Salatrezepte für Silvesterabendessen

In den Rezepten, die wir in NatureVia anbieten, um Ihnen zu helfen, das Menü in dieser besonderen Nacht wie Silvester zu wählen, können Sie die Salate nicht verpassen. Salate sind eine leichte und frische Vorspeise.

Salate sind ein Gericht, das durch Variation der Zutaten variiert werden kann. Mit etwas Fantasie können wir unseren Gästen leckere und appetitliche Salate anbieten. Hier stellen wir Ihnen eine Reihe von Rezepten verschiedener Salate vor, die alle sehr reichhaltig und leicht zuzubereiten sind.

Salate mit Hülsenfrüchten, Gemüse, Gemüse, Obst, Nüssen und anderen Zutaten wie Fisch und Meeresfrüchten. Nach Belieben gewürzt, mit nativem Olivenöl extra, mit Vinaigrettes, Mayonnaise, rosa Soße oder einem anderen Dressing, das Sie mehr mögen, wird es ohne Zweifel sehr reich sein und Ihre Gäste überraschen.

Linsen-Salat

Nach der Tradition muss man Linsen essen, um Glück für das nächste neue Jahr zu haben, das bald beginnt.

Wenn wir diesen Teller mit Linsensalat vorstellen, können wir sagen, dass wir die Tradition erfüllt haben.

Oft müssen wir einen Raum für die Zubereitung der Linsen zwischen so vielen Gerichten schaffen, dass wir zubereiten. Mit diesem Salat bieten wir ein frisches erstes Gericht mit Linsen an.

Es ist ein Rezept, das sehr einfach zu machen ist und mit dem Sie Ihre Gäste zweifellos überraschen werden.

Wir hoffen, Sie werden dazu ermutigt, es vorzubereiten, und natürlich wünschen wir Ihnen von NatureVia viel Glück für das neue Jahr, das bald hier sein wird.

Zutaten:

  • Ein halbes Kilo Linsen zuvor gekocht.
  • Ein Stück Speck.
  • Zwei reife Tomaten
  • Gewürzgurken in Essig.
  • Drei Zweige Petersilie.
  • Drei Esslöffel Mayonnaise.
  • 120 ml. Olivenöl extra vergine.
  • 30 ml. von Apfelessig.
  • Eine Prise gemahlener schwarzer Pfeffer.
  • Ein bisschen Salz

Ausarbeitung:

Tomaten waschen, Samen entfernen und in Würfel schneiden.

Eingelegte Gurken in Scheiben schneiden.

Wir schneiden den Speck in Würfel.

Linsen in eine Schüssel geben, Tomaten, Gurken und Speck dazugeben und alles gut verrühren.

Wir legen die gehackte Petersilie darüber.

Wir bereiten das Gewürz folgendermaßen vor:

In eine Schüssel oder eine kleine Schüssel geben wir das Öl, den Essig, den Pfeffer, ein wenig Salz und rühren, um gut zu mischen.

Fügen Sie dann die Mayonnaise hinzu und rühren Sie sanft mit einhüllenden Bewegungen.

Wir fügen das Dressing auf den Linsensalat hinzu und lagern es im Kühlschrank, um es kalt zu servieren.

Gemüsesalat mit Fisch

Um diesen Salat zuzubereiten, haben wir einen Steinbutt ausgewählt, aber Sie können ihn auch mit dem Fisch machen, der Ihnen am besten gefällt.

Wir können auch anderes Gemüse wählen.

Zutaten:

  • Ein Steinbutt mit einem sauberen Kilo, ohne Mut.
  • Ein halbes Kilo Zucchini
  • 300 Gramm reife, aber feste Tomaten.
  • Eine süße Zwiebel.
  • Olivenöl extra vergine
  • Einige Petersiliezweige.
  • Ein paar Basilikumblätter.
  • Eine Prise gemahlener schwarzer Pfeffer.
  • Sal.

Ausarbeitung:

Wir entfernen die Haut von der Zwiebel, waschen sie und spalten sie in Ringe.

Wir waschen die Tomaten, wir schneiden sie in zwei Hälften, wir entfernen den Samen und schneiden ihn in Stücke.

Die Zucchini waschen und in Würfel schneiden.

Gib einen Esslöffel Öