Wenn es nicht ratsam ist, Ginseng zu essen

Die Ginsengwurzel Es hat viele Eigenschaften und wurde verwendet, um die Gesundheit der Menschen zu verbessern. Dies sind eine Vielzahl von Vorteilen und Eigenschaften, von denen einige von medizinischen Forschern anerkannt werden und andere eher ein Produkt der Volkstradition sind, wie die Legenden berichten im Laufe der Zeit auf dieser mächtigen Wurzel.

Ginseng ist wirksam zur Steigerung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit (stimuliert die mentalen und Gedächtnisfunktionen, wenn geistige und körperliche Überanstrengung erforderlich ist), aktiviert das Immunsystem und bekämpft das Altern (verlängert die Funktionalität des Organismus bei älteren Menschen dank seines Ginsengs) Wirkung auf das Immunsystem und das Gedächtnis).

Dies sind jedoch nicht seine einzigen Eigenschaften, da es auch nützlich ist, das Herz-Kreislauf-System zu schützen (die Verabreichung einer bestimmten Menge Panax-Ginsengs senkt den Blutdruck und die Herzfrequenz), erhöht den Insulinspiegel und verhindert auch das Bildung von durch Stress verursachten Geschwüren. Nach mehreren Studien kam man zu dem Schluss, dass es gegen erektile Dysfunktion und vorzeitige Ejakulation wirkt.

Es kann auf sehr unterschiedliche Weise konsumiert werden: roh, gestreift, in Kapseln, sogar in köstlichen Rezepten zubereitet (in China zum Beispiel ist der Konsum auf diese Weise sehr beliebt). Aber es besteht kein Zweifel, dass die Ginseng-Tee Es ist eine der häufigsten und traditionellen Methoden.

Während die meisten von ihnen getestet wurden, ist es nicht 100% ig, dass Ginseng tatsächlich alle oben aufgeführten Vorteile hat, obwohl es wahrscheinlicher ist, dass sie in der Zukunft bestätigt werden.

Obwohl Ginseng alle diese Vorteile hat, hat es auch eine Reihe von Kontraindikationen, die darauf hindeuten könnten, dass seine Verabreichung bei bestimmten Personen schädlich anstatt nützlich sein könnte. In diesem Artikel geben wir Ihnen die Kontraindikationen, um diese Wurzel namens Ginseng zu konsumieren Treffen Sie beim Konsum keine unvorhergesehenen Ereignisse, die Ihre Gesundheit ernsthaft beeinträchtigen können.

Kontraindikationen beim Verzehr von Ginseng

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie an diesen Erkrankungen oder Krankheiten leiden

Die Wirkung von Ginseng bei Diabetikern kann die hypoglykämischen Medikamente verstärken, die er zur Kontrolle seiner Krankheit einnimmt. Daher Es ist kein geeignetes Nahrungsmittel oder für Diabetiker empfohlen.

Die Verwendung von Ginseng ist für Patienten streng verboten Hypertonie und diejenigen, die Drogen nehmen, die die Kontraktionskraft des Herzens erhöhen, da dies in diesen Fällen sehr gefährlich sein kann und unter allen Umständen vermieden werden sollte.

Da es eine ziemlich bemerkenswerte Wirkung auf das Immunsystem hat, könnte dies Menschen mit stark beeinträchtigen AutoimmunkrankheitenB. Lupus, Multiple Sklerose oder rheumatoide Arthritis, ist der Konsum von Patienten, die an diesen Krankheiten leiden, strengstens untersagt.

Es kann nicht von Personen verwendet werden, die gehabt haben oder gehabt haben Krankheiten, die direkt mit Östrogen zusammenhängenwie Brustkrebs und gynäkologische Erkrankungen, da die in Ginseng vorhandenen Ginsenoside wie die im Körper gefundenen Östrogene wirken.

Nicht für den Verzehr bestimmter Medikamente geeignet

Ginseng kann auch bestimmte Medikamente wie Depressionen, Insulin und Medikamente beeinflussen, die das Immunsystem schwächen. Menschen, die Medikamente mit Anti-Thrombozyten-Effekten verwenden, können auch Ginseng nicht verwenden.

Keine empfohlenen Nahrungsmittel oder Getränke zusammen mit dem Konsum von Ginseng

Einige Lebensmittel und Getränke sind zusammen mit Ginseng sehr gefährlich, wie Kaffee, Tee, Alkohol, Bitterorange und Gemüse wie Ephedra und Pinsel. Warum? Ganz einfach: Diese Nahrungsmittel beschleunigen das Nervensystem und die Herzfrequenz, sodass sie in Verbindung mit der Ginsengwurzel eine potenzielle Gefahr darstellen können.

Andere Gegenanzeigen, die zu berücksichtigen sind

Die Verwendung von Kindern unter 12 Jahren und schwangeren Frauen wird dringend empfohlen. Stellen Sie daher vor dem Verzehr sicher, dass die Person das für den Verzehr des Produkts geeignete Alter hat oder dass es sich nicht um eine Frau in schwangerem Zustand handelt.

Abschließend sei darauf hingewiesen, dass Ginseng ist nicht für den dauerhaften und dauerhaften Gebrauch wo es das ganze Jahr über verbraucht wird. Daher wird empfohlen, es nicht kontinuierlich zu nehmen, sondern auf zyklische Weise. Dies bedeutet, dass Sie Ihren Verbrauch zwischen Zeiträumen von nicht mehr als drei Monaten in Folge wechseln müssen und dann 2 Monate ruhen müssen.

Obwohl Ginseng kontraproduktiv ist, um von Menschen mit den oben genannten Eigenschaften konsumiert zu werden, hat es eine Reihe von Vorteilen, die von Menschen genutzt werden sollten, die es konsumieren können, da Ginseng eine Wurzel ist, die zur Verbesserung der Gesundheit beitragen kann die Leute Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Sie können und sollten die Beratung mit einem Ernährungsberater nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, sich an Ihren Ernährungsberater zu wenden.ThemesEssen

Iss Ingwer jeden Tag einen Monat lang und das wird mit deinem Körper passieren! (April 2021)