Dies sind die besten Früchte zum Essen nach dem Essen

Wir stehen wahrscheinlich vor der ewigen Debatte. Eine Debatte ähnlich wie bei anderen, etwa ob es angebracht ist, vor, während oder nach den Mahlzeiten Wasser zu trinken. Oder selbst wenn die Früchte vor oder nach dem Essen gegessen werden, werden sie mehr oder weniger stark. Es sind, wie wir sehen, Debatten, Fragen oder Zweifel, die miteinander verwandt sind und die schon immer da waren, obwohl sie in den meisten Fällen bereits weitgehend gelöst und beantwortet wurden.

Um nur ein Beispiel zu nennen, haben wir uns vor einiger Zeit eine interessante Frage gestellt: Ist es angemessen, vor oder nach den Mahlzeiten Obst zu essen?. Es ist, wie Sie sich vorstellen können, eine Frage, die viele Menschen jeden Tag zur Mittagszeit aufwerfen.

Es ist ziemlich wahrscheinlich, dass der Glaube, dass das Essen von Obst nach dem Essen unzureichend ist, von dem Gedanken ausgeht, dass das Obst im Magen gärt, besonders wenn wir es essen, nachdem es gegessen hat.

Wie die wissenschaftlichen Beweise in diesem Sinne zeigen, ist die Wahrheit, dass wir in Wirklichkeit mit einem unbegründeten Mythos konfrontiert sind: Die Frucht gärt nicht im Magen, auch wenn sie vor oder nach dem Essen eingenommen wird. Das ist ein völlig falscher Glaube.

Wir könnten es wörtlicher erklären: Der Magen ist keine Abteilung, die in verschiedene Abteilungen und Höhen unterteilt ist; Wenn auf diese Weise die Frucht am Ende der Mahlzeit eingenommen wird, bedeutet dies nicht, dass sie im oberen Teil des Magens verbleibt und daher möglicherweise fermentiert. Überhaupt nicht, angesichts dessen Die Lebensmittel, die wir eingenommen haben, vermischen sich mit den Magensäften, so dass am Ende die Frucht nicht vom Rest der Nahrung getrennt wird.

Eine andere Sache, und daher möglicherweise der Glaube, dass die Frucht in unserem Magen gären könnte, ist, dass es einige Menschen gibt, die Probleme mit der Verdauung haben oder dass ihr Magen letztendlich empfindlicher ist, so dass sich Obst zum Nachtisch schwer fühlen lässt Magen- oder Verdauungsbeschwerden. Aber dieses Unbehagen sollte und kann nicht mit der Fermentation von Früchten zusammenhängen, die in der Realität nicht als solche auftritt.

Das heißt das nicht Wenn es Früchte gibt, die nach dem Essen viel besser geeignet sindvor allem weil Hilfe bei der Verdauunginsbesondere bei der Verdauung bestimmter Lebensmittel oder Lebensmittel. Es ist der Fall der Früchte, die wir Ihnen als nächstes anzeigen.

Die besten Früchte zum Nachtisch nach dem Essen

1. Die Papaya

Die Papaya Es gilt als eine der verdauungsfördernden Früchte, dank der Tatsache, dass es enthält Papain, ein Enzym mit unglaublichen Verdauungseigenschaften, das den Verdauungsprozess verbessert Beschleunigung der Verdauung, des Abbaus und der Absorption von Proteinen und Fetten. Es ist sehr ähnlich zu Pepsin, einem Enzym, das wir in unseren eigenen Magensäften finden.

Es ist besonders nach einer proteinreichen Mahlzeit zu empfehlen, indem es die Verdauung anregt.

Auf der anderen Seite ist es auch bei anderen nützlich Verdauungsbedingungen, wie es der Fall von Säuregehalt des Magens sein kann (wenn es dazu beiträgt, den Überschuss an Säuregehalt in unserem Magen zu neutralisieren) oder Gastritis, dank dessen es als Weichmacher und Antiseptikum auf die Verdauungsschleimhäute wirkt.

2. die Ananas

Die Ananas Es ist eine andere, gleichermaßen bekannte und beliebte Verdauungsfrucht eine der am besten geeigneten Früchte zum Verzehr nach dem Verzehr tierischer Proteine.

Warum? Sehr einfach: Enthält ein Enzym mit dem Namen Bromelain, eine natürliche Substanz, die wir im Stamm der Ananas finden und die ua hilft verdauen Proteine ​​aus der Nahrung und wandeln sie in Aminosäuren um, die später Teil unseres Blutflusses werden.

Es ist ideal, um den Verdauungsprozess zu beschleunigen und die Assimilation von Nährstoffen zu verbessern. Es ist nützlich, die Verdauung viel leichter und schneller zu machen.

3. Der Kiwi

Die Kiwi ist eine andere der bekanntesten Früchte für seine unglaubliche faserfülle. Was mehr ist, es wird zu einer enorm verdauungsfördernden FruchtIdeal für eine gute Verdauung.

Bei dieser Gelegenheit wird diese Qualität durch das Vorhandensein eines proteolytischen Enzyms in der Zusammensetzung festgestellt Actidin, um Proteine ​​besser zu verdauen und die Verdauung zu fördern.

Wie Sie sich vorstellen können, sind diese Verdauungsqualitäten die gleichen, unabhängig davon, ob wir sie während der Mahlzeiten oder danach konsumieren. Darüber hinaus kann es während des Essens zu einer idealen gesunden und nahrhaften Option werden, die besser mit Salaten, Samen und Nüssen kombiniert werden kann. Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken.Sie können und sollten die Beratung mit einem Ernährungsberater nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, sich an Ihren Ernährungsberater zu wenden.

Was passiert, wenn du nur noch das Gleiche essen würdest? (Januar 2022)