Kokosmilch mit Joghurt und Honig: Rezept und Nutzen

Wenn es aus ernährungsphysiologischer Sicht ein sehr reichhaltiges Getränk gibt, ist dies das Kokosnussmilchist eine natürliche Flüssigkeit, die in einigen Ländern sehr beliebt ist und aus der Zerkleinerung von Kokosnusspulpe gewonnen wird. Dieses zarte Fruchtfleisch sammelt sich in seinem Inneren ein öliges und enorm aromatisches Fleisch von auffallender weißer Farbe an, das ganz (in Stücken) verzehrt oder zerquetscht werden kann.

In bezug auf die Kokosmilch-Rezept Die Wahrheit ist, dass seine Vorbereitung wirklich einfach ist, obwohl ihre Erlangung nicht so einfach ist, wie wenn es zum Beispiel mit dem geschieht Kokosnusswasser: Sie brauchen nur das Fruchtfleisch einer reifen Kokosnuss und Wasser. Entfernen Sie die Samenkörner, die das Fruchtfleisch von der Schale trennen, schneiden Sie es in Stücke und schlagen Sie es mit etwas Wasser in das Mixerglas.

Wir stehen zwar vor einem alkoholfreien Getränk mit charakteristischem Geschmack und Geruch, das sich nicht nur durch seine unterschiedlichen organoleptischen Eigenschaften, sondern auch durch seinen unglaublichen Nährstoffreichtum und seinen Nutzen auszeichnet: Es liefert Kohlenhydrate, Proteine, gesättigte Fette, Vitamine (B1) B2, B3, B5, B6 und C) und Mineralien (Kalium, Phosphor, Selen und Chrom).

Und es überrascht nicht nur für seine Qualitäten, sondern auch, weil es mit anderen leckeren Zutaten für die Zubereitung von kombiniert werden kann hausgemachte Desserts sehr lecker Ein Beispiel ist das Kokosmilch mit Joghurt und Honig worüber wir bei dieser Gelegenheit mit Ihnen sprechen. Wagen Sie es mit uns vorzubereiten? Es ist köstlich!

Rezept von Kokosmilch mit Joghurt und Honig: ein köstliches Dessert

Zutaten, die Sie brauchen:

  • 250 ml. von Kokosnussmilch
  • 90 gr. von griechischem Joghurt
  • Panela
  • Honig (nach Geschmack)

Zubereitung des Desserts aus Kokosmilch mit Joghurt und Honig:

Zuerst den griechischen Joghurt in das Glas eines Mixers geben und gut schlagen, um nicht so dick zu sein. Fügen Sie dann die Kokosmilch und den Honig hinzu. Nochmals schlagen, damit sich alle Zutaten gut verbinden.

Zum Abschluss in einem Glas servieren und mit etwas Gitter auf der Oberseite verzieren. Es wird empfohlen, sehr kalt zu trinken.

Die Vorteile, die dieses Dessert bringt

  • Rehydrieren: Es ist ein Dessert, das reich an Kalium und anderen Mineralsalzen ist und ideal ist, um unseren Körper auf ganz natürliche Weise zu hydrieren. Es ist ideal, um den Durst zu stillen oder an den heißesten Tagen (zum Beispiel im Sommer) zu rehydrieren.
  • Sehr reich an essentiellen Nährstoffen: Es ist ein natürliches Getränk mit einem hohen Gehalt an B-Vitaminen und Mineralien wie Kalium, Magnesium, Zink, Selen, Phosphor und Kalzium.
  • Stärkt das Immunsystem: Aufgrund seines Gehalts an essentiellen Nährstoffen wird es zu einem idealen Dessert, um unsere Abwehrkräfte zu stärken und das Immunsystem zu stärken. Darüber hinaus schützt es unseren Körper vor Infektionen und Viren, indem es antiviral und antibakteriell wirkt (aufgrund seines Gehalts in einer gesättigten Fettsäurekette, die als Laurinsäure bekannt ist).
  • Ideal für unser Nervensystem: Aufgrund seines hohen Gehalts an B-Vitaminen (insbesondere B1, B2, B3, B5 und B6) ist es ein ideales natürliches Getränk, das unserem Nervensystem sowohl Nährstoff- als auch Energiefunktionen bietet.
  • Ohne LaktoseWenn Sie nicht laktosefrei sind oder Milch trinken, fühlen Sie sich schlecht. Dieses Dessert ist ideal, da es keine Laktose enthält und sogar ein hervorragender Ersatz für Kuhmilch werden kann.
ThemesGemüsegetränk

Kokosjoghurt | vegan (Juli 2024)