Khaki-Marmelade: Schritt für Schritt ein Herbst-Bonbon

Jetzt, da wir im Herbst sind, kann man das Wunderbare genießen Kaki-Kaki, eine exquisite und köstliche Frucht, die in Japan heimisch ist und auch unter dem NamenRosenholz. Es ist eine Frucht, die sich leicht durch ihr Aussehen und ihre Farbe unterscheiden lässt, und so lernen wir heute, wie man ein vorzügliches zubereitet Kaki-Konfitüre, die uns die Möglichkeit geben wird, das ganze Jahr über zu genießen.

Die Wahrheit ist, dass die Form oder das Aussehen der Dattelpfanne der Form der großen Tomate sehr ähnlich ist, obwohl sie im Gegensatz zu der letzteren dazu neigt, orange zu sein. Wenn es grün ist, neigt es dazu, einen bittersüßen Geschmack zu haben, und wenn es gekaut wird, kann es ziemlich unangenehm sein. Daher ist es am besten, es immer reif zu konsumieren.

Um ausgereift zu sein, müssen wir natürlich vorsichtig sein, wenn wir damit umgehen, denn es neigt dazu, sehr stoßempfindlich zu sein.

Obwohl es in seiner vollen und reifen Version in den Herbst- und Wintermonaten zu genießen ist, können wir glücklicherweise mit seinem Fruchtfleisch lernen, exquisite Marmeladen und Marmeladen herzustellen. Willst du wissen wie? Wir erklären, welche Zutaten Sie benötigen und welche Schritte Sie befolgen müssen. Zur Kenntnis nehmen

Zutaten

  • 1 kg reife Kakis
  • 800 g Zucker
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Glas Persimmonsaft
  • Verdickungsmittel

So bereiten Sie Kaki-Konfitüre zu

  1. Zuerst waschen Sie die Kaki gut. Wasser in einen Topf geben und in kochendem Wasser abschöpfen. Nach dem Verbrühen von der Hitze nehmen und wenn die Kakis kalt sind, schälen Sie sie. Das Fruchtfleisch gut hacken und den Saft aufbewahren (was wir später verwenden werden).
  2. In einen idealen Auflauf für Marmeladen oder Marmeladen legen Sie den Zucker und den Saft der Kaki. Kochen Sie, bis Sie die Kugelspitze erreichen.
  3. Sobald es einen Kugelpunkt erlangt hat, enthält es das gehackte Fruchtfleisch der Kakis und das Verdickungsmittel.
  4. Zum Kochen bringen und kochen, gelegentlich mit einem Holzlöffel umrühren. Überprüfen Sie die Konsistenz von Zeit zu Zeit.
  5. Wenn die Marmelade am Ende des Garvorgangs mit Hilfe eines geschlitzten Löffels die gewünschte Konsistenz erreicht hat.
  6. Zum Abschluss die Marmelade bis zum Rand in dicht verschlossene Gläser füllen, den Deckel schließen und mit der Vorderseite nach unten abkühlen, bis sie abgekühlt sind. Wenn sie kalt sind, legen Sie ein Etikett mit den Verpackungsdaten an.

Warum ist es wichtig, das Etikett mit dem Verpackungsdatum auf die Marmeladengläser und selbst gemachten Marmeladen zu setzen?

Sie werden vielleicht überrascht sein, warum in jedem unserer Marmeladen- oder Marmeladenrezepte empfohlen wird, ein Etikett mit dem von Ihnen zu Hause zubereiteten Marmeladen- oder Marmeladendatum hinzuzufügen.

Es ist wichtig und wichtig, weil wir auf diese Weise jederzeit wissen, wann das Datum der Vorbereitung / Verpackung der Marmelade oder Marmelade in unseren Händen war, und wir wissen, ob seit ihrer Herstellung viele Monate vergangen sind oder nicht.

Obwohl, wie wir in dem Artikel erklärt haben Können Marmeladen und Konfitüren ablaufen?ist es nicht üblich, sie zu verderben, da es für Pathogene sicherlich schwierig ist, in einer solchen Umgebung zu überleben (aufgrund ihres hohen Zuckergehalts, der gleichzeitig als Konservierungsmittel dient). Dies bedeutet jedoch nicht, dass sich sein Geschmack etwas ändert. Jedoch Marmeladen und Konfitüren verfallen normalerweise nicht.

Kürbis Marmelade Rezept, leicht zu machen

Wie macht man eine köstliche Kürbismarmelade? Wir schlagen Ihnen das traditionellste Rezept vor, das sehr einfach zu machen ist. Entdecken Sie die Zutaten und notwendigen Schritte.

Bilder | Istockfoto-ThemenJam-Verschreibungen

3000+ Common English Words with Pronunciation (Juli 2024)