Musaka (Moussaka): wie man den griechischen Auberginenkuchen macht

Das Musaka ist ein traditionelles griechisches GerichtRein mediterran, das verschiedene Zutaten kombiniert. Sie erstreckt sich auch auf andere Länder des Nahen Ostens, und die allgemeine Grundlage für die Zubereitung sind Auberginen, Lammhackfleisch und Tomaten, die in einer weißen Soße (normalerweise Bechamel) bedeckt sind und mit Käse überbacken sind, der normalerweise geschmolzen und geröstet wird.

Das Wort ist arabischen Ursprungs und stammt aus saqqa'a, "einfrieren, weiß werden", kam aber durch das Griechische zu den Sprachen Westeuropas.

Es hat normalerweise die Form eines Kuchens, etwas, das der Lasagne ähnelt, aber die wichtige Note ist die Hauptzutat, die nicht übersehen werden darf: die Aubergine. Es wird normalerweise in einem Tontopf serviert, um die Hitze zu erhalten, obwohl es kalt sein kann, wenn Sie es in heißeren Zeiten wünschen.

Ein Moussaka-Gericht kann etwa 520 Kalorien pro Portion und 31 g Fett enthalten, aber es ist ein nahrhaftes Gericht, das gesunde und leichte Zutaten enthält.

Wie man Musaka macht (griechischer Auberginenkuchen)

Je nach Herkunftsland gibt es verschiedene Sorten. Die griechische Version ist jedoch die bekannteste. In diesem Fall ist es normal, dies mit 3 Schichten zu tun.

Im unteren Teil gibt es einige Auberginenscheiben, die vorher gebraten wurden; In der Mitte ist die zweite Schicht mit Lammhackfleisch oder Rindfleisch und Tomaten gefüllt. und die oberste Schicht ist diejenige, die dem Bechamel entspricht, mit Käse darüber bestreut. Alles wird im Ofen gebacken und serviert.

In Griechenland selbst kann das Musaka auch andere Zutaten wie Zucchini, Kartoffeln oder Pilze enthalten. Und während der Fastenzeit kann es ohne Fleisch und Saucen hergestellt werden, nur auf Gemüse, Tomaten und Paniermehl.

Wenn wir über andere Versionen wie Serbisch oder Bulgarisch sprechen, gibt es normalerweise Kartoffeln anstelle von Auberginen. Während die oberste Schicht normalerweise eine Mischung aus Milch oder Sahne und Ei ist.

Aubergine, Hauptbestandteil von Musaka

Die Aubergine enthält 92% Wasser in ihrer Zusammensetzung. Es enthält Mineralien und Vitamine wie Kalium, Phosphor, Kalzium, Magnesium und Eisen, während es die Vitamine A, B1, B2, B3, C und Folate enthält.

Es hilft, Cholesterin zu senken und Arteriosklerose zu verhindern. Es reduziert auch den Blutzuckerspiegel, was für Diabetiker von Vorteil ist.

Einige Rezepte

Es hängt immer von der Anzahl der Gäste und Zutaten ab, die Sie hinzufügen oder entfernen möchten. Aber das klassischste Rezept führt:

Zutaten

  • 6 Auberginen.
  • 300 g Lammhackfleisch.
  • 150 Gramm geriebener Käse, der geschmolzen werden kann.
  • Frische Eier
  • Tomaten, Salsa oder wir bereiten es selbst vor.
  • Basilikum
  • Zwiebel
  • Muskatnuss
  • Olivenöl extra vergine
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer.

Vorbereitung

  1. Auberginen waschen, schälen und schneiden. Wir werden sie in gekochtem Wasser verbrühen. Dann werden wir sie salzen und in der Pfanne mit Olivenöl braten.
  2. Die Zwiebel in der Paella anbraten und das Hackfleisch hinzufügen. Wir lassen sie kochen und kochen, während wir Salz und Muskatnuss gießen. Wir geben der Mischung auch geriebenen Käse hinzu.
  3. Wir montieren die Musaka in Schichten in einem Tablett, das uns dann in den Ofen stellen wird. Zuerst legen wir eine Schicht von in Streifen geschnittenen Auberginen, dann die Fleischzubereitung, die Tomate, wir schlagen die Eier und gießen sie auf die letzte Schicht.
  4. Zum Schluss platzieren wir das Bechamel und den geriebenen Käse. Dann legen Sie es für etwa eine halbe Stunde in den Ofen, bis es goldgelb ist und servieren.

Unterschiede zwischen Lasagne und Musaka

Es sind zwei sehr ähnliche Gerichte, aber es gibt Unterschiede zwischen ihnen. Wie bereits erwähnt, hat Musaka seinen Ursprung in Griechenland, während die Lasagne keinen klaren Ursprung hat, obwohl Italien der Ort sein könnte, an dem sie geboren wurde.

Der Musaka wird mit Lammfleisch zubereitet, die Lasagne kann Fleisch verschiedener Sorten und vor allem verschiedener Gemüsesorten transportieren, während die Basis des Musaka Aubergine ist. Die Lasagne besteht aus Teigwarenscheiben, die mit dem Fleisch durchsetzt sind, sowie der Béchamelsauce und etwas Gemüse.

Sie sind ähnlich, da sie unterschiedliche Schichten haben, Gemüse und Zutaten sind sehr mediterran, sie werden mit Bechamel (die Musaka nicht immer), mit Tomaten und geriebenem Käse hergestellt und im Ofen gegart, bis der Käse schmilzt. Es sind Gerichte, die sehr gut angenommen werden und aufgrund ihres hohen Nährwerts von vielen Menschen als Nahrung dienen. ThemesKuchenrezepte

Moussaka Rezept Griechischer Auberginen-Hackfleisch-Auflauf (Januar 2022)