So beseitigen Sie Fett im Bauch mit diesen 3 Schritten

Viele Menschen neigen zu der Ansicht, dass Fett im Bauch nur ein ästhetisches Problem ist, das sich auf das eigene Selbstwertgefühl und letztendlich auf das eigene Aussehen auswirkt. Was viele jedoch nicht wissen, warnt die Ergebnisse vieler wissenschaftlicher Studien: Bauchfett zu haben wird zu einem Gesundheitsrisiko.

Laut einer Studie der Johns Hopkins University in den Vereinigten Staaten Fett im Bauchraum ist ein Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, erhöht das Risiko, an Diabetes, Bluthochdruck und Gicht zu erkranken, neben anderen Erkrankungen und Krankheiten.

Daher ist es wichtig, die Anwesenheit von Fett in diesem Bereich zu verhindern, um eine generell gute Gesundheit zu genießen und vor allem das Auftreten von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und anderen Erkrankungen zu verhindern, die in der Realität zu einem echten Problem werden können schwerwiegend und chronisch (wie bei Diabetes).

Es ist mehr, nach den Ergebnissen einer anderen wissenschaftlichen Studie, diejenigen, die übergewichtig sind, aber es schaffen, das im Unterleib angesammelte Fett zu reduzieren verbessern Sie die Funktion Ihrer BlutgefäßeDies bedeutet, dass die Arterie viel gesünder wird und sich ausdehnt, so dass mehr Blut durch sie fließen kann.

Aber für Fett aus dem Bauch entfernen Es ist nicht nur notwendig, einer Diät zum Abnehmen zu folgen und auf die Ernährung zu achten, sondern es ist auch ratsam, einige Übungen zu machen, die viel helfen.

3 Schritte zur Entfernung von Fett im Unterleib

1. Folgen Sie einer ausgewogenen und gesunden Ernährung

Es ist wichtig, dass Sie eine gesunde und ausgewogene Ernährung einhalten, da dies zu einer besseren Ernährung führt Bauchfett entfernen. Wenn Ihr Ernährungsberater beispielsweise eine für Sie richtige Diät zubereitet hat, sollten Sie diese am besten befolgen.

Wenn nicht, können Sie folgende Lebensmittel zu sich nehmen:

  • Magere Molkerei
  • Weißes Fleisch (wie Huhn, Truthahn oder Kaninchen).
  • Fisch
  • Gemüse und Gemüse
  • Früchte
  • Ganze Körner

Vergessen Sie auch nicht, viel Wasser zu trinken. Neben der Erhaltung der Gesundheit und der ordnungsgemäßen Funktion unseres Körpers ist dies für die natürliche Reinigung unseres Körpers unerlässlich.

Wie Sie sicher wissen, Folgen Sie einer gesunden Ernährung, um ein ausreichendes Gewicht zu erhalten. In der Tat haben viele Studien herausgefunden, dass diejenigen, die eine gesündere Diät einhalten, auch dazu neigen, ein gesundes Gewicht zu haben und sich somit von Übergewicht und Fettleibigkeit entfernen.

2. Übung üben

Die Ausübung von körperlicher Bewegung ist für die Gesundheit von grundlegender Bedeutungund hilft auch, gesünder zu leben und ein angemesseneres Gewicht zu haben, entsprechend unserer eigenen körperlichen Haut.

Natürlich ist es wichtig, regelmäßig Sport zu treiben, insbesondere wenn es sich um Aerobic-Übungen wie Laufen oder Gehen, Schwimmen oder Aerobic-Gymnastik handelt.

Um Bauchfett zu eliminieren, sollte diese Übung 3-mal pro Woche mindestens 30 Minuten lang praktiziert werden. Ideal ist es jedoch, mindestens 40 Minuten täglich zu üben.

3. Machen Sie lokalisierte Übungen

Die Übung befindet sich als Bauchübungen Sie sind die besten Optionen, vor allem nach etwas Übung.

Insbesondere bei den Bauchmuskeltraining können Sie die Muskulatur straffen. Es wird empfohlen, jeden Tag zwischen 5-7 Übungen in wenigen Minuten zu üben. Natürlich können Sie sich am Sonntag ausruhen.

Eine einfache Bauchübung ist der Klassiker Knirschen: Legen Sie sich auf den Rücken, legen Sie Ihre Hände hinter den Nacken und halten Sie die Ellbogen offen. Versuchen Sie, sich hinzulegen und aufzustehen, wobei Ihre Beine immer gebeugt und die Füße auf dem Boden geklebt sind. Natürlich sollten Sie keine Gewalt am Hals anwenden, um Kontrakturen zu vermeiden. Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Sie können und sollten die Beratung mit einem Ernährungsberater nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, sich an Ihren Ernährungsberater zu wenden. ThemesAbnehmen

Ärzte sind sprachlos! Koche nur 2 Zutaten und verliere schnell Bauchfett! (April 2021)