Die schlechtesten Lebensmittel, die Sie während einer Diät essen können, um Gewicht zu verlieren

Wenn eine Diät zum Abnehmen befolgt wird, ist es von grundlegender Bedeutung, stets zu berücksichtigen, welche Nahrungsmittel am besten geeignet sind und welche nicht, da es nicht das Gleiche ist, sich für Nahrungsmittel mit hohem Fettgehalt und einfachen Kohlenhydraten zu entscheiden, als reichhaltige Nahrungsmittel zu sich zu nehmen in Ballaststoffen und in komplexen Kohlenhydraten, die insbesondere einen ausreichenden Fettgehalt haben.

Andererseits ist es selbst bei einer Diät mit dem Ziel der Gewichtsabnahme nicht das gleiche, gesunde Lebensmittel zu konsumieren (wie bei Olivenöl und seinem hohen Gehalt an gesunden Fettsäuren) als bei Nahrungsmitteln, die nur dazu beitragen gesättigte Fette und Trans-Fett.

In der Tat warnen viele Wissenschaftler, Der tägliche Verzehr von 5 Gramm Transfett erhöht das Herzinfarktrisiko um 25%.. Daher ist es wichtig zu wissen, was wir zu jeder Zeit essen, immer eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung zu wählen, vor allem aber so gesund wie möglich zu sein.

Wenn wir beispielsweise eine Diät zum Abnehmen verfolgen, besteht kein Zweifel, dass die besten Lebensmittel, die wir konsumieren könnten, wenn wir eine Diät zum Abnehmen verfolgen, alle diejenigen sind, die gesund und gesund sind, fettarm und reich an idealen Nährstoffen sind für das korrekte Funktionieren unseres Körpers.

Aber es gibt eine Reihe von Lebensmitteln, die wir als "verboten" betrachten könnten, um abzunehmen. Welche? Diejenigen, die grundsätzlich sind reich an Fetten und Zuckern, die nur dazu beitragen leere Kalorien.

Liste der Lebensmittel, die in Diäten verboten sind

Backwaren, Gebäck und Kekse

Die als bekannt industrielles GebäckUnter anderem gibt es Brötchen, die mit Sahne oder Kakao, Croissants, Keksen gefüllt sind ... es ist in der Regel sehr reichhaltig Trans-Fett, die während des industriellen Härteprozesses gebildet werden, der flüssiges Pflanzenöl in ein viel festeres und fettigeres Fett umwandelt.

Daher werden diese Arten von Produkten nicht nur in Gewichtsabnahme-Diäten, sondern in unserer täglichen Ernährung empfohlen Wir sollten sie nur von Zeit zu Zeit verbrauchen.

Warum? Ganz einfach: Sie sind weniger gesund, aber sie neigen dazu, am häufigsten zu sein und neigen dazu, die Gesundheit zu erhöhen LDL-Cholesterin (auch bekannt als schlecht) und reduzieren HDL (oder gutes) Cholesterin.

Frühstück versüßte Müsli

Heutzutage finden wir eine Vielzahl von Produkten in Supermärkten Frühstückscerealien Sie werden aus ernährungsphysiologischer Sicht als geeignet verkauft, da sie in ihrer Zusammensetzung verschiedene Vitamine und Mineralstoffe zugesetzt haben, die sich vor allem auf den Konsum von Kindern konzentrieren.

Sie haben jedoch einen sehr gravierenden Nachteil: Sie sind enorm reich an Zuckern, so dass sie nicht nur nicht zum Abnehmen von Diäten geeignet sind, sondern sogar für den Säugling, der sich selbst ernährt.

Das bedeutet das Sie haben einen Höhepunkt glykämischer Index, kann ernste Auswirkungen auf die Funktion unserer Nieren haben, was wiederum das Diabetesrisiko erhöht.

Salzige Snacks, Kartoffeln und frittierte Speisen

Es ist üblich, eine Tüte Chips zum Strand oder zum Pool zu bringen, da wir der Meinung sind, dass ein Aperitif dieses Typs uns nicht schadet, selbst wenn wir eine Diät zum Abnehmen verfolgen.

Es ist zwar richtig, dass es gelegentlich kein Problem ist, aber die Realität sieht so aus Pommes frites enthalten eine krebserregende Substanz, bekannt als Glycidamid, das wir auch in anderen Lebensmitteln finden, die bei hohen Temperaturen gebraten werden (wenn das Öl 120 ° C übersteigt).

Dazu müssen wir den hohen Gehalt an gesättigten Fetten und damit an Kalorien hinzufügen.

Andere Lebensmittel

Neben den oben aufgeführten Lebensmitteln gibt es auch andere, die nicht empfohlen werden, wenn Sie eine Diät zur Gewichtsabnahme einhalten. Dies sind die folgenden: nicht integrale Teigwaren (weil sie reich an einfachen Kohlenhydraten sind), Eiscreme, Weißzucker, zuckerhaltige Getränke (wie Fruchtsäfte und alkoholfreie Getränke) und alkoholische Getränke. Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Sie können und sollten die Beratung mit einem Ernährungsberater nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, sich an Ihren Ernährungsberater zu wenden. ThemesDiät abnehmen

10 Nahrungsmittel für den erträumten flachen Bauch (April 2021)