Die beste Diät: Welche Diäten gibt es, um abzunehmen? Die 5 besten

Da haben wir schon andere Artikel von NatureVia kommentiert besteht die Diät aus einer Diät dass eine Person täglich und ständig konsumiert, abhängig von Sein körperlicher Teint und das Gewicht, das er zu verlieren beabsichtigt.

Sicherlich haben viele unserer Leser bei Erfolg viele Diäten ausprobiert. Ich bin mir sicher, dass viele von ihnen fragen: Gibt es daher eine perfekte Diät, die mir hilft, auf gesunde und gesunde Art und Weise abzunehmen, ohne zu viel Anstrengung?

Zunächst muss das gesagt werden Wunder existieren nicht. Es ist immer noch ein unfehlbarer Weg, um Gewicht zu verlieren, wenn die Ergebnisse sofort eintreten. Um das Beste zu finden, das zu uns passt, können wir Folgendes tun Fragen Sie unseren zuverlässigen Ernährungsberater, um ein effektives Ergebnis zu erzielen und dass es auch kein Risiko für unsere Gesundheit darstellt.

Die fünf besten Diäten zum Abnehmen

Von dort auch Es gibt andere Diätoptionen, die von jedermann ausgeführt werden können Die meisten sind recht einfach durchzuführen, wenn wir einer Reihe von Prämissen folgen. Möchten Sie wissen, was sie sind? Nun, durch die folgenden Zeilen Wir sagen Ihnen 5 Diäten, um Gewicht zu verlieren:

Grapefruit-Diät

Dies zuerst Die Grapefruit-Diät wird drei Tage lang durchgeführt und zeichnet sich vor allem durch die schlechte Kalorienaufnahme, die die Aufnahme dieser Frucht beinhaltet das ist gleichzeitig das befriedigendste. Alles ohne zu sagen, dass es uns gleichzeitig hilft Fett verbrennen Fett im Fettgewebe. Die Richtlinien werden folgende sein:

  • Halbe Pampelmuse, begleitet von Tee oder Kaffee.
  • Halbe Pampelmuse mit zwei gekochten Eiern und Gurken- und Tomatensalat.
  • Vollkornbrot Toast mit einer Scheibe Truthahn und Grapefruitsaft.
  • Halber Grapefruitsalat mit Kopfsalat, gewürzt mit Zitronen- und Apfelessig und gegrilltem Truthahn.

Atkins-Diät

Die Atkins-Diät besteht vor allem in konsumieren in Proteine ​​in kleinen Mengen von Lebensmitteln. Währenddessen teilen wir diesen Prozess in auf fünf klar differenzierte Phasen und das werden wir als nächstes erklären:

  • Phase 1 2 Wochen lang 5-mal täglich essen. Dafür werden wir zum Frühstück, Mittag- und Abendessen 150 Gramm Fleisch, Fisch, Eier und Milchprodukte zu sich nehmen. Im Gegensatz dazu können wir nur 20 Gramm Kohlenhydrate essen.
  • Phase 2 Hier werden wir weniger streng sein, wo wir anfangen, Nüsse und Käse zu essen.
  • Phase 3 Aufrechterhaltung der Diät für einen Monat. Während dieser Zeit werden wir mit der gleichen Nahrungsaufnahme fortfahren, um uns an unseren Körper zu gewöhnen.
  • Phase 4 Kontinuierliche Wartung und Freude. Für den verbleibenden Monat müssen wir einfach den Rest des Essens ununterbrochen und ruhig genießen und versuchen, nicht in Übermaße zu fallen.

Pfirsich-Diät

Der Pfirsich ist eine weitere Frucht, die kaum Kalorien zu sich nimmt (40 Kalorien pro 100 Gramm), während gleichzeitig a unerschöpfliche Quelle für Fasern und Antioxidantien. Von dort aus führen wir den folgenden Vorgang aus.

  • Pfirsich mit Kaffee allein, Milch, Toast und ganzen Kaffee mit Truthahn.
  • Salat mit Hühnerbruststücken und Fruchtsalat mit Pfirsich.
  • Snack. Pfirsichstück mit Kaffee oder Aufguss.
  • Zwei Eier mit einem Stück entrahmten Joghurtpfirsich gekocht.

Roter Tee Diät

Die Diät des roten Tees ist auch eine der am meisten konsumierten geworden auf der ganzen Welt, weil es unseren Körper entgiftet und unser gesamtes Immunsystem stärkt. All dies ohne zu erwähnen, dass das lecker ist roter Tee helfen zu den (schlechten) Cholesterinspiegel im Blut senken.

  • Rote Teetasse mit Orangensaft, Vollweizentoast und zwei Müsliriegel.
  • Nudelsalat, Reis mit Gemüse, französisches Omelett, roter Tee und Fruchtstück zur Auswahl.
  • Tasse roter Tee.
  • Reissuppe mit gegrilltem Salatfisch. Stück Obst und roter Tee.

Diät, um Bauchfett zu reduzieren

Wer ist nicht daran interessiert zu verlieren das Bauchfett jetzt in diesem Sommer steht vor der Tür? Diese Diät kann jedoch sein ziemlich schwierig durchzuführen, wenn wir nicht streng sind. In diesem Sinne ist es sehr wichtig, den folgenden Prozess auszuführen:

  • Stück Vollkornbrot mit einer Prise Erdnussbutter, Glas halb entrahmter Milch und Stück Obst.
  • Gebratene Pecha mit Salat, Stück Obst und Lachsfilet.
  • Snack. Magierter Joghurt und ein Stück Obst.
  • Periode von integraler Pasta, Putenbrust und gebackenem Gemüse. Und viel Wasser!
Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Sie können und sollten die Beratung mit einem Ernährungsberater nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, sich an Ihren Ernährungsberater zu wenden. ThemesDiät

12 wissenschaftlich belegte Tipps zum Abnehmen ohne strikte Diäten (April 2021)