Die ernährungsphysiologischen Eigenschaften von Erdnussbutter und ihre Vorteile

Es besteht kein Zweifel, dass durch die Benennung der Erdnussbutter, auch populär einfach als bekannt ErdnussbutterDas erste, was mir einfällt, ist, dass es sich um ein beliebtes Essen handelt, das direkt aus den Vereinigten Staaten kam, wo es tatsächlich so üblich ist, dass Filme und Fernsehserien im Überfluss vorhanden sind, wo ihre Protagonisten es konsumieren.

In der Tat ist es sehr üblich, es in einem Sandwich mit Marmelade zu verzehren, was auch ein enorm leckeres Gericht ist, da sich der salzige Geschmack von Erdnussbutter fast perfekt mit der Süße von Fruchtmarmelade verbindet.

Dort ist es so beliebt, dass es zu einem authentischen Markenzeichen der Identität geworden ist, das einfach nur unter dem Namen bekannt ist PB & J (oder was ist das Gleiche, Erdnussbutter und Geleesandwich).

Der Ursprung dieser beliebten Creme ist jedoch im späten neunzehnten Jahrhundert zu finden, als John Harvey Kellogg eine Methode zum Herstellen einer nahrhaften Paste patentierte, mit der die Patienten des Battle Creek Sanitarium Center versorgt werden.

Es stellte sich als so lecker heraus, dass es bald populär wurde, obwohl erst 1901 eine Zeitschrift (genannt Das Boston Cooking School Magazine) schlug vor, es zum ersten Mal mit Marmelade zu kombinieren. Seitdem ist es eine authentische kulinarische Institution geworden.

Wie dem auch sei, es ist durchaus üblich, Erdnussbutter mit Junk Food in Verbindung zu bringen, vor allem, weil sie aus dem Land stammt, aus dem sie stammt, und vor allem, weil sie als ungesunde Nahrung gilt.

Aber wussten Sie das eigentlich? Es zeichnet sich dadurch aus, dass es ein enorm nahrhaftes Lebensmittel mit vielen Vorteilen und gesunden Eigenschaften ist? Natürlich wird es zu Hause mit natürlichen Zutaten hergestellt, oder wir wissen, welche im Supermarkt gekauft werden.

Die ernährungsphysiologischen Eigenschaften von Erdnussbutter

Es ist offensichtlich, dass der Hauptbestandteil dieser Sahne oder Butter die ist Erdnuss (auch populär einfach als bekannt Erdnuss o Manis). Aus diesem Grund wird sie in der Tat als sehr nahrhafte und gesunde Creme angesehen, vorausgesetzt, sie wurde eindeutig nur mit der Erdnuss erarbeitet.

Aus ernährungsphysiologischer Sicht Erdnussbutter ist enorm reich an hochwertigem Eiweiß, zusätzlich zu gesunde Fettevor allem einfach ungesättigte Fette.

Es bietet auch eine interessante Menge an Kohlenhydrate, obwohl in Wahrheit sein Proteinbeitrag viel größer ist.

Wussten Sie schon, was Vitamin und Mineralien angeht? ist eines der Lebensmittel, das die meisten Vitamine und Mineralstoffe enthält? Tatsächlich finden wir in seiner Zusammensetzung Mineralien wie Phosphor, Kalium, Magnesium, Kalzium, Eisen, Zink und Jod. Während unter den Vitaminen vor allem Vitamine der Gruppe B (B1, B2, B5, B9 oder Folsäure und B12) sowie Vitamin A, C, D und K erwähnt werden können.

Was den Kaloriengehalt angeht, liefern 100 Gramm Erdnussbutter etwa 620 kcal, was zum Teil auf den hohen Gehalt an gesunden Fetten (50 Gramm) zurückzuführen ist. Auf der anderen Seite enthält es auch 10 Gramm Kohlenhydrate, 30 Gramm Protein (von guter Qualität) und enthält kein Cholesterin.

Die wichtigsten Vorteile von Erdnussbutter

Ein sehr nahrhaftes Essen

Wie wir im vorherigen Abschnitt angedeutet haben, Die Erdnusscreme zeichnet sich durch einen hohen Nährwert aus, unter denen wir hochwertige Proteine, Kohlenhydrate und gesunde Fette finden.

Dies ist jedoch nicht alles, da es auch eine interessante Menge an Vitaminen und Mineralstoffen sowie Ballaststoffen enthält.

Reich an gesunden Fetten

Erdnussbutter ist meist reich an gesunden Fetten, unter denen die einfach ungesättigte Fette, die helfen Senkung des Risikos von Herz-Kreislauf-Erkrankungeninsbesondere Herzkrankheiten.

Aufgrund seines Vitamin-E-Gehalts ist es außerdem ein Nahrungsmittel mit antioxidativen Vorteilen, das mit einem geringeren Risiko für die Entwicklung einer Herzkrankheit verbunden ist.

Dies bedeutet, dass Erdnussbutter hilft Senkung des Cholesterinspiegelsinsbesondere LDL-Cholesterin. Und zusätzlich Es enthält kein Cholesterin oder trägt dazu bei.

Ideal für Sportler

Wenn Sie ein Athlet sind oder regelmäßige und regelmäßige körperliche Bewegung ausüben, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie einen wunderbaren Verbündeten in Erdnussbutter finden. Warum? Sehr einfach: Dank seines hohen Kaloriengehalts liefert es Energie, was sich in einer besseren körperlichen Leistungsfähigkeit niederschlägt.

Daher wird es auch zu einem leckeren und nahrhaften Lebensmittel für Studenten, da es Energie liefert.

Darüber hinaus fördert der gute Proteingehalt den Muskelaufbau, ideal für diejenigen, die Übungen zur Förderung und zum Aufbau von Muskelmasse üben. Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken.Sie können und sollten die Beratung mit einem Ernährungsberater nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, sich an Ihren Ernährungsberater zu wenden.

Bean Pastas and Lentil Sprouts (April 2021)