Die besten Lebensmittel zur Behandlung von Hämorrhoiden

In früheren NatureVia-Beiträgen haben wir Ihnen erklärt, was das ist Stapel oder Hämorrhoiden und die Gründe, warum sie auftreten können. Für diejenigen, die nicht die Möglichkeit hatten, diesen Artikel zu lesen, werden wir eine kurze Zusammenfassung machen.

Hämorrhoiden sind nichts weiter als ein "Falte"Oder" Pad "in den Blutgefäßen des Anus Sie können vor allem aufgrund von Verstopfung oder Übergewicht auftreten.

In diesem Sinne werden wir in den folgenden Zeilen diejenigen Lebensmittel hervorheben, die Ihnen helfen werden, diesen Zustand zu beseitigen, der so schmerzhaft sein kann. Auch wenn Sie ein wenig zusammenfassen, müssen Sie nur eine ballaststoffreiche und wasserreiche Diät einnehmen, die den Stuhl im Darm weicher macht, mit dem Ziel, dass wir nach dem Bad besser gehen können.

Hohe Wasserdosen

Wasser wird zweifellos einer der großen Verbündeten sein, um Hämorrhoiden zu behandeln. Daher betonen wir erneut, dass Sie anfangen, es in großen Mengen zu verbrauchen. Es wird empfohlen, täglich zwei bis drei Liter Mineralwasser ohne Zusatz von Zucker, Gas oder Koffein zu trinken. Und natürlich nicht begleitet von einem anderen alkoholischen Getränk.

Sie können auch natürliche Fruchtsäfte (vor allem Orange und Pfirsich) mitnehmen Kokosnusswasser und mit ein paar Tropfen gepresster Zitrone.

Auf diese Weise wird erreicht, was wir oben erklärt haben. Der Darmkalkül wird sich erheblich verbessern, da die hohe Flüssigkeitsaufnahme den Stuhl weicher macht und die Evakuierungen erheblich zunehmen.

Hafer reich an Ballaststoffen

Hafer ist eines der reichsten Nahrungsmittel in Ballaststoffen, die es gibt. Es enthält auch eine Vielzahl von Nährstoffen und Vitaminen, die uns helfen, ein gesünderes Leben im Allgemeinen zu führen. Daher empfiehlt sich eine tägliche Einnahme dieses Müslis zur Frühstückszeit, um den ganzen Tag keine Verstopfung zu erleiden.

Eine gute Option ist zum Beispiel die Zubereitung eines leckeren HaferbreiIdeal vor allem beim Frühstück oder sogar im Snack.

Es ist auch eine großartige Energiequelle für all jene Menschen, die täglich Sport treiben möchten, eine Routine, die dazu beitragen kann, Hämorrhoiden signifikant zu reduzieren. Zahlreiche Ernährungsstudien haben empfohlen, mindestens 25 bis 30 Gramm Haferflocken zu sich zu nehmen, um diesen schmerzhaften Zustand zu behandeln.

Diät reich an Früchten

Wie bekannt ist, Die meisten Früchte bestehen aus Wasser. Und wie wir im ersten Punkt erklärt haben, wird dies eine Flüssigkeit sein, die Hämorrhoiden helfen wird, ein besseres Leben zu erreichen. Obwohl es eine Reihe von Früchten gibt, die für diesen Bereich noch wirksamer sind:

  • Der hohe Fasergehalt der Äpfel macht sie zweifellos zu einer der besten Früchte, die es gibt, um sich von Hämorrhoiden zu verabschieden. Mit einem Apfel am Tag können wir diesen schmerzhaften Zustand früher beseitigen, als wir uns das vorgestellt haben.
  • Diese Frucht besteht auch zu fast 90% aus Wasser und Ballaststoffen. Es versteht sich daher von selbst, dass sie großartige Verbündete sind, um Hämorrhoiden zu behandeln. Es wird empfohlen, etwa 50 Gramm pro Tag zu sich zu nehmen.
  • Es versteht sich von selbst, dass Beeren eine der nahrhaftesten Beeren sind, die es gibt. Sie sind eine unerschöpfliche Quelle für Vitamin C. K und andere Bestandteile wie Magnesium. All dies ohne zu erwähnen, dass sie entzündungshemmende Eigenschaften haben, die dazu beitragen, die Symptome von Hämorrhoiden zu reduzieren.

Aloe Vera als Abführmittel

Die Aloe Vera Es ist eines der stärksten Abführmittel, das es gibt, und daher wird dringend empfohlen, es zur Verbesserung des Darmkalküls im Allgemeinen zu verwenden. Dies führt unweigerlich dazu, dass die Stühle weicher werden, wie dies bei großen Wassermengen der Fall ist. Daher wird die Verwendung von Aloe Vera aufgrund des hohen Anthrachinon- und Anthrongehalts dringend empfohlen.

Sie sollten jedoch nicht zu viel missbrauchen, da übermäßiger Konsum auch Darmkrebs verursachen kann. Es wird daher dringend empfohlen, vor dem Verzehr von Aloe Vera unseren Hausarzt aufzusuchen. Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Sie können und sollten die Beratung mit einem Ernährungsberater nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, sich an Ihren Ernährungsberater zu wenden.

Die besten Hausmittel gegen Hämorrhoiden - Blutende Hämorrhoiden behandeln | Gesundheit (Kann 2021)