Herbst- und Winterlebensmittel: Obst, Gemüse und Nüsse

Jeder Jahreszeit Es hat seine Essen Specials, deren Eigenschaften, Gewinne und Handlungen neigen dazu, weise und natürlich zu jeder Jahreszeit mit den Bedürfnissen unserer Organisation übereinzustimmen. Es ist, was als bekannt ist saisonale LebensmittelAbhängig von der jeweiligen Jahreszeit können bestimmte Nahrungsmittel (immer natürlichen Ursprungs) oder andere gefunden werden.

Zum Beispiel in kalten Jahreszeiten, wie wir sie gerade erleben, und im Herbst und Winter selbst gibt es eine Reihe von Lebensmitteln, mit denen saisonale Veränderungen bewältigt werden können, die unserem Körper schaden, wie auch mit dem Rückgang Sonnenlicht und die Ankunft der Kälte ist es üblich, dass unsere Hormone, die sogenannten Hormone, revolutioniert werden herbstliche Asthenieund auch die Abwehrkräfte werden geschwächt.

Glücklicherweise können wir bei saisonalen Lebensmitteln diese Maxime klar sagenDie Natur ist weise. So finden wir im Herbst bestimmte Nahrungsmittel (Obst, Gemüse und Gemüse, Nüsse) und andere in den Wintermonaten ganz andere. Was uns nicht nur eine wunderbare Unterscheidung zwischen den Jahreszeiten bietet, sondern auch die Vorteile und Nährwertqualitäten, die speziell auf die grundlegenden Merkmale jeder Jahreszeit ausgerichtet sind.

Welche Lebensmittel können wir im Herbst finden?

Fig

Wir haben uns schon mehrfach mit Feigen beschäftigt. Es ist perfekt und ideal zum Kampf herbstliche AsthenieSehr reich an Vitaminen, Mineralien (unter denen wir Kalium und Kalzium finden), Proteinen und Zuckern. Es enthält auch Antioxidantien und hilft gegen Entzündungen des Gewebes.

Granaten

Sie sind reich an Mineralien und Zuckern und haben unter anderem desinfizierende, reinigende, adstringierende und entgiftende Eigenschaften. Darüber hinaus hat es wichtige antioxidative Tugenden.

Trauben

Obwohl wir sie das ganze Jahr über finden können und sie auch ein charakteristisches Nahrungsmittel des Winters sind (eine Frucht, die normalerweise während des beliebten Silvesterabends verzehrt wird), sind Trauben ein saisonales Lebensmittel, dessen Zeit genau in den Herbstmonaten beginnt.

Sie sind sehr gute Früchte für die Durchblutung und helfen, das Altern zu bekämpfen, indem sie interessante Mengen an freien Radikalen enthalten. Sie sind auch reich an Vitamin C und E und sollten wegen ihres hohen Zuckergehalts nicht im Übermaß konsumiert werden.

Mandarinen

Wie wir wissen, sind sowohl Orangen als auch Mandarinen eine sehr wichtige Quelle für Vitamin C, ein starkes Antioxidans, das zusätzlich zur Bekämpfung von Erkältungen und Grippe die Schmerzen der Menstruationsregeln verringert.

Persimonen

Die Persimmon ist eine Frucht, deren Fleisch gerade für lecker und lecker ist. Aus ernährungsphysiologischer Sicht zeichnen sie sich durch ihren Gehalt an Antioxidantien und Ballaststoffen aus. Daher ist es nicht nur ideal gegen Verstopfung (hilft, den Darmtransit zu regulieren und zu verbessern), sondern auch um das Risiko einer Arteriosklerose zu reduzieren.

Quitte

Die Quitte ist eine köstliche Frucht mit adstringierenden Eigenschaften, die auf den Darmschleimhäuten ein interessantes Stärkungsmittel darstellt. Es enthält auch Schleimhaut, eine Art löslicher Ballaststoffe, die besonders bei Durchfall geeignet ist, um Wasser zu halten und die Darmpassage zu reduzieren.

Kastanien

Was wäre Herbst ohne Kastanien? Roh, geröstet oder in Kuchen und Keksen sind wir ohne Zweifel eines der charakteristischsten herbstlichen Lebensmittel. Sie sind enorm reich an Kohlenhydraten, weshalb sie tendenziell etwas kalorisch sind. Es liefert auch Vitamine und Mineralien.

Pilze und Pilze

Es ist auch eine andere Gruppe charakteristischer Nahrungsmittel, genau wie bei Maronen. Tatsächlich finden wir im Herbst verschiedene leckere Sorten (mehr Informationen darüber, welche Pilze essbar sind, wie man sie reinigt und konserviert), und aus ernährungsphysiologischer Sicht zeichnen sie sich durch ihren Gehalt an Proteinen mit hohem biologischen Wert aus, den Vitaminen , Mineralien und Spurenelemente.

Kürbisse

Es ist ein weiteres sehr charakteristisches Essen in dieser Zeit, besonders für die beliebte Halloween-Party. Kürbis ist ein gesundes und gesundes Gemüse, besonders reich an Antioxidantien, Vitaminen, Mineralien (wie Magnesium, Kalzium, Phosphor, Kalium und Eisen) und Ballaststoffen.

Andere saisonale Lebensmittel

Im Herbst können Sie auch andere Lebensmittel finden, die für diese Herbstsaison charakteristisch sind. Dies ist der Fall bei bestimmten Gemüsen wie: Karotten, Mangold, Auberginen, Kohl, Süßkartoffeln, Paprika und Spinat.

Und im Winter? Was sind die charakteristischsten Nahrungsmittel der Wintersaison?

Kiwi

Obwohl es heute fast das ganze Jahr über im Supermarkt zu finden ist, ist die Realität, dass der Kiwi auch eine Frucht der Wintersaison ist.Es ist besonders ballaststoffreich und hilft gegen gelegentliche Verstopfung. Dank seines Vitamin-C-Gehalts ist es eine sehr antioxidative Frucht.

Orangen (und Mandarinen)

Zwar sind Mandarinen üblich, um sie ab den Herbstmonaten auf dem Markt zu finden, aber Orangen sind eine charakteristischere Frucht des Winters (obwohl dies auch eine andere Frucht ist, die wir heutzutage das ganze Jahr über im Supermarkt finden können) und auf dem Markt). Es ist besonders reich an Vitamin C, nützlich, um die Symptome von Erkältungen und Erkältungen (aber nicht um sie zu verhindern), Ballaststoffe und andere antioxidative Nährstoffe zu lindern.

Avocado

Avocado ist dank seiner Fülle an Vitamin E, A, C und Mineralien wie Kalium eine köstlich nahrhafte Frucht. Dank seines Beitrags zu gesunden Fetten (wie Ölsäure) ist es außerdem ideal, um unsere Herz-Kreislauf-Gesundheit zu schützen.

Bilder von Istockphoto. Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Sie können und sollten die Beratung mit einem Ernährungsberater nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, sich an Ihren Ernährungsberater zu wenden. ThemesWinter Herbst

Notnahrung - Essbare Wildpflanzen und Früchte im Winter (Januar 2022)