5 Heilpflanzen, die Ihnen bei der Verdauung helfen

In einem vorherigen Artikel haben wir über einige Tipps berichtet, die uns helfen können, eine gute Verdauung zu erreichen und einen gesunden Magen so gut wie möglich zu halten. Es gibt Zeiten, in denen die Verdauung aus irgendeinem Grund schwer wird.

Um die Verdauung zu verbessern, können wir eine Reihe von Pflanzen verwenden, die als Verdauung bezeichnet werden.

Mit ihnen können wir einige Tisanes zubereiten und nach dem Essen als Aufguss nehmen.

Wir markieren folgende Pflanzen:

Melissa, Pfefferminz oder Minze, Kamille, Fenchel, Süßholz.

Informieren Sie sich über die Bestandteile, die Sie zur Herstellung der Infusionen verwenden können, und die Eigenschaften, die jeder von ihnen zu Ihrer Verdauung beitragen kann.

Die melisse

Für die Infusion können Sie die Blüten und Blätter nehmen, hat beruhigende, krampflösende und verdauungsfördernde Eigenschaften. Es ist als Beruhigungsmittel bei Nervosität und bei Gastritis geeignet.

Minze oder Pfefferminz

Die Blätter dienen zur Vorbereitung der Infusion und ihre Eigenschaften sind verdauungsfördernd, krampflösend und beruhigen die Gase.

Der Fenchel

Wir werden das Saatgut zur Herstellung der Infusionen verwenden, es gibt uns krampflösende Eigenschaften und vermeidet Gase. Es wird bei Bauchschmerzen und Durchfall empfohlen.

Kamille

Wir können sowohl Blätter als auch Blüten verwenden, haben krampflösende, beruhigende Eigenschaften und werden empfohlen, um Bauchschmerzen und Übelkeit zu lindern.

Süßholz

Um die Infusionen zu machen, werden die Wurzel und der Stiel genommen. Die Eigenschaften von Lakritz sind beruhigend, Anti-Gas, Anti-Krampf und Verdauung. Süßholz wirkt als Bauchschutz, es beruhigt die Säure.

Bilder | Annzstream / Katcha Dieser Artikel dient ausschließlich zu Informationszwecken. Sie kann und sollte die Konsultation mit einem Arzt nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Trusted Doctor zu konsultieren. ThemesHeilpflanzen

Zehn Heilpflanzen für Magen und Darm: Verdauungsprobleme natürlich behandeln | Gesundheit (Juli 2024)