7 natürliche Heilmittel mit Eibisch

Die Eibisch (wissenschaftlich bekannt unter dem Namen Althaea officinalis) ist eine Heilpflanze, die zur Familie der Malvaceae, Malváceas, gehört. Es ist eine Pflanze, die reich an Schleimstoffen ist und demnach milde Eigenschaften verleiht.

Neben der Demulcereigenschaft hat der Marshmallow andere Eigenschaften wie: Diuretikum, verwundbar, erweichend, expektorierend, antikatarral. Vom Eibisch werden sowohl die Blätter als auch die Wurzeln verwendet.

Die Wirkstoffe von Marshmallow sind folgende: Schleimstoffe, Tannine, Pektin, Asparagin, Apfelsäure und auch Spuren von ätherischem Öl.

Wie bereits erwähnt, verwendet diese Pflanze sowohl Blätter als auch Wurzeln, um unterschiedliche Bedingungen zu behandeln. Die Blätter werden zur Infusion bei Bronchitis, Erkältungskrankheiten, beruhigendem Hustenreiz, bei Nierenstaub und bei Urethritis eingesetzt.

Die Wurzel wird zur Behandlung von Verdauungsproblemen, Halsschmerzen, Entzündungen des Verdauungstrakts und bei Hauterkrankungen verwendet.

Es wird auch verwendet äußerlich zur Behandlung von Krampfadern, Geschwüren, Furunkeln, Abszessen, oberflächlichen Wunden, oberflächlichen Verbrennungen und Sitzbädern für Hämorrhoidens.

Haupthilfsmittel mit Eibisch

Abkochung der Eibischwurzel bei Gastritis

Um dieses Mittel vorzubereiten, benötigen wir einen Teelöffel Eibischwurzel und eine Tasse Mineralwasser.

In einen Ofen geben wir das Wasser und die Eibischwurzel und bringen es zum Kochen. Wenn es siedet, halten wir das Kochen, senken die Hitze und lassen es 10 Minuten kochen. Vom Herd nehmen, abdecken und 10 Minuten stehen lassen. Wir füllen die Zubereitung und wenn es warm ist, können wir es nehmen.

Von dieser Zubereitung können wir dreimal täglich eine Tasse nehmen.

Selbst gemachter Eibischsirup, zum des Hustens zu beruhigen

Um diesen Sirup zuzubereiten, müssen wir die Eibischwurzel mazerieren. Wir müssen Sie eines Tages mazerieren.

In einem Liter Mineralwasser tränken wir 1 Unze getrocknete Marshmallow-Wurzel (6 Teelöffel Marshmallow-Wurzel). Nach der Zeit klopften wir. Nach dem Verspannen fügen wir 150 Gramm Zucker hinzu und kochen es.

Wir lassen es abkühlen und wenn es kalt ist, legen wir es in eine zuvor sterilisierte Glasflasche.

Von diesem Sirup können wir dreimal täglich einen Teelöffel nehmen.

Marshmallow-Infusion gegen Husten

Wir bereiten diesen Aufguss mit einer Tasse Mineralwasser und einem Teelöffel getrockneten Blättern oder getrockneten Marshmallow-Kräutern vor.

Wir kochen das Wasser und wenn es kocht, fügen Sie den Marshmallow hinzu. Vom Herd nehmen und die Infusion etwa 10 Minuten lang ruhen lassen. Als nächstes belasten wir die Infusion und versüßen sie nach Geschmack.

Aus dieser Infusion können wir dreimal täglich eine Tasse trinken.

Infusion von Marshmallow-Wurzel für Halsschmerzen

Wir kochen eine Tasse Mineralwasser, und sobald es zu kochen beginnt, fügen Sie einen Teelöffel getrocknete Marshmallow-Wurzel hinzu.

Vom Feuer nehmen und abdecken. 10 Minuten ruhen lassen. Wir füllen die Infusion und wenn es warm ist, können wir es nehmen, wenn wir es mit einer süßen Note mögen, werden wir es nach Belieben versüßen.

Aus dieser Infusion können wir 2 oder 3 Mal am Tag eine Tasse trinken.

Marshmallow-Kompressen für Furunkel oder oberflächliche Verbrennungen

Die Marshmallow-Wurzel wird auch in Packungen oder Kompressen verwendet, um Hautprobleme wie Wunden, Furunkel und oberflächliche Verbrennungen zu behandeln und zu heilen.

Für Furunkel

Wir bereiten dieses Mittel mit einem Teelöffel getrockneter Eibischwurzel und einer Tasse Mineralwasser zu.

Wir haben alles zusammen 10 Minuten gekocht. Abkühlen lassen, das Präparat abseihen und eine Kompresse oder sterile Gaze einweichen und aufkochen.

Bei oberflächlichen Verbrennungen

Kochen Sie für diese Zubereitung die Menge von 2 Tassen Mineralwasser.

Wir entfernen das Wasser aus dem Feuer und fügen dem heißen Wasser 2 Esslöffel Marshmallow-Blätter hinzu, so dass sie 8 Stunden mazerieren.

Nach der Zeit können wir die Marshmallow-Kompressen vorbereiten.

In dieser Marshmallow-Zubereitung befeuchten wir eine sterile Gaze oder Kompresse.

Marshmallow-Infusion für Hämorrhoiden

Die Infusion von Eibisch eignet sich auch für Fälle, in denen die Neigung besteht, an Hämorrhoiden zu leiden, da es als mildes Abführmittel wirkt, wodurch Evakuierungen erleichtert werden, mit denen die Beschwerden reduziert werden.

Wir bereiten diese Infusion mit einem Teelöffel gehackter Eibischwurzel und einer Tasse Wasser zu.

Wir legen die Marshmallow-Wurzel zusammen mit dem Wasser in eine Heizung und bringen sie zum Kochen. Bei niedriger Hitze 15 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen, die Infusion abdecken und 10 Minuten ruhen lassen. Wenn es warm ist, können wir es nehmen.

Wenn wir ihm einen süßen Touch geben wollen, versüßen wir ihn mit einem Teelöffel Honig, braunem Rohrzucker oder Stevia.

Von dieser Infusion für Hämorrhoiden ist es ratsam, zweimal täglich eine Tasse zu trinken.

Marshmallow-Sitzbäder zur Linderung von Hämorrhoiden

Um Marshmallow-Sitzbäder zuzubereiten, benötigen wir für jeden Liter Wasser eine Unze Marshmallow-Wurzel.

Eine Unze entspricht 6 Teelöffeln Eibischwurzel.

Die Eibischwurzel wird in kleine Stücke geschnitten und wir lassen sie einweichen, mazerieren etwa 4 Stunden im Wasser.

Dann erhitzen Sie die Zubereitung ein wenig und wenden Sie dann ein warmes Bad an.

Dieses Badezimmer lässt auch eine andere Form der Vorbereitung zu. Wir legen die Marshmallow-Wurzelstücke in eine tiefe Schüssel. Wir kochen das Wasser und fügen es über die Marshmallow-Wurzel hinzu. Wir lassen uns wärmen, ziehen es an und machen das Sitzbad. Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Sie kann und sollte die Konsultation mit einem Arzt nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Trusted Doctor zu konsultieren.

Hustensaft aus Himmelpforten - natürliche Heilkraft aus Eibisch und Kräutern (Januar 2022)