Apfelkuchen: süßes Rezept für Ostern

Ostern hat seine traditionelle Küche, und wie bei anderen Gelegenheiten bieten wir in NatureVia einige repräsentative Rezepte dieser Termine an, die interessant sein können, um unser Rezeptbuch zu erneuern und natürlich neue Rezepte zu probieren.

Die Donuts sowohl in der süßen als auch in der salzigen Version kann man diese Datteln nicht verpassen, diesmal präsentieren wir die Frikadellen in süßen Rezepten, sie sind die Apfelstückchen.

Diese Krapfen sind sehr reichhaltig, flauschig und mit einem zarten Apfelgeschmack und einem Hauch von Zimt.

Die Apfelpfannkuchen können wir sowohl im Dessert als auch im Snack probieren.

Rezept von Apfelstückchen

In diesem Rezept die Apfelstückchen Sie werden mit dem in Würfel geschnittenen Apfel als Stolpern zubereitet, aber wir können sie auch mit einer Apfelmus machen, die Äpfel zerdrücken und die gestampften Kartoffeln in den Teig einarbeiten.

Zutaten:

  • 300 g Süßwarenmehl.
  • 2 Esslöffel Backpulver.
  • 120 Gramm Zucker.
  • 2 Eier
  • 300 ml. von Milch.
  • 4 Äpfel ohne Haut und in Würfel schneiden.
  • Ein Teelöffel Zimtpulver.
  • Sonnenblumen- oder Olivenöl-mildes Aroma (zum Frittieren der Frikadellen).
  • Zuckerglas zum Dekorieren.
  • Honig zu begleiten.

Ausarbeitung:

  1. Das Mehl wird mit einem feinen Sieb gesiebt. In eine Schüssel geben wir das gesiebte Mehl, die Hefe, den Zucker, den Zimt und mischen es gut. Wir fügen die Eier hinzu und schlagen alles sehr gut mit Hilfe des Mixers oder der Handstange.
  2. Wenn wir einen weichen Teig erhalten, fügen Sie die Milch hinzu und mischen Sie wieder gut. Lass den Teig ruhen.
  3. Wir waschen die Äpfel, wir entfernen die Haut, wir teilen sie in zwei Hälften und nehmen den Mittelteil weg.
  4. Wir schneiden die Äpfel in kleine Würfel. Fügen Sie die Apfelwürfel in den Teig, den wir ruhen. Wir entfernen die Apfelwürfel in den Teig.
  5. In einer Pfanne viel Öl zum Erwärmen geben, um die Apfelkuchen zu braten.
  6. Sobald das Öl sehr heiß ist, nehmen wir mit einem Löffel Löffel Teig mit Apfelwürfeln und legen sie in die Pfanne, damit sie gebraten werden.
  7. Wir bräunen die Apfelpfannkuchen auf beiden Seiten.
  8. Wir legen frittierte Krapfen auf einen Teller oder ein Tablett, das wir mit einer Serviette oder einem saugfähigen Papier bedeckt haben, um das überschüssige Öl abzulassen.
  9. Wenn die Krapfen kalt sind, besprühen Sie sie mit Puderzucker.

Die Apfelpasteten können auch mit einer Mischung aus Zucker und Zimt bestreut angeboten werden. In diesem Fall machen wir es, wenn die Apfelpasteten warm sind.

Wenn wir sie probieren, können wir sie mit ein wenig begleiten Liebling.

Apfelgebäck können wir sowohl warm als auch kalt essen, wie wir wollen oder mögen.

Wie bereits erwähnt, sind sie ideal zum Dessert oder zum Imbiss.

Andere Vorschläge zur Verkostung von Apfelpfannkuchen sind:

  • Begleitet von einigen Eisbällchen.
  • Begleitet von Ihrem Lieblingsgetränk, einer Tasse warmer Schokolade, einem Tee, einer Tasse Kaffee oder einem anderen Aufguss, den Sie bevorzugen.

Guten Appetit und guten Ostern alle! ThemesOstern Rezepte

Spiegeleikuchen Rezept | Ostern süße Spiegelei- Törtchen backen | Osterkuchen (Januar 2022)