Der Apfel ist ideal für die Gewichtsabnahme: seine Gewichtsabnahme-Eigenschaften

Die Apfel Es ist eine ungeheuer leckere Frucht, die nicht nur Eigenschaften für unseren Körper bietet und für eine gesunde und ausgewogene Ernährung von grundlegender Bedeutung ist, sondern auch interessante Vorteile zum Abnehmen und Abnehmen bietet.

Wie wir bereits in unserem Artikel über die Vorteile des Apfels zum Abnehmen gewusst haben, ist er aus ernährungsphysiologischer Sicht reich an Ballaststoffen, was dazu beiträgt, die Verstopfung zu reduzieren, die in vielen Fällen in abnehmenden Diäten vorkommt.

Enthält Apfelsäure, es hilft also, die Fette zu beseitigen und zu mobilisieren, die sich in unserem Körper ansammeln, und deshalb braucht unser Körper dies nicht.

Es zeichnet sich außerdem durch einen sehr niedrigen Kalorien- und Fettgehalt aus, so dass 100 Gramm Äpfel nur 52 Kilokalorien und nur 0,4 Gramm Gesamtfett beitragen.

Die Wahrheit ist, dass wir das nicht unterschätzen können Apfelessig Gewicht zu verlieren, da es keine Kalorien enthält, reduziert den Appetit und beschleunigt die Verbrennung von Fetten.

Verwendung des Apfels, um die Vorteile des Abnehmens zu genießen

Die Wahrheit ist, dass Äpfel sich als äußerst vielseitig einsetzbare Früchte auszeichnen, so dass Diäten beim Abnehmen sogar alleine - einzeln - oder mit anderen Lebensmitteln mit Kraft- oder Schlankheitseffekt kombiniert werden können.

Wenn der Apfel zum Beispiel einzeln gewaschen und einzeln gegessen wird, ist er ein hervorragendes Mittel gegen Verstopfung, da der Ballaststoff zum größten Teil in Ihrer Haut enthalten ist.

Es kann auch mit anderen Früchten in einem herrlichen natürlichen Fruchtcocktail kombiniert werden, der als Dessert oder Snack dazu beitragen kann, dass unser Körper die verschiedenen essentiellen Nährstoffe erhält, die er braucht, während wir uns nicht für andere kalorienhaltige Produkte entscheiden.

Natürlich müssen wir beim Mischen von Früchten darauf achten, süße Früchte mit Säure zu mischen, denn obwohl die Gaumenkombination lecker sein kann, kann dies eine echte "Pumpe" für unseren Magen sein. Da der Apfel eine halbsäurehaltige Frucht ist, ist es am besten, ihn mit Erdbeeren, Pflaumen, Pfirsichen, Wassermelonen, Mispeln, Granatäpfeln, Papayas oder Birnen zu kombinieren.

Es ist auch ideal in Form von Saft oder Smoothies; Wenn es bei dieser letzten Option darum geht, abzunehmen, denken Sie daran, dass es am besten ist, Milch pflanzlichen Ursprungs durch pflanzliche Produkte wie beispielsweise Hafermilch, Reismilch oder Mandelmilch zu ersetzen. Auf der anderen Seite können Sie sie auch mit kalorienarmen Optionen versüßen, wie bei Stevia.

Ideale Apfel-Eigenschaften zum Abnehmen

Der Apfel hat einen hohen Wassergehalt (ungefähr 85%) und enthält interessante Mengen an Kohlenhydraten, Vitaminen (darunter Vitamine der Gruppe B, A und C) sowie Mineralien (wie z Phosphor, Magnesium und Kalium).

Es ist extrem ballaststoffreichQualität, die bedeutet, dass es nützlich ist für Verstopfung verringernDiese neigen übrigens dazu, in den meisten Diäten zur Gewichtsabnahme so charakteristisch und üblich zu sein. Auch reguliert den Stoffwechsel unseres Körpers auf völlig natürliche und effektive Weise.

Aber seine Qualitäten enden hier nicht, denn wussten Sie, dass Ballaststoffe Sättigung bieten? Es ist in der Tat ideal, um unseren Hunger zu stillen, was bedeutet, dass wir am Ende länger zufrieden bleiben werden, wenn wir Apfel essen.

Ihre Kalorienaufnahme wird enorm reduziert, wie wir am Anfang dieser Note gesehen haben, und auch Es ist eine Frucht, die von Diabetikern gut vertragen wird.

Auf der anderen Seite dürfen wir nicht die Empfehlung vergessen, die von vielen Ärzten und Fachleuten bezüglich des Apfelkonsums abgegeben wurde. Nach verschiedenen wissenschaftlichen Studien zwei Äpfel pro Tag zu konsumieren hilft kardiovaskuläre Erkrankungen zu verhindern. Und das alte Sprichwort lautet: "Ein Apfel am Tag hält den Arzt fern". Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Sie können und sollten die Beratung mit einem Ernährungsberater nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, sich an Ihren Ernährungsberater zu wenden.

Schau was passiert, wenn du jeden Tag Haferflocken isst! (April 2021)