Was ist der Schlaganfall und welche Warnsymptome

Auch bekannt unter dem Namen Schlaganfallund mit den medizinischen Begriffen von zerebrovaskulärer Unfall, Hirninfarkt oder einfach Apoplexie, die Schlaganfall Es handelt sich um einen Notfall oder einen medizinischen Notfall, da eine schnelle Diagnose unerlässlich ist, um eine Behandlung zu beginnen, die den Erguss abbricht, normalerweise durch Auflösen des Blutgerinnsels oder durch Kontrolle der Blutung.

Ich meine Ein Schlaganfall tritt auf, wenn der Blutfluss zum Gehirn gestört oder gestoppt wird, so dass, wenn ein bestimmter Bereich des Gehirns erscheint, beginnt es zu sterben, wenn es aufhört, den Sauerstoff und die Nährstoffe aufzunehmen, die es braucht, um zu funktionieren.

Daher ist es immer von grundlegender Bedeutung zu wissen, welche Symptome und Anzeichen als Warnsignal bei einem Hirnunfall wirken können, insbesondere um sie leicht und schnell erkennen zu können.

Was ist der Schlaganfall?

Schlaganfall ist das Aufhalten des Blutflusses zum Gehirn. Wenn Sie leiden, beginnen die Gehirnzellen in wenigen Minuten abzusterben, daher sind die Geschwindigkeit der Diagnose und Behandlung einfach von grundlegender Bedeutung.

Es gibt zwei Arten von Strichen, die wir nachfolgend zusammenfassen:

  • Ischämischer Schlaganfall: verursacht durch das Vorhandensein eines Blutgerinnsels, das ein Blutgefäß im Gehirn blockiert oder blockiert.
  • Hämorrhagischer Schlaganfall: verursacht durch den Bruch eines Blutgefäßes, das dann dazu neigt, in das Gehirn zu bluten.

Es ist auch möglich, dass a vorübergehender ischämischer Angriff, auch bekannt als "Mini-Schlaganfall", der auftritt, wenn die Blutzufuhr zum Gehirn unterbrochen wird, diese Unterbrechung jedoch kurz ist.

Symptome eines Schlaganfalls: Warnzeichen

Die Symptome, die auftreten, wenn eine Person einen Schlaganfall erleidet, sind folgende:

  • Taubheit oder Schwäche, die plötzlich auftritt. Sie kann auf Gesicht, Armen oder Beinen auftreten, insbesondere auf einer Körperseite.
  • Plötzliche Verwirrung. Besonders wenn man spricht oder versucht, die andere Person zu verstehen.
  • Plötzliche Schwierigkeiten beim Gehen. Es kommt zu Gleichgewichtsverlust und Bewegungskoordination. Darüber hinaus ist es für die Person üblich, sich schwindelig zu fühlen.
  • Plötzliche Augenprobleme. Es ist üblich, dass die Person für einen oder beide Augen nicht gut ist.
  • Plötzliche Kopfschmerzen. Es ist ein starker Kopfschmerz, der plötzlich auftritt und keine bekannte Ursache hat.

Darüber hinaus können wir die Symptome im folgenden Abschnitt zusammenfassen: Schwierigkeiten beim Gehen, Sehen und Sprechen. Darüber hinaus tritt Schwäche insbesondere auf einer Körperseite auf.

Was sollen wir tun

Wenn wir eines dieser Symptome bei jemandem beobachten, der uns nahe steht (ein Familienmitglied, ein Freund, ein Mitarbeiter oder ein Fremder, wenn wir auf der Straße sind) oder sogar wir selbst haben, Wir müssen schnell zum nächsten Krankenhaus gehen um schnell eine Behandlung zu beginnen.

Nach der Diagnose wird schnell ein Akuttherapie bei Schlaganfall, dessen Zweck es ist zu versuchen, den Erguss zu stoppen, der die Blutung kontrolliert und / oder das Blutgerinnsel auflöst (abhängig von der Art des Angriffs).

Andererseits ist es eine übliche medikamentöse Therapie mit Antikoagulanzien und Antithrombozytenaggregaten, die dabei helfen, Gerinnsel aufzulösen, die den Blutfluss zum Gehirn behindern.

Wie von vielen medizinischen Experten festgestellt, Die maximale Zeit für einen Patienten mit Schlaganfall zum Beginn der Behandlung sollte maximal 3 Stunden betragenDeshalb ist es so wichtig, so schnell wie möglich ins Krankenhaus zu gelangen.

Können wir etwas dagegen tun?

Obwohl es in vielen Fällen nicht möglich ist, eine bestimmte zerebrovaskuläre Erkrankung zu verhindern, ist die Wahrheit so Die beste Behandlung ist immer Vorbeugunginsbesondere bei Hirninfarkten.

Warum? Hauptsächlich weil es einige gibt Risikofaktoren das erhöht die Wahrscheinlichkeit, einen zu leiden.

Zum Beispiel: Bluthochdruck, Diabetes oder hohe Cholesterin- und Triglyceridwerte, Rauchen und Herzprobleme. Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Sie kann und sollte die Konsultation mit einem Arzt nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Trusted Doctor zu konsultieren. ThemesHerz-Kreislauf-Erkrankungen

Notfall bei Unterzuckkerung Erklärung (April 2021)