Was ist die normale Größe der Leber?

Die Leber Es ist eines der grundlegenden Organe unseres Organismus, so dass wir ohne es einfach nicht weiterleben könnten. Schauen Sie sich einfach die Funktionen der Leber an, um die große Vielfalt der Funktionen zu erkennen, an denen sie beteiligt ist. Daher gibt es auch viele Erkrankungen, die sich auf Sie auswirken können: Fettleber (übermäßige Fettansammlung), Hepatitis, Alkohol- oder Drogenkonsum sowie andere schwere Erkrankungen.

Diese Störungen und Pathologien, die die Leber mehr oder weniger stark betreffen, können unterschiedliche Symptome hervorrufen, wie Leberentzündungen (oder Hepatomegalie) sowie das Auftreten von Gelbsucht, die hauptsächlich auf das Vorhandensein von Bilirubin zurückzuführen ist. hohes Blut Wenn Hepatomegalie vorliegt, liegt dies daran, dass die Leber so gewachsen ist, dass ihre Ränder dazu neigen, ihre Grenzen zu überschreiten und gewisse Unannehmlichkeiten verursachen können, da der untere Rand dieses Organs unter dem Rand der Rippen (wenn ursprünglich vorhanden) gespürt werden kann es ist nicht möglich, es zu fühlen, es sei denn, Sie atmen tief ein.

Natürlich müssen wir bedenken, dass in vielen Fällen das, was ohne Lebererkrankung empfunden werden kann oder nicht, hauptsächlich auf benachbarte Strukturen zurückzuführen ist. Daher muss der Arzt prüfen, ob sein Befund tatsächlich auf eine echte Hepatomegalie zurückzuführen ist.

Die Größe der Leber hängt hauptsächlich von der körperlichen Verfassung der Person absowie das Alter, das es hat. Dies bedeutet, dass es für ein Kind nicht dieselbe Größe hat wie für eine erwachsene Person. Im Durchschnitt Die Größe beträgt ungefähr 25 bis 28 Zentimeter um 15 Zentimeter im anteroposterioren Sinne und 8 Zentimeter dick auf der Ebene des rechten Lappens.

Es gibt auch andere Faktoren, die seine Größe beeinflussen können, wie zum Beispiel das Vorhandensein oder Nicht-Vorhandensein von Fettansammlungen, der Konsum von Alkohol ...

Im Rahmen normaler Parameter kann es vorkommen, dass der Arzt eine entzündete oder vergrößerte Leber diagnostiziert, wenn sie über diesen Normalwerten liegt.

Wie kann man die Größe der Leber bestimmen?

Der beste Weg zu wissen Wie groß ist die Leber?sowie die Analyse und Ermittlung des Zustands (Auftreten, Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von angesammeltem Fett, Vorhandensein oder Nicht - Vorhandensein von Zirrhose, Entzündung oder nicht ...), basiert auf a Ultraschall im Bauchraum, ein einfaches und einfaches diagnostisches Mittel, das sich dadurch auszeichnet, dass es nicht invasiv ist und die Leber und andere Organe sicher und effektiv untersuchen kann. Die Sonographie oder Szintigraphie ist wichtig, um die Lebergröße zu kennen.

Es gibt auch andere nützliche Techniken wie Percussion. Die Percussion besteht aus leichten Schlägen auf die Körperoberfläche, indem Sie den Zeige- oder Mittelfinger einer Hand verwenden und dann mit dem Finger der darauf befindlichen Hand schlagen. Palpation ist auch eine andere Technik, obwohl sie nicht so effektiv ist, da bekannt ist, dass es auf Bevölkerungsniveau normal ist, die Leber auch ohne Lebererkrankung zu fühlen. Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Sie kann und sollte die Konsultation mit einem Arzt nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Trusted Doctor zu konsultieren. ThemesLeber

Bitterstoffe zur Stärkung der Leber (Kann 2021)