros, um Aktivitäten wie Hobbys durchzuführen, die Sie füllen und Sie innerlich zufriedenstellen.

Ein weiterer wichtiger und grundlegender Punkt ist die Unterstützung Ihrer Freunde und Familie Und als Teil dieses Verbesserungsplans suchen Sie einen Fachmann, der Ihnen hilft, diesen negativen Weg zu verlassen und Sie zu einem positiven und revitalisierenden Weg zu führen.

In diesem fünften Schritt installiert, um es irgendwie auszudrücken, können Sie bereits intelligenter und vernünftiger beurteilen, welche Möglichkeiten es gibt, um voranzukommen. Es ist an der Zeit zu prüfen, ob Sie sich für einen alternativen, weniger anspruchsvollen Job entscheiden müssen, der den Bedürfnissen Ihrer individuellen und persönlichen Werte entspricht.

Als letzten Rat empfehlen wir Ihnen, sich körperlich zu bewegen. Dies kann vom Gehen, Laufen oder Fahrradfahren sein. Es müssen Aktivitäten sein, die Ihnen helfen, sich von der Arbeit zu lösen, die eine Art Erdungskabel ist, und Ihnen helfen, sich auf das zu konzentrieren, was Sie brauchen.

Das Wichtigste dann und der Weg der Lösung ist, den Pfad zu verlassen und etwas mehr am Straßenrand zu sehen, was Sie wirklich sein müssen, und versuchen, glücklich zu sein. Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Sie kann und sollte die Konsultation mit einem Psychologen nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, Ihren vertrauenswürdigen Psychologen zu konsultieren. ThemesStress

Umgang mit Stress - 5 Hebel, um Stress zu reduzieren (April 2021)