Haustiere: Vorteile für die körperliche und geistige Gesundheit

Es gibt keinen Zweifel, dass es nichts Besseres gibt, als Liebe zu geben und zu empfangen. Und die Maskottchen Sie sind das beste Beispiel: Sich um sie kümmern und verwöhnen zu können, erfüllt uns mit reiner, aufrichtiger und durchsichtiger Liebe. In meinem Fall habe ich 4 Katzen, und ich kann Ihnen versichern, dass das Beste, was ich je gemacht habe, es war, sie zu adoptieren und unterzubringen. Warum? Ganz einfach: Nicht nur, weil ich weiß, dass sie sich in einem Haus befinden, in dem sie bedingungslos geliebt werden und auch geschützt sind, sondern weil die Vorteile, die sie bringen, gegenseitig sind.

Einerseits füllen sie mich mit positiven Gedanken, helfen Stress und Ängste abzubauen und lassen mich auch besser mit mir umgehen. Andererseits lassen Sie uns mit Ihrer Firma wissen, dass sie da sind, dankbar, dass Sie uns jeden Tag begleiten.

Es ist wahr, dass ein Haustier zu Hause mit Arbeit und Geld zu tun hat, da wir immer dafür verantwortlich sein und sicherstellen müssen, dass sie ordnungsgemäß geimpft, gesund und gut genährt sind. Im Falle eines Hundes müssen wir beispielsweise Zeit haben, ihn mehrmals am Tag für Spaziergänge mitzunehmen; und falls es sich um eine Katze handelt (wie meine), müssen sie eine angemessene Umgebung haben, damit sie sich so wohl und geschützt wie möglich fühlen.

Ob Sie noch keine Haustiere haben und darüber nachdenken, eines zu adoptieren, als hätten Sie es bereits, dann erklären wir Ihnen einige der körperlichen und geistigen Vorteile, die sie Ihnen bringen.

  • Hilft bei Stress und Angstzuständen: Verschiedene wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass das Streicheln eines Haustieres uns hilft, sich zu entspannen, Gefühle und positive Gedanken zu erzeugen. Wir können sagen, dass sie uns helfen, sich glücklicher zu fühlen.
  • Sie helfen, unser Selbstwertgefühl zu steigern: Genau dadurch, dass wir uns begleitet und geliebt fühlen. Bei Hunden zum Beispiel gibt es nichts Besseres, als nach einem anstrengenden Tag nach Hause zu kommen und zu wissen, dass Sie sich freuen, wenn Sie uns sehen. Im Falle von Katzen, obwohl ihr Empfang nicht so unaufdringlich ist, werden wir auf uns zukommen (zumindest meine, die immer an der Tür warten, während sie mich mit dem Auto ankommen hören).
  • Sie helfen uns, geselliger zu sein: Da wir das Haustier auf die Straße bringen müssen (z. B. den Hund), helfen Sie uns, im Park oder auf unserer Straße Gespräche mit anderen Personen zu führen, die das Gleiche tun.
  • Sie helfen uns, mehr Bewegung zu üben: vor allem im Fall von Hunden, da wir ihn auf der Straße für einen Spaziergang mitnehmen müssen, auch wenn wir nur laufen.

Denken Sie nicht, dass es genug Gründe gibt, ein Haustier zu Hause zu haben? Natürlich empfehle ich das persönlich aktive annahme und kaufe es nicht. Warum sollten Haustiere in den Läden gekauft werden, wenn viele auf der Straße oder in Notunterkünften ausgesetzt sind?

Bilder | Mr.TinDC / Egidio Maurizio Dieser Artikel dient ausschließlich zu Informationszwecken. Sie kann und sollte die Konsultation mit einem Arzt nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Trusted Doctor zu konsultieren.

Rosenwurz Wirkung: So stark ist Rhodiola Rosea (Juli 2024)