Wie man sprödes, stumpfes Haar natürlich stärkt

Das Aussehen unseres Haares spiegelt deutlich unseren Gesundheitszustand im Allgemeinen wider. Ein verschlechtertes Haar kann von Bedeutung sein, wenn etwas nicht stimmt, wir haben möglicherweise einen Mangel an Vitaminen oder Mineralstoffen oder wir kümmern uns vielleicht nicht darum, wie es wirklich nötig ist.

Die natürlichen und hausgemachten Mittel, die wir in diesem Beitrag bereitstellen, sind die Pflege von brüchigem, brüchigem, stumpfem Haar mit offenen Enden. Wir müssen darauf hinweisen, dass wir das Haar pflegen und nähren können, so dass die Spitzen nicht beschädigt und geöffnet werden. Zusätzlich zu den natürlichen Heilmitteln, die das Reinigen der Spitzen mit einem Haarschnitt erleichtern, ist es auch ratsam.

Viele Faktoren können dazu führen, dass die Haare leiden, spröde werden, der Glanz ausgeht und die Spitzen sich öffnen. Dies geschieht häufig, weil die Talgdrüsen der Kopfhaut nicht genügend Fett oder Köder produzieren.

Das wissen wir Ein Übermaß an Fett oder Köder auf der Kopfhaut ist ebenfalls nicht gut, aber in normalen Grenzen ist es notwendig, dass dieser Köder vorhanden ist. Die Ursachen, warum Talgdrüsen in normalen Grenzen kein Fett oder Köder produzieren, können unter anderem folgende Ursachen haben:

  • Schlechte Essgewohnheiten
  • Unausgewogene Fütterung.
  • Verschmutzung oder Verschmutzung.
  • Stress- oder Angstzustände.
  • Der Föhn, das Haareisen.
  • Die Farbstoffe, Färbungen, Dochte.
  • Die Sonne, das Wasser des Meeres, das Chlor der Becken.

Zweifellos können wir auch zur Haarpflege von innen beitragen, indem wir gesunde Lebensgewohnheiten annehmen, in denen die Nahrung gesund und ausgewogen ist, reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist, uns gut hydratisiert halten und in unsere Diätbierhefe aufnehmen, die wir in Flocken bekommen können oder in Tabletten.

Vermeiden Sie Tabak, Alkohol, Stress und eine sitzende Lebensweise. Weitere Tipps zur Pflege unserer Haare sind:

  • Suchen Sie nach Shampoos, die weich, feuchtigkeitsspendend und nicht aggressiv sind. Wählen Sie natürliche oder biologische Produkte
  • Stellen Sie sicher, dass wir unsere Haare nach dem Waschen gründlich mit warmem Wasser abspülen.
  • Bürsten Sie sanft unser Haar.
  • Vermeiden Sie, dass die Farbstoffe, Dochte, Farben und Dauerhaftigkeiten nicht häufig sind.
  • Verwenden Sie einen Trockner mit kalter Luft. Tragen Sie vor dem Bügeleisen eine Schutzcreme auf, damit das Haar nicht beschädigt wird.

3 natürliche Heilmittel zur Verbesserung von sprödem und stumpfem Haar

Essiglotion für die Spülungen

Diese Lotion enthält neben Essig auch frische Lavendelblüten und ätherisches Lavendelöl.

Diese Zubereitung dient zum Spülen oder Spülen der Haare nach dem Waschen.

Um diese Lotion herzustellen, benötigen wir folgende Zutaten und Mengen:

  • 100 g frische Lavendelblüten.
  • Ein Liter Apfelessig.
  • 30 Tropfen ätherisches Lavendelöl.

Vorbereitung:

Wir geben den Essig in eine Glasschüssel mit Deckel und fügen die Lavendelblüten hinzu.

Wir lassen die Mischung 2 Wochen mazerieren und schütteln sie relativ häufig.

Nach der Zeit stehen wir in der Warteschlange und fügen die Tropfen Lavendelöl hinzu.

Lassen Sie nun die Vorbereitung für 2 Tage stehen.

Wenn die 2 Tage vergangen sind, können wir es verwenden.

Dazu verwenden wir ein halbes Glas der Zubereitung und mischen es mit 8 Gläsern Wasser.

Anwendung:

Nachdem wir unsere Haare gewaschen haben, spülen wir sie mit warmem Wasser aus und beim letzten Spülen oder Spülen geben wir die Lotion ein.

Der Rest der Zubereitung kann einen Monat in dem dicht verschlossenen Glasbehälter aufbewahrt werden.

Brennesselvorbereitung für Glanz

Um dieses Mittel vorzubereiten, um den Haaren Glanz zu verleihen, ist die Brennnessel wegen ihrer wohltuenden Eigenschaften eine sehr wirksame Heilpflanze. Sie verleiht dem Haar nicht nur Glanz, sondern erhöht auch das Haarvolumen.

Wir bereiten eine Abkochung mit der Nesselwurzel vor.

Wir brauchen 100 Gramm Nesselwurzel und einen Liter Mineralwasser.

Wir geben Wasser und Brennnessel in einen Kessel.

Sobald es zu kochen beginnt, senken Sie die Hitze und kochen Sie 15 Minuten lang.

Vom Herd nehmen, das Präparat belasten und abkühlen lassen.

Anwendung:

Wir waschen uns die Haare wie üblich und beim letzten Spülen wenden wir die Brennesselzubereitung an.

Dann spülen wir unsere Haare mit kaltem Wasser ab.

Selbstgemachtes Haaröl mit Olivenöl und ätherischen Ölen

Diese Mischung aus Ölen ist ideal, um den Haaren Glanz zu verleihen und vor allem dann zu glänzen, wenn das Haar wegschaut.

Um dieses Kapillaröl herzustellen, müssen wir die folgenden Öle mischen:

  • 300 ml. von nativem Olivenöl.
  • 6 wesentliche Tropfen Lavendel.
  • 6 essentielle Tropfen Rosmarin.

Wir mischen und bewahren es in einem Glas oder Glas mit luftdichter Versiegelung auf.

Anwendung:

Bei der Anwendung des Kapillaröls geben wir ein wenig Öl in die Hand und tragen es auf die Kopfhaut auf, während wir sanft einmassieren.

Wir kämmen und entwirren das Haar und lassen das Haaröl 15 Minuten einwirken, spülen es zuerst und waschen uns dann die Haare wie üblich.

Das Kapillaröl kann dreimal im Monat verwendet werden. ThemesHaar

Trockene, krause, kaputte Haare RETTEN! - Schluss mit Spliss ! | Sonny Loops (April 2021)