Wie man eine Knoblauch-Paprika-Suppe zubereitet, um die Abwehrkräfte zu stärken

Es besteht kein Zweifel, dass es für ein Immunsystem in einem guten Zustand und in einem optimalen Zustand, damit unsere Abwehrkräfte auf die bestmögliche Weise funktionieren, wichtig ist, auf unsere Nahrung zu achten und bestimmte nützliche und geeignete Lebensmittel für die Abwehr zu wählen und auch einen gesunden Lebensstil verfolgen. Kurz gesagt, Die Aufrechterhaltung einer guten Gesundheit ist für das reibungslose Funktionieren unseres Immunsystems unerlässlich.

Aber welche Nahrungsmittel oder Rezepte können wir jeden Tag essen, um es so zu machen? Es gibt Lebensmittel, die diesbezüglich besonders geeignet sind. Und die Knoblauchist zum Beispiel einer von ihnen. Damit machen wir eine wunderbare Suppe, die vorteilhafte Eigenschaften enthält, um die Verteidigung zu verbessern.

Es ist eine ideale Suppe, um bei kaltem Wetter warm zu trinken. Auch wenn der Klimawandel unser Immunsystem schwächt, und um Erkältungen und Grippe zu vermeiden.

Die Knoblauch ist eine Nahrung, die viele vorteilhafte Eigenschaften für unseren Organismus besitzt, unter denen wir die Stärkung des Immunsystems betonen, und ist daher geeignet, wenn wir die natürlichen Abwehrkräfte unseres Körpers erhöhen müssen.

Regelmäßiger Konsum von Knoblauch hilft, Erkältungen und Grippe sowie Pilz- oder Bakterieninfektionen zu verhindern und zu verhindern. Wie wir bereits mit Knoblauch gesagt haben, sind einige Hausmittel auf die Grippe vorbereitet. Es ist auch ein natürliches Antibiotikum, das die Entfernung von Bakterien aus unserem Körper begünstigt.

Und diese Suppe enthält auch Paprika. Es ist ein Nahrungsmittel, das diese ausgezeichnete Suppe sind: Es ist antioxidativ und enthält außerdem Vitamin A oder B-Carotin, Vitamin B und Eisen. Es fördert die Durchblutung und fördert die Verdauung.

Für die Zubereitung dieser Suppe benötigen wir folgende Zutaten:

  • 2 Tassen Mineralwasser
  • 2 Knoblauchzehen
  • Ein Teelöffel süßer Paprika
  • Ein Löffel natives Olivenöl.
  • Eine Prise Salz.
  • Croutons oder gebratene Brotcroutons zur Suppe.

Ausarbeitung:

Wir entfernen die Haut der Knoblauchzehen. Wir hacken sie in Quadrate und bräunen sie ein wenig an. Wir geben das Wasser in einen Topf, um es zu erhitzen.

Wenn das Wasser heiß ist, fügen Sie den Teelöffel Paprika, den goldenen Knoblauch und etwas Salz hinzu, rühren Sie um und lassen Sie es mit langsamem Feuer kochen, ohne dass es für 10 Minuten zum Kochen kommt.

Von der Hitze nehmen und zum Zeitpunkt des Servierens die Croutons hinzufügen. Damit diese Suppe wirksam ist, müssen wir sie 2-3 Mal pro Woche einnehmen.

Hausmittel Kurkuma - Der beste Tee bei Erkältung * Immunsystem stärken * DIY * BIO * Ayurveda (April 2021)