Sicherheitslücke: Vorteile, Abhilfemaßnahmen und Kontraindikationen

Die Vulgaria ist eine Heilpflanze, die zur Familie der Hülsenfrüchte gehört. Diese Heilpflanze wird traditionell für ihre heilenden und antiseptischen Eigenschaften verwendet. Sie ist auch unter anderen Namen bekannt, wie Katzenklaue, Fuß des Hahns.

Neben den oben genannten Eigenschaften hat unser Körper andere vorteilhafte Eigenschaften wie abführender, harntreibender, adstringierender, antiemetischer, verdauungsfördernder Balsam und Hustenmittel.

Die Wirkprinzipien der Vulgaria sind: Saponine, Schleimstoffe, Tannine und Flavonoide.

Was sind die Vorteile der Schwachstelle?

Die anfälligen, unterschiedlichen Eigenschaften, die direkt davon abhängen, ob ihre Anwendung intern oder extern ist, werden verschiedenen Vorteilen zugeschrieben. So ist es beispielsweise aus interner Sicht nützlich, aufgrund seiner harntreibenden und entgiftenden Eigenschaften das Zurückhalten von Flüssigkeit zu verhindern und Giftstoffe zu eliminieren.

Es wirkt auch als VerdauungsbalsamQualität bedeutet das beruhigt und mildert den Verdauungstrakt. Darüber hinaus ist es hilfreich, das Erbrechen zu beruhigen.

Es ist interessant zu verwenden bei Erkältungen und Grippe, da es unter anderem hilft um das Unbehagen zu beruhigen, das wir im Hals spüren und den Husten lindern könnenvor allem irritierender Husten.

Aber seine Qualitäten bleiben nicht hier, da sie auch zur Zeit von nützlich sind Gallensteine ​​verhindern (auch bekannt als Gallensteine).

Auf der anderen Seite ist es hinsichtlich der Eigenschaften der äußeren Verwundung von Nutzen saubere Wunden und Wundenbeschleunigt den Heilungsprozess.

Die Verwundeten können es in Kräuterkundigen, Parapharmazies sowie in Apotheken bekommen, die Naturprodukte abgeben; in verschiedenen Formaten, entweder in trockenen Anlagen zur Zubereitung von Aufkochen oder Infusionen, in Tinktur oder auch in Extrakten.

Die Teile dieser Heilpflanze, die zur Zubereitung verschiedener Hausmittel verwendet werden, sind Blätter und Blüten.

Im Folgenden stellen wir Ihnen einige Hausmittel vor, die Sie mit dieser Heilpflanze vorbereiten können.

Wie man Hausmittel mit Schwachstellen vorbereiten kann

Abkochung von Vulgaria, um Wunden oder Wunden zu heilen

Aufgrund der heilenden und antiseptischen Eigenschaften ist der Vulkanabbrand wirksam bei der Heilung von Wunden und Wunden.

Um das Abkochen von Vulgaria vorzubereiten, benötigen wir:

  • 25 g frische oder getrocknete Pflanze von Vulgaria.
  • 500 ml. von Wasser.

Vorbereitung:

Das Wasser wird erhitzt und wenn es anfängt zu kochen, fügen wir die Verwundete hinzu.

3 Minuten kochen lassen.

Vom Herd nehmen und 10 Minuten abgedeckt stehen lassen.

Wir verbinden die Abkochung und lassen es warm werden.

Sobald es warm ist, können wir es auf Sie anwenden.

Anwendung:

Wir können es auf zwei Arten anwenden, indem wir den zu behandelnden Bereich spülen oder sterile Gaze befeuchten und auf die zu behandelnde Wunde oder Wunde auftragen, um sie lose zu behandeln.

Dieses Hausmittel kann zweimal täglich angewendet werden.

Infrararia-Infusion bei irritativem Husten

Diese Infusion von Schwachstellen ist wirksam, um gereizten Husten und Halsschmerzen zu lindern.

Zur Vorbereitung dieser Infusion benötigen wir:

  • Ein Esslöffel Schwachstelle.
  • Eine Tasse Mineralwasser.

Vorbereitung:

Wir geben das Wasser in eine Heizung.

Wenn es anfängt zu kochen, fügen Sie den Löffel Vulnerie hinzu.

Vom Herd nehmen, die Infusion abdecken und 10 Minuten ruhen lassen.

Wir belasten die Infusion und fügen einige Tropfen Zitronensaft hinzu, lassen es warm werden.

Wenn der Aufguss mit süßer Note gewünscht wird, können wir einen Teelöffel braunen Rohrzucker oder Vollzucker, etwas Honig oder Stevia hinzufügen.

Von dieser Infusion können wir täglich 2 Tassen trinken.

Infusion von Vulgaria zur Beseitigung von Flüssigkeiten

Eine der Eigenschaften dieser Heilpflanze ist es, eine Diuretika-Pflanze zu sein, die es ideal und wirksam macht, um Fälle von Flüssigkeitsretention zu verhindern oder zu verbessern.

Die Schwachstelle sowie Diuretikum ist auch ein mildes Abführmittel.

Wir bereiten diese Infusion vor mit:

  • Ein Teelöffel frische oder getrocknete Blüten von Vulgaria.
  • Eine Tasse Mineralwasser.

Vorbereitung:

In einem Topf oder Ofen geben wir das Wasser zum Kochen.

Sobald es anfängt zu kochen, fügen Sie den Teelöffel der Schwachstelle hinzu.

Schalten Sie die Hitze aus, decken Sie die Infusion zu und lassen Sie sie 10 Minuten lang bedeckt liegen.

Wir decken die Infusion auf, belasten sie und lassen sie warm werden.

Einmal lauwarm können wir es schon nehmen.

Wenn Sie Aufgüsse mit einer süßen Note mögen, können wir einen Teelöffel braunen Rohrzucker oder Vollzucker oder einen Teelöffel Honig oder Stevia hinzufügen.

Diese Infusion ist ratsam, um 3 Tassen pro Tag zu nehmen.

Gegenanzeigen der Verwundeten

Die von den Therapeuten verschriebene Dosis ist nicht schädlich. Daher sollten wir immer vor dem Verzehr konsultieren und die Richtlinien und Ratschläge in der Dosierungsform beachten.

In den unten angegebenen Fällen sollte der Angreifer jedoch nicht verwendet werden.

  • Im Falle einer Schwangerschaft
  • Während der Stillzeit.
  • Bei Kindern
  • Im Falle einer Nierenerkrankung.
  • Wenn wir mit Medikamenten in Behandlung sind, müssen wir zuerst mit dem Arzt sprechen, bevor Sie Vulnera verbrauchen.
ThemesHeilpflanzen

So werden tausende deutsche Webseiten in wenigen Minuten gehackt ???? (April 2021)