Heißhunger in der Schwangerschaft: Warum erscheinen sie, Ursachen und wie können sie reduziert werden?

Ob Sie es glauben oder nicht, Statistiken sagen aus, dass drei von vier schwangeren Frauen während der gesamten Schwangerschaft Sehnsüchte verspüren, insbesondere im Zusammenhang mit Nahrungsmitteln. Sie sind in der Regel fixe und klare Heißhungerattacken, die nicht mit anderen Lebensmitteln zufrieden sind, die zu einem anderen Zeitpunkt als Ersatz dienen könnten.

Sie sind Teil der Schwangerschaft und absolut normal. Es wird geschätzt, dass etwa 90% der Frauen während der Schwangerschaft nach mindestens einer Art von Lebensmitteln verlangen. Und solche Gelüste sind unersetzlich.

Wenn die schwangere Frau zum Beispiel ein Stück Schokolade, eine Tasse Eis oder auch nur ein Stück Obst möchte, wird sie das Bedürfnis nach Befriedigung spüren und das Verlangen wird auch dringend sein, so dass sie es braucht und keine andere Nahrung es wird als Ersatz dienen.

Auf der anderen Seite, wie gesagt, im Allgemeinen Heißhunger in der Schwangerschaft werden als ein Bedürfnis nach dringender Zufriedenheit betrachtet, damit es so schnell wie möglich zufrieden sein muss. Wenn dies erreicht ist es ist ein besonderes Vergnügen bei der Frau, aber wenn es nicht so ist, kann die schwangere Frau ernst und wütend werden.

Es kann jedoch vorkommen, dass es sich bei dem Verlangen nicht um ein bestimmtes Lebensmittel handelt (z. B. ein Stück Kuchen oder eine Frucht). Es kann vorkommen, dass das Verlangen auf eine Mischung aus bizarrem Essen zurückzuführen ist und zu anderen Zeiten mehr als eine Schreckgefahr darstellen könnte, z. B. heiße Sauce mit Löffeln essen oder einen Teller mit Oliven und süßem Käsekuchen "genießen".

Was sind die Ursachen von Heißhunger in der Schwangerschaft?

Die Wahrheit ist, dass Experten nicht ganz klar sind, welche Ursachen das Auftreten von Heißhunger während der Schwangerschaft beeinflussen können.

Die meisten Experten stellen drei verwandte Ursachen fest:

Hormonrevolution

Es ist bekannt, dass Schwangerschaft eine echte Revolution im Körper von Frauen ist, insbesondere was hormonelle Veränderungen betrifft. In diesem Sinne viele Experten Hormonelle Veränderungen mit dem Auftreten von Heißhunger in Verbindung bringen, was anscheinend mit den Veränderungen in Bezug auf Geschmack und Geruch zusammenhängt.

Während eine schwangere Frau ein Verlangen nach einem bestimmten Essen oder einem bestimmten Essen hat, kann sie auch für andere Gerichte zurückgewiesen werden.

Ernährungsmängel

Einige Spezialisten führen das Auftreten von Heißhunger auf die Existenz von Ernährungsdefiziteso dass Je nach Defizit wird das Verlangen für die eine oder andere Nahrung angezeigt.

Zum Beispiel ist es für Vitamin-B-Mangel üblich, dass Frauen das Gefühl haben, Schokolade zu essen, der Bedarf an Protein könnte mit dem Wunsch zusammenhängen, Fleisch zu essen, und der Mangel an Antioxidantien wie Beta-Carotin könnte den Wunsch nach Karottenessen beeinflussen oder Pfirsiche ...

Das Gleiche geschieht mit der Notwendigkeit, Fettsäuren zu sich zu nehmen, und dem Wunsch, Lebensmittel zu essen, die reich an natürlichen Ölen sind (wie im Fall von Olivenöl).

Mögliche psychologische Ursache

Aus psychologischer Sicht betrachten dies einige Experten das größere Bedürfnis nach Zuneigung und das Gefühl der Angst, das die Schwangerschaft hervorruft neigen dazu, die Hauptursachen für das Auftreten von Heißhunger zu sein.

Aus diesem Grund ist es in der Regel sehr üblich, dass die Nahrungsmittel, die am meisten begehren, weniger gesunde Nahrungsmittel sind, wie dies bei Eiscreme, Süßigkeiten, Jelly Beans, Kuchen oder traditioneller Schokolade der Fall wäre.

