Hoher Blutdruck: was es ist, welche Symptome es verursacht, verursacht und behandelt

Auch bekannt als Bluthochdruckist eine Krankheit, die das Herz zweifellos direkt betrifft, ein grundlegendes Organ für das Leben. Seine Funktion besteht im Wesentlichen darin, Blut mit Sauerstoff durch die Blutgefäße zu pumpen und zu den verschiedenen Organen des Körpers zu führen.

Wenn Veränderungen in den Druckniveaus auftreten, die das Blut in das Gewebe pumpen, treten sogenannte Herz-Kreislauf-Erkrankungen auf, nämlich: Hypertonie und Hypotonie.

Hoher Blutdruck ist eine chronische Krankheitsehr gefährlich, das aus der Erhöhung des arteriellen Blutdrucks besteht, das heißt einer abnormalen Erhöhung des Rhythmus des blutigen Blutdrucks; Aus diesem Grund kann es, wenn es nicht rechtzeitig diagnostiziert und behandelt wird, andere schwere Krankheiten auslösen und verursachen, zum Beispiel: Myokardinfarkt, Blutung oder Hirnthrombose.

Gegenwärtig ist Bluthochdruck zu einer der Haupttodesursachen in den Industrieländern geworden, vor allem aufgrund schlechter Ernährungsgewohnheiten und des sesshaften Lebensstils, der diese Gesellschaften auszeichnet.

Was sind die Symptome von Bluthochdruck?

Einer der risikoreichsten Faktoren für Menschen, die an dieser Krankheit leiden, ist das kann für lange Zeit im Körper unbemerkt bleibendann in den meisten Fällen Es gibt keine klaren und spezifischen Symptome So können Menschen ihren Zustand erkennen und pünktlich zu einem Gesundheitszentrum gehen, das eine geeignete Behandlung bietet.

Es gibt jedoch bestimmte "Alarme", die mit unregelmäßigen Spannungserhöhungen in Verbindung gebracht werden können, z. Kopfschmerzen oder starke Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit und Erbrechen, Agina im Brustbereich, Sehstörungen und Nasenbluten.

Es ist bei vielen Gelegenheiten vorgekommen, dass dieser "stille Killer" durch Zufall entdeckt wird, wenn der Patient für eine Routineuntersuchung in ein Büro des Arztes geht oder wegen der oben genannten Symptome in das Gesundheitszentrum geht.

Was sind die Ursachen von Bluthochdruck?

Die genauen Ursachen dieser Krankheit sind bisher nicht bekannt, aber aufgrund mehrerer durchgeführter Studien und der bestehenden Koinzidenzen zwischen den Fällen können zwei sehr häufig auftretende große Ursachengruppen unterschieden werden: modifizierbar und nicht modifizierbar.

Die nicht veränderbaren Ursachen hängen von mehreren Faktoren ab, darunter haben wir:

  • Das Geschlecht des Individuums: Aus Gründen der genetischen Veranlagung erleidet das männliche Geschlecht häufiger einen hohen Blutdruck als das weibliche, da Frauen bestimmte Hormone produzieren, die ihnen helfen, ihre Anspannung zu kontrollieren, bis sie das Alter der Wechseljahre erreichen.
  • Genetische Faktoren: Es ist erwiesen, dass die Tendenz zur Entwicklung von Bluthochdruck in der Mehrzahl der Fälle Vorläufer von aufsteigenden hypertensiven Verwandten ist.
  • Ethnische Bedingungen und Alter: Die genetische Prädisposition, dass Menschen mit dunkler Haut unter hohem Blutdruck leiden müssen, ist häufig. Im Laufe der Zeit werden auch die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass Sie an dieser Krankheit leiden. Wir bestätigen, dass die größere Zahl hypertensiver Populationen im fortgeschrittenen Alter ist.

Die modifizierbaren Ursachen:

Dieser Abschnitt enthält Übergewicht und Fettleibigkeit. Menschen, die übergewichtig sind, haben im Allgemeinen eine größere Veranlagung, an Blutdruckänderungen infolge der Einnahme von Nahrungsmitteln mit hohem Kaloriengehalt zu leiden. Dieser Faktor kann jedoch reduziert werden, indem neben der regulierten Praxis des Essens auch gute Ernährungsgewohnheiten gewählt werden Herz-Kreislauf-Übungen

Behandlung und Vorbeugung

Die Behandlung, die zur Verbesserung der Lebensqualität hypertensiver Personen und zur Verringerung ihres Sterblichkeitsrisikos eingesetzt wird, ist durchführbar, wenn die vom Gesundheitsfachmann verordneten Medikamente ordnungsgemäß verwendet werden. Es ist jedoch auch wichtig, wichtige Gewohnheiten im Stil von zu ändern das Leben der Menschen, besonders der sesshaften.

In erster Linie sollte den Nahrungsmitteln besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Dies sollte auf einer ausgewogenen Ernährung und dem Konsum von fettarmen Lebensmitteln wie Gemüse, Gemüse, Hülsenfrüchten und bestimmten Früchten beruhen, wodurch die Aufnahme von Lebensmitteln, die gesättigte Fette enthalten, wie z Junk Food und Leckereien.

In ähnlicher Weise sollte eine tägliche Routine von körperlichen Übungen einbezogen werden, um dem Körper zu helfen, seine allgemeinen Bedingungen zu verbessern und natürlich die arterielle Hypertonie zu reduzieren. Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Sie kann und sollte die Konsultation mit einem Arzt nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Trusted Doctor zu konsultieren. ThemesHerz-Kreislauf-Erkrankungen

Bluthochdruck Symptome - Welche Symptome auf einen Bluthochdruck hinweisen (April 2021)