Was sind die Ursachen für trockenes Haar?

Eines der am häufigsten auftretenden Probleme, die die Gesundheit der Haare beeinträchtigen können, einschließlich anderer ebenso häufiger Erkrankungen, wie zum Beispiel bei Schuppen, ist das Vorhandensein von a trockenes Haar o ausgetrocknet.

Dies beeinflusst direkt die Tendenz, dass sich das Haar sehr leicht spaltet, es ist sicherlich schwierig zu entwirren und bietet ein völliges Fehlen von Helligkeit oder letztendlich sehr wenig Helligkeit.

Der Hauptgrund dafür, dass das Haar trocken wird, ist, dass es nicht länger durch das Kapillarfett geschützt wird, das es normalerweise bedeckt., so dass es trocken, durchlässig und fein wird. Ohne diese Abdeckung wird die Kutikula porös und rau, obwohl sie in der Regel eher glatt und gleichmäßig ist.

Daher entweicht das Wasser, das die Haarfaser enthält, durch die kleinen Fissuren in der Faser. Das Ergebnis ist mehr als offensichtlich: Das Haar wird dehydriertso wird es trocken oder trocken. Aber um diesen Punkt zu erreichen, gibt es einige Ursachen, die das Aussehen von trockenem Haar beeinflussen.

Was sind die Ursachen für das Auftreten von trockenem Haar?

Es gibt verschiedene Ursachen, die beeinflussen können, dass das Haar trocken oder trocken wird, was, wie oben angegeben, nicht genügend Feuchtigkeit und Öl aufweist, um eine normale Textur und Helligkeit zu erhalten.

Wir können Ursachen finden, die in direktem Zusammenhang mit Krankheiten oder Gesundheitsstörungen, mit erblichen Faktoren oder mit bestimmten Gewohnheiten stehen.

Die Vererbung beeinflusst sehr viel

Trockenes Haar kann vererbt werdenEs ist zwar richtig, dass dies erst im Erwachsenenalter bemerkt wird, da trockenes Haar tendenziell stärker wird, genauso wie dies bei der Haut der Fall ist.

Übermäßiger Gebrauch von Haarglätter, Haartrocknern und sehr starken Seifen

Trockenes Haar kann auch als Ergebnis der Verwendung von Bügeleisen zum Kämmen der Haare auftretenin der gleichen Weise, die es negativ beeinflusst die Verwendung von Trocknern das Haar trocknen und modellieren.

Waschen Sie Ihre Haare übermäßig oder verwenden Sie starke Seifen Sie sind auch klare Feinde für die Gesundheit unserer Haare.

Klimatische Faktoren

Bestimmte externe Faktoren wie z die Sonne und der Wind Es neigt dazu, das Haar zu trocknen. Das gleiche passiert mit dem Meerwasser oder dem Pool, zum Beispiel wenn wir im Sommer sind und den Tag am Strand verbringen, sich sonnen und baden. Die trockene Luft (Trockenheit der Umgebung) hat ebenfalls einen negativen Einfluss.

Während der Sommersaison neigt die Gesundheit unserer Haare dazu, noch mehr zu leiden, da es Faktoren und Elemente gibt, die für das Haar wirklich schlecht sind.

Was können wir in dieser Hinsicht tun? Ganz einfach: Schützen Sie Ihr Haar immer mit einer Kappe oder einem Hut (besonders wenn wir in der Sonne sind) oder unter dem Regenschirm, tragen Sie einen speziellen Schutz für das Haar auf, schützen Sie es vor der Sonne und versuchen Sie, einen Pool für den Pool zu verwenden. was kannst du

Auf der anderen Seite ist es auch ratsam, die Haare schnell zu hydrieren, sobald Sie nach ein paar Stunden Sonnenbaden nach Hause kommen.

Bestimmte Krankheiten und Gesundheitsprobleme

In bezug auf die Krankheiten und Gesundheitsstörungen, die trockenes Haar verursachen, können wir erwähnen: Anorexia nervosa, Menkes 'lockiges Haar-Syndrom, Unterernährung, hypoaktive Nebenschilddrüse oder Hypothyreose (Unterfunktion der Schilddrüse).

Ursachen & Pflegeroutine für trockene Haare mit Regina Hickst | Garnier (April 2021)