Wie können wir das Verlangen nach einer Schwangerschaft reduzieren?

Die Heißhunger kann zu einem ernsthaften Problem werden, wenn wir versuchen, ein angemessenes Gewicht zu erhalten, das auf unserer körperlichen Hautfarbe, Körpergröße und körperlichen Aktivität basiert, umso mehr, wenn wir einer Diät zur Gewichtsabnahme folgen. Im Falle einer Schwangerschaft kann dies sowohl für Ihre Gesundheit als auch für die Ihres Babys gleichermaßen negativ sein, wenn Sie sich für kalorienreiche, wenig nahrhafte und gesunde Lebensmittel entscheiden.

Obwohl es keinen Zweifel an den wichtigen ernährungsphysiologischen Vorteilen von Obst und Gemüse gibt, ist die Wahrheit, dass es jeden Tag üblich ist, den Wunsch zu verspüren, den Zahn in einen Sack Chips, einen Kuchen oder ein Brötchen zu sinken.

Das Ergebnis Sein hoher Anteil an leeren Kalorien, Fett und somit Kalorien, kann nicht nur unser eigenes Gewicht, sondern auch unsere Gesundheit negativ beeinflussen, was das Risiko von Übergewicht und Fettleibigkeit erhöht, wenn dann der übermäßige Kalorienverbrauch nicht verbrannt wird der körperlichen Übung.

Wenn wir über Heißhunger sprechen, sprechen wir natürlich auch über das Hacken zwischen den Mahlzeiten, denn wenn wir unseren Appetit nicht kontrollieren können, ist es üblich, dass unser Körper uns auffordert, Nahrungsmittel zu konsumieren, die reich an einfachen Kohlenhydraten sind.

Wenn Sie zu denen gehören, die einer Laune nicht widerstehen können, vor allem wenn Sie sie vor der Nase haben, ist es möglich, dass Sie - wenn Sie möchten - eine solche haben Tipps, um das Verlangen zu reduzieren:

  • 5 mal am Tag essen: Wenn Sie mehrmals am Tag essen und vermeiden, zwischen den Mahlzeiten zu hacken, werden Sie feststellen, dass Sie bei der nächsten Mahlzeit keinen Hunger haben werden, der Sie letztendlich dazu veranlasst, übermäßig zu essen. Sie können Ihre Mahlzeiten zum Frühstück, Mittag-, Mittag-, Snack- und Abendessen verteilen.
  • Vermeiden Sie ungesunde Produkte zu HauseWenn Sie zum Beispiel den Kauf tätigen möchten, versuchen Sie, mehr gesunde Lebensmittel wie frisches Obst in Ihrer Speisekammer zu haben, und vermeiden Sie den Kauf von Gebäck, Keksen und Pralinen. Es wird Ihnen helfen, sie nicht zu essen, weil Sie sie nicht zu Hause haben.
  • Langsam essen: Es ist wichtig, dass Sie Ihrem Magen die Zeit geben, die er für die Verarbeitung von Lebensmitteln benötigt, und Signale an das Gehirn senden, dass wir bereits zufrieden sind. Wenn Sie sehr schnell essen, neigen Sie dazu, zu viel zu essen, ohne es zu merken, und dann fühlen Sie sich schwerer und aufgeblähter.
  • Im Falle von Verlangen ... machen Sie es selbst: Nur rechtzeitig, wenn Sie einem Verlangen nicht aus dem Weg gehen können, ist es immer ratsamer, das Dessert selbst zuzubereiten, als es zu kaufen, da Sie wissen, welche Zutaten Sie im Rezept verwenden werden (es ist sehr üblich, dass diese natürlich und daher viel gesünder sind).
  • Reduzieren Sie Ihre Angst und Ihren Stress: Wussten Sie, dass wenn Sie Angst oder Stress verspüren, es sehr üblich ist, ein gutes Brötchen, Kuchen oder viele Schokoladen als Entschlackung zu verwenden? Der Grund, den wir vor allem der Freisetzung von Ghrelin zu verdanken haben, ist ein Hormon, das im Magen freigesetzt wird und ein schreckliches Verlangen nach mehr Essen verursacht.
Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Sie kann und sollte die Konsultation mit einem Arzt nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Trusted Doctor zu konsultieren. ThemesSchwangerschaft Ernährung

Ein Wundergetränk, um angesammeltes Fett in Ihrem Bauch zu beseitigen und Blähungen zu reduzieren (April 2021)