Warum Meerwasser so gut gegen Schleim, Rhinitis und Sinusitis ist

Wie oft haben sie uns nicht geraten, als wir klein waren. Wir gingen zum Strand und steckten den Kopf unter das Meerwasser, um uns zu verbessern und den Schleim zu beseitigen.

Und in der Tat, wenn Sie irgendwann einmal getan haben (oder dies auch heutzutage getan haben), werden Sie wahrscheinlich bemerkt haben, dass es ein sehr einfaches, aber enorm wirksames natürliches Heilmittel ist.

Aus diesem Grund können Sie heute in den Apotheken verschiedene Salzwasserspritzen finden, mit dem Ziel, die Nasengänge zu reinigen und dabei zu helfen, das Vorhandensein von Schleim in ihnen zu beseitigen. Aber es ist logisch zu denken, es ist nicht das Gleiche, sich direkt dafür zu entscheiden reines Meerwasser als durch Sprühgeräte, die Meerwasser enthalten.

Die Vorteile von reinem Meerwasser gegen Rhinitis und Sinusitis

Die Rhinitis ist ein Zustand oder eine Störung, die die Nasenschleimhaut beeinflusst, und die unter anderen verwandten Symptomen entsteht Ein unangenehmer Juckreiz in der Nase, Niesen, Verstopfung und Nasensekret.

Das häufigste ist allergische Rhinitis, da der Hauptfaktor, der für ihr Aussehen verantwortlich ist, die als Aeroallergene bekannten Substanzen, insbesondere die in unserem Haus vorhandenen Hausstaubmilben, ist.

Während die Sinusitisbesteht aus Entzündung der NasennebenhöhlenDies sind die Hohlräume, die wir in den Knochen finden, die die Nase umgeben. Es wird in der Regel durch eine verursacht Viren, Bakterien, Pilze oder einfach eine allergische Reaktion.

Die Symptome einer Sinusitis sind gleichermaßen charakteristisch, da häufig Schmerzen in der Kieferhöhle auftreten, die meist im Wangenknochen zu spüren sind, oder wenn sie im oberen Zahnbogen gefühlt werden.

Wie wir sehen, haben diese beiden Erkrankungen etwas gemeinsam: Sie wirken sich auf die oberen Atemwege (insbesondere die Nase) aus und verursachen damit verbundene Beschwerden wie Schleim und damit eine verstopfte Nase, Atemprobleme, Nasenjucken ...

Genau reines Meerwasser ist sehr nützlich bei der Behandlung von Rhinitis und SinusitisIn der Zusammensetzung finden wir verschiedene Elemente, die auf die Imprägnierung der Schleimhaut wirken, eine antiallergische Wirkung haben und die Phagozytose stimulieren, und sie neigen auch dazu, direkt auf die Immunfunktion unseres Körpers zu wirken.

Aber diese Qualitäten sind nicht die einzigen, die zusätzlich zu Stärkung der natürlichen Immunität unseres Körpers ist völlig fähig helfen Sie uns, Schleim effektiv zu beseitigen Dank dessen übt es einen interessanten Mechanismus des Schleppens der Sekrete aus, der wiederum den viskosen Schleim fluidisiert.

Reines Meerwasser ist ein ausgezeichnetes natürliches und bakterizides AntibiotikumQualität, die in der Lage ist, jene Bakterien zu beseitigen, die für unseren Körper schädlich sind, die Bakterien jedoch respektieren, die gut sind.

Auch Es ist ein wunderbares Antiallergikum, so dass seine Anwendung bei Allergikern nützlich ist, da es die Überempfindlichkeit gegen verschiedene Allergene verringert. In diesem Sinne wird Meerwasser zu einer hervorragenden natürlichen Option, da es den Verbrauch verwandter Medikamente wie zum Beispiel Antihistaminika reduziert.

Bei laufender Nase und Nasenbluten ist auch Meerwasser angezeigt, da verringert die Reizung des Gewebes, die wiederum helfen, die Zellen zu regenerieren und rehydrieren Sie die verschiedenen Nasengewebe.

Andererseits ist bei Rhinitis eine sinnvolle Option, weil reduziert übermäßige Trockenheit das kann das Auftreten von Krusten verursachen, die als wirken schmerzstillend und entzündungshemmend Verringerung der Entzündung und der damit verbundenen Schmerzen.

Wie Sie Ihre Nase mit reinem Meerwasser waschen

Wenn Sie zum Beispiel übermäßig viel Schleim haben und zum Glück zum Strand gehen können, ist es äußerst einfach, die therapeutischen Qualitäten von reinem Meerwasser zu genießen, da Sie sich nur darin eintauchen und Ihren Kopf für einige Sekunden in das Wasser stecken müssen. Versuchen Sie, diesen Vorgang mehrmals zu wiederholen.

Wenn Sie jedoch zu Hause sind, können Sie nicht an den Strand gehen (weil Sie nicht in der Nähe einer Stadt leben oder Sie einfach keine Zeit haben), damit Sie es tun können Nasenspülungen zu Hause. Wie

Zuerst müssen Sie wählen Nasenspülungen von Meerwasser, die Sie in Apotheken finden können. Falls es in der Apotheke keine andere Lösung gibt, ist dies zu entscheiden Nasenspülungen mit Kochsalzlösung, ebenso nützlich und effektiv.

Wenn Sie das Nasenspülmittel zu Hause haben, werden wir die notwendigen Schritte für die Anwendung ausführen. Sie müssen nur Ihre Hände waschen und sich mit gesenktem Kopf über die Spüle beugen.Setzen Sie dann das Sprühgerät auf eine Seite der Nase ein und drücken Sie die andere Seite der Nase mit den Fingern zusammen, damit die Lösung nicht austritt.

Drücken Sie nun das Sprühgerät vorsichtig zusammen. Führen Sie die gleichen Schritte aus, um den Vorgang auf der anderen Seite der Nase zu wiederholen. Lassen Sie es schließlich ein bis zwei Minuten einwirken und putzen Sie die Nase sanft. Bereit! Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Sie kann und sollte die Konsultation mit einem Arzt nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Trusted Doctor zu konsultieren.

Diese zwei Zutaten helfen zur Vorbeugung von Sinusitis (Januar 2022)