Vorteile beim Kauen von Speisen

Sicher ist es nicht das erste Mal, dass Sie zuhören oder lesen, dass das Kauen von Lebensmitteln sehr wichtig ist, wenn es darum geht, dass unser Verdauungssystem besser arbeitet, um eine gute Verdauung zu erreichen.

Die Erklärung ist wirklich sehr einfach: Wenn wir Lebensmittel kauen, zerquetschen wir Lebensmittel und machen daraus einen Bolus, der durch unser Verdauungssystem viel leichter zu verdauen ist, so dass Verdauungsstörungen, Bauchschmerzen und Benzin vermieden werden.

Deshalb ist es wichtig, unsere Essgewohnheiten zu ändern und das Essen nicht zu schlucken, ohne zu kauen, da sonst nicht nur unsere Verdauung darunter leidet, sondern sowohl der Magen als auch der Darm viel mehr Stunden arbeiten und wir Beschwerden und Bauchschmerzen verspüren.

Tugenden für die Gesundheit durch gutes Kauen

  • Wir helfen, das Enzym Ptyalin herzustellen, das die Kohlenhydrate befeuchtet und so die Verdauung fördert.
  • Aktivierung des Parotinhormons durch Speichel, Anregung des Stoffwechsels und bestmögliche Nutzung essentieller Nährstoffe.
  • Das Essen wird in einen leicht verdaulichen Bolus umgewandelt.
  • Hilft bei Verdauungsstörungen, Bauchschmerzen und Blähungen (Gas).
  • Eine Vorverdauung wird durchgeführt, so dass in unserem Mund der chemische Prozess im Körper beginnt, wenn die nützlichen Substanzen und Nährstoffe von den toxischen Substanzen getrennt werden.
  • Es beruhigt das Nervensystem.
  • Erhöht die Sauerstoffmenge in unserem Körper und verhindert schwere oder schwierige Verdauungen.
  • Dadurch können wir das Essen, das wir essen, besser genießen.
  • Ein Völlegefühl wird schneller erreicht.

Bild | Jeremy Brooks Dieser Artikel dient ausschließlich zu Informationszwecken. Sie können und sollten die Beratung mit einem Ernährungsberater nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, sich an Ihren Ernährungsberater zu wenden. ThemesEssen

Iss jeden Tag Ingwer - Unglaublich was mit deinem Körper passiert! (Juli 2024)