Schafgarbe: Entdecken Sie seine Eigenschaften, Heilmittel und Kontraindikationen

Die Schafgarbe ist eine Heilpflanze, die zur Familie von gehört Compositae " und sein wissenschaftlicher Name ist Achillea Millefolium ". Diese Heilpflanze gilt als eine der stärksten diaphoretischen Pflanzen, die es in der Pflanzenwelt gibt, was sie zu einer wirksamen Pflanze gegen fiebrige Beschwerden macht.

Zusätzlich zu der diaphoretischen Eigenschaft hat diese Pflanze andere medizinische Eigenschaften wie Tonikum, adstringierend, antidiarrheal, blutdrucksenkend, Emmenagogum, hepatoprotektiv, verdauungsfördernd, stimulierend, entzündungshemmend, antispasmodisch und antimikrobiell.

Darüber hinaus sind die verwendeten Anlagenteile die Antennenteile und ihre Wirkstoffe sind im Wesentlichen das bittere Alkaloid und das ätherische Öl (ungefähr 0,5%).

Die Ernte dieser Pflanze erfolgt während der Blüte, normalerweise im Frühsommer und im frühen Herbst.

Einmal gesammelt, werden sie im Schatten trocknen gelassen und können nach dem Trocknen in sauberen Glasbehältern oder luftdicht verschlossenen Beuteln aufbewahrt werden.

Die Schafgarbe ist in Kräuterfachgeschäften, Parapharmazitäten und Naturwarengeschäften erhältlich. Darüber hinaus finden wir sie in verschiedenen Formaten wie getrocknete Pflanzen, Extrakt, Saft und Cremes.

Die Vorteile von Schafgarbe

Neben der Verringerung des Fiebers wird die Schafgarbe auch als wirksame Heilpflanze zur Behandlung, Linderung oder Heilung anderer Erkrankungen eingesetzt, wie z.

  • Bluthochdruck senken.
  • Um den Verdauungsprozess zu fördern.
  • Um Infektionen in den Harnwegen wie Zystitis zu verbessern.
  • Durchblutung fördern.
  • Durchfall reduzieren.
  • Im äußerlichen Gebrauch, um Wunden zu heilen.
  • Um die Schmerzen des prämenstruellen Syndroms zu lindern.
  • Um den Menstruationszyklus zu regulieren.
  • Fälle von Dysmenorrhoe verbessern.
  • Reduzieren Sie Menstruationsblutungen.
  • Die Symptome der Wechseljahre verbessern.
  • Krampfadern und Hämorrhoiden zu verbessern.
  • Die Symptome der Erkältung verbessern oder lindern.
  • Gelenkschmerzen lindern bei Erkrankungen wie Osteoarthritis, Arthritis, Rheuma (äußerer Gebrauch).
  • Um Akne und fettige Haut im Gesicht zu verbessern (äußerer Gebrauch).

Schafgarbe ist auch als die alliierte Frauenzucht bekannt, die sich auf gynäkologischer Ebene entwickelt.

3 natürliche Heilmittel mit Schafgarbe

Infusion von Schafgarbe zur Verbesserung der Symptome in den Wechseljahren

Zutaten:

  • Eine Tasse Mineralwasser oder 200 ml. von Mineralwasser.
  • Ein Teelöffel getrocknetes Gras der Schafgarbe

Ausarbeitung:

Wir geben das Wasser zum Kochen in einen Topf. Sobald es zu kochen beginnt, fügen Sie den Teelöffel Schafgarbe hinzu. Schalten Sie die Hitze aus, decken Sie die Infusion ab und lassen Sie sie 10 Minuten ruhen. Wir füllen die Infusion, lassen es warm werden und nehmen es dann, oder wenn es kalt ist, lassen wir es abkühlen.

Wenn Sie den Aufguss mit süßer Note bevorzugen, können Sie etwas Honig, einen Teelöffel Vollzucker oder Stevia hinzufügen. Aus dieser Infusion können wir täglich eine Tasse trinken.

Infusion von Schafgarbe gegen Akne

Im Falle von Akne oder zur Verbesserung des Fettanteils auf der Haut des Gesichts bereiten wir eine Infusion von Schafgarbe vor, wie oben beschrieben. Sobald die Infusion hergestellt und geschmolzen ist, lassen Sie sie abkühlen.

Befeuchten Sie eine Kompresse oder Gaze, die in der Infusion sterilisiert wurde, und führen Sie sie sanft durch das Gesicht oder auf die betroffenen Stellen mit Akne und lassen Sie sie auf natürliche Weise trocknen.

Wir können dieses Mittel zwei- oder dreimal pro Woche, morgens und nachts wiederholen.

Infusion von Schafgarbe zur Linderung von prämenstruellen Schmerzen

Eine der Eigenschaften dieser Heilpflanze ist es, entzündungshemmend zu sein. Viele Frauen leiden an schmerzhaften Episoden aufgrund von Entzündungen oder Verstopfungen der Gegend, einige Tage vor oder während der Menstruationstage.

Um diese Schmerzen zu lindern und Entzündungen zu reduzieren, ist die Infusion von Schafgarbe praktisch.

Bereiten Sie die Infusion mit einem Teelöffel getrocknetem Schafgarbenkraut und einer Tasse Mineralwasser vor. Wir geben das Wasser in einen Topf, bis es zu kochen beginnt. Wenn es zu kochen beginnt, fügen wir die Schafgarbe hinzu und löschen das Feuer. Bedecken Sie die Infusion und lassen Sie sie 10 oder 15 Minuten ruhen. Wir füllen die Infusion und nehmen es warm.

Wir werden den Geschmack versüßen, wenn er mit einer süßen Note bevorzugt wird. Zum Süßen wählen Sie, was Sie möchten, ein wenig Honig, Vollzucker, Stevia. Wir können dreimal täglich eine Infusion einnehmen, während wir prämenstruelle oder menstruelle Symptome durchmachen.

Kontraindikationen der Schafgarbe

Bevor Sie ein Naturheilmittel mit dieser Heilpflanze zubereiten, sollten Sie sich von den Therapeuten und den Ratschlägen des Therapeuten auf diesem Gebiet leiten lassen.

Die Schafgarbe, die mit den Dosen und der Art und Weise, in der sie verschrieben werden, verwendet wird, ist nicht schädlich, außer für Personen, die Allergien gegen die Pflanzen der Familie der Familie haben Komponiert

Andererseits ist die Schafgarbe in folgenden Fällen kontraindiziert:

  • Im Falle einer Schwangerschaft
  • Während der Stillzeit.
ThemesHeilpflanzen

Ethnobiologe Wolf-Dieter Storl lebt allein in einer Hütte (April 2021)