Wie man einen Käsekuchen mit diesem leckeren Rezept zubereitet

Wenn Sie bereit sind, ein wirklich leckeres und saftiges Dessert zu essen, haben wir einige Rezepte, die Sie nicht verpassen dürfen. Ein bisschen Arbeit in der Küche und Sie haben ein ideales Dessert mit ein paar Euro für Ihre Familie. Bei dieser Gelegenheit schlagen wir Ihnen ein wunderbares vor Käsekuchen, ein leichtes und frisches Dessert, ideal zum Genießen nach einer Mahlzeit mit Familie oder Freunden, und einzigartig für den Frühling und Sommer, da es sich um ein kaltes Dessert handelt.

Es ist jedoch möglich, dass Sie Süßigkeiten nicht so sehr mögen und dass Sie Gerichte oder salzige Rezepte bevorzugen. Wenn ja, können Sie auch leckere auswählen salzige Puddings, die die gleiche Textur wie die typischen süßen Puddingkuchen behalten, jedoch mit einem grundlegenden Unterschied: Sie sind salzig.

Der Käsekuchen ist ein sehr traditionelles Dessert. Die Zutaten sind einfach und nahrhaft, so dass Sie wahrscheinlich bereits viele davon im Kühlschrank haben. Sie können auch verschiedene Begleitungen spielen, wie das typische und immer leckere Karamell, einen großzügigen Löffel Sahne, Schokoladensauce oder was auch immer Sie mögen.

Traditionelles Käse Flan Rezept

Wenn wir die klassische Version des mit Karamell begleiteten Käses herstellen, müssen wir uns zuerst um die Zubereitung der Formen kümmern. Wenn Sie die Süßigkeiten selbst herstellen möchten - anstatt die gekauften flüssigen Süßigkeiten zu verwenden - sollten Sie 120 Gramm Zucker zusammen mit einem halben Glas Wasser in einer kleinen Pfanne erhitzen.

Vorsichtig umrühren, bis beide Zutaten schmelzen und die Farbe von Karamell annehmen. Achten Sie darauf, nicht zu dunkel oder bitter zu werden.

Wenn Sie die Süßigkeiten in die Flanera gelegt haben, müssen Sie dies schnell tun, um zu verhindern, dass sie sich bei Erkältung verfestigt. Achten Sie natürlich darauf, dass Sie kein heißes Karamell schmecken oder gar nicht weniger spritzen oder sich daran erinnern, dass Sie lange brennen! Es ist Zeit, den Ofen auf 200 Grad zu erhitzen.

Um den Käsekuchen zuzubereiten, benötigen Sie Frischkäse (300 Gramm). Je besser er ist, desto lecker ist der Nachtisch. Wir schlagen es zusammen mit 300 g Kondensmilch, 8 Eiern, 100 g Zucker und einem Teelöffel Vanilleessenz zum Würzen. Wir müssen eine sehr cremige Mischung erhalten. An diesem Punkt fügen wir einen halben Liter Vollmilch hinzu und schlagen erneut.

In einer Schüssel, in der wir schlagen können, werfen wir den Frischkäse, die Eier, den Zucker, die Kondensmilch und einen Teelöffel Vanilleessenz, und wir schlagen alles zusammen, um es gut zu mischen. Wir können Stangen im Mixer verwenden, um ein besseres Ergebnis zu erzielen. Wenn wir diese Zutaten zu einer cremigen Masse vermischt haben, fügen Sie die Milch hinzu und schlagen Sie erneut zu einer homogenen Masse, wobei alle Zutaten gut miteinander verbunden sind.

Wir gießen die Mischung aus dem Flan in die Formen, die wir zuvor karamellisiert hatten, und wir werden diese Formen in einen großen Behälter geben, um das Wasser zu gießen. Es muss sich um einen für den Ofen geeigneten Behälter handeln, der groß genug ist, um in alle Formen zu passen. Nach dem Einfüllen der Formen gießen wir Wasser, bis etwa zwei Drittel der Flanformen bedeckt sind, und wenn der Ofen die angegebene Temperatur hat, stellen wir den Behälter und backen etwa 40 bis 45 Minuten innen und mit guter Farbe oben.

Vor dem Abnehmen stellten wir fest, dass sie innen fest sitzen. Sobald wir sie herausnehmen, lassen Sie sie abkühlen und legen Sie sie in den Kühlschrank, um sie vollständig abzukühlen, bevor Sie sie essen.

Käsekuchen mit Boden aus Mürbeteig | Chefkoch.de (Januar 2022)