Wie man den Schmerz von Haufen löst

Wenn es eine enorm verbreitete Fußerkrankung gibt, von der heute viele Menschen betroffen sind, Bündel Sie sind wahrscheinlich eine der normalsten und gewohnheitsmäßigsten. Seine Ursachen? Tatsächlich sind sie vielfältiger als gedacht, und obwohl die Genetik ihr Aussehen beeinflusst (zum Beispiel weil die mechanische Struktur des Fußes defekt ist), sind auch unsere Gewohnheiten entscheidend.

Am häufigsten? Unsachgemäße Verwendung von Schuhen, die dazu neigen, die Finger in den Schuh zu drücken, wodurch die normale Bewegung der Finger eingeschränkt wird. In diesem Sinne gibt es zwei Schuhe, die häufig die Bildung von nervigen Bündeln beeinflussen: einerseits hochhackige Schuhe und andererseits Flip-Flops und Sandalen. Deshalb ist es bei Frauen sehr verbreitet.

Auch die Gewohnheiten oder unser Beruf beeinflussen, insbesondere diejenigen, die eine übermäßige Anstrengung des Fußes vermuten.

Natürlich sollten wir auch die Genetik nicht vergessen, da die Haufen auch in mehreren Familienmitgliedern vorkommen. Natürlich dürfen wir nicht verwirrt werden: Was vererbt wird, ist nicht das Ballen selbst, sondern der Fußtyp, der die Existenz von Deformitäten im Gelenk oder Knochen beeinflusst.

Was sind die Symptome des Ballen?

Wenn das Ballen nach und nach auftaucht, beginnen wir, seine lästigen Anzeichen oder Symptome zu spüren. Einerseits finden wir die offensichtliche Wölbung, die sich in der äußeren Basis des großen Zehs entwickelt, was leicht bei der Diagnose hilft.

Auf der anderen Seite Es ist üblich, dass dieser Klumpen sich entzündet und gerötet wird und außerdem nervige und unangenehme Schmerzen verursacht, die sich bei Bewegung oder nach langem Stehen tendenziell verschlimmern.

Im Laufe der Zeit entsteht eine Arthrose im Gelenk infolge der falschen Position des Knochens, die wiederum der Hauptschuldige des Schmerzes ist.

Nützliche Tipps, um die Schmerzen zu lindern, die durch ein Ballen verursacht werden

Es gibt einige Tipps, die helfen, den Anschein von Ballen zu verhindern. Am offensichtlichsten ist es, immer ein geeignetes Schuhwerk zu tragen, das den Fuß gut hält, die Finger jedoch optimal bewegen kann. In diesem Sinne ist es für den Fall, dass Schuhe mit hohen Absätzen, Sandalen oder Flip-Flops verwendet werden, am besten, sie nicht für längere Zeit oder übermäßig zu verwenden.

Es ist auch möglich lindert die Schmerzen, die durch das Ballen verursacht werden. Die nützlichsten sind die folgenden:

  • Geeignete Schuhe: Es ist nicht nur für die Vorbeugung von Nutzen, es ist auch sehr nützlich, um die durch das Ballen verursachten Schmerzen zu lindern und zu lindern. Bei dieser Gelegenheit wird empfohlen, Schuhe, die die Finger an der Spitze drücken, vollständig zu vermeiden, wobei nur Schuhe mit breiter Spitze verwendet werden. High Heels, Sandalen und Flip Flops sind schon lange nicht mehr zu empfehlen.
  • Eis: Die Anwendung von Eis zwei- oder dreimal am Tag direkt auf dem Ballen ist hilfreich, um Entzündungen und damit Schmerzen zu reduzieren.
  • Verwenden Sie Protektoren und Abstandhalter: In Apotheken finden Sie Bunion-Protektoren (z. B. Schaumstoffpolster), die um den Großteil des Knochens angeordnet sind und helfen, Scheuern und erhöhten Druck zu vermeiden. Es gibt auch Abstandshalter, die die Finger voneinander trennen und den Finger in der richtigen Position halten.

Zwei einfache Übungen, um die Schmerzen von Haufen zu lindern

Neben den drei oben genannten grundlegenden Tipps gibt es auch zwei ebenso einfache Tricks, die sehr nützlich sind. Im ersten Fall besteht es aus a Bunion Korrekturmassage Dies hilft, die Verformung des Fingers zu verbessern und den Muskel zu entspannen. Es besteht im Wesentlichen darin, Druck auszuüben und beide Daumen der Hand von der Oberseite des Fußes zu den Fingern zu schieben, wobei bis zu 10 tiefe Drücke ausgeführt werden.

Im zweiten Fall besteht es aus eine korrekte Haltung einhaltenDazu ist es notwendig, den Fuß korrekt auf einer Pflanzenoberfläche abzustützen und dann den großen Zeh von den restlichen Fingern zu nehmen und so lange wie möglich nach außen zu nehmen. Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Sie kann und sollte die Konsultation mit einem Arzt nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Trusted Doctor zu konsultieren.

Diese 3 Fehler solltest Du beim Faszienrollen unbedingt vermeiden! | Liebscher & Bracht (April 2021)