Beim Öltest wissen Sie, ob Sie schwanger sind

Es besteht kein Zweifel, dass der effektivste Weg, um zu erfahren, ob eine Frau schwanger ist oder nicht, der Urintest ist, bei dem ein Teil des ersten Morgenurins in einem kleinen Werkzeug aus einem Streifen abgelagert wird Reaktives Absorptionsmittel, das die Anwesenheit des Hormons Choriongonadotropin (HGC), auch bekannt als das Schwangerschaftshormon.

Damit dieser Urintest ein positives Ergebnis zeigt und daher wirksam ist, ist es erforderlich, dass im Blut ausreichende Spiegel des Hormons HGC vorhanden sind, so dass ein Spiegel dieses Hormons unter 25-50 mlU liegt / mL neigt dazu, negativ zu sein.

Daher ist es am besten, zum Zeitpunkt des Tests nicht zu hetzen und einige Tage zu warten, damit im Falle einer tatsächlichen Schwangerschaft kein falsch negatives Ergebnis erzielt wird.

Es gibt auch eine Bluttest Diese besteht im Wesentlichen aus der Messung des HGC-Hormonspiegels direkt im Blut. Dies wird zu einem noch verlässlicheren Test als beim Urintest, da er feststellen kann, ob die Frau schwanger ist oder nicht, und zwar zwischen 6 und 8 Tagen danach die Konzeption

Während des Urintests muss man mindestens zwei Wochen warten, obwohl es heute möglich ist, empfindlichere Urintests in Apotheken zu finden, die nur 6 Tage nach der Empfängnis eine Schwangerschaft erkennen können.

Aber wenn es keine Urin- oder Blutuntersuchungen gab, verwendeten unsere Mütter und Großmütter das, was heute bekannt ist Schwangerschaftstests zu Hause, im Wesentlichen bestehend aus Hausmitteln, die in dieser Hinsicht nützlich sein können.

Obwohl wir von Anfang an klar machen sollten, dass diese Heimtests nicht so zuverlässig sind wie beispielsweise die verschiedenen Schwangerschaftstests, die Sie in Apotheken finden können, mit einer Zuverlässigkeit von fast 99%.

Eines der bekanntesten oder bekanntesten ist das sogenannte Öltest, die von Generation zu Generation von Großmüttern zu Müttern und später zu ihren eigenen Enkelinnen übergegangen ist.

Was ist der Öltest und was ist das?

Es ist einer der klassischsten und traditionellsten Tests, die Mütter einmal wussten, ob sie schwanger waren oder nicht.

Tatsächlich halten viele es für einen der ältesten und am häufigsten verwendeten Tests, und viele halten es für einen Test zuverlässiger Schwangerschaftstest für zu Hause, obwohl wir uns diese Meinung natürlich vorbehalten, weil ihre Zuverlässigkeit nicht wissenschaftlich belegt ist. Einige Frauen, die es verwendet haben, sagen jedoch, dass ihre Zuverlässigkeit zwischen 70 und 80% liegt.

Wie mache ich den Schwangerschaftstest mit Öl?

Dazu benötigen Sie ein Glas sauberes Glas, ein wenig Olivenöl und Ihren eigenen Rost (besser ist es, wenn Sie es als erstes am Morgen tun).

Sie müssen in den Behälter urinieren und die Probe etwa eine Stunde lang abkühlen lassen.

Mit Hilfe eines Tropfers oder eines sterilisierten Löffels zwei Tropfen Olivenöl in einen anderen Behälter geben. Sie fügen etwas Rost hinzu, ohne das Öl zu nehmen.

Warten Sie noch ein paar Stunden: Wenn Sie sehen, dass sich Rost und Öl zusammengefügt haben, bedeutet das

du bist schwanger Aber wenn sie ruhig waren und nicht berührt wurden, würde dies bedeuten, dass Sie nicht schwanger sind.

Warnung: Sie müssen bedenken, dass dieser Schwangerschaftstest nicht viel weniger verlässlich ist und daher nicht als positive oder negative Diagnose dienen kann. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Arzt aufzusuchen oder einen medizinischen Test durchzuführen (z. B. einen Bluttest oder einen Urintest), um festzustellen, ob Sie schwanger sind oder nicht. Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Sie kann und sollte die Konsultation mit einem Arzt nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Trusted Doctor zu konsultieren.

MOTORcheckUP - Testen Sie Ihren Motor selbst (April 2021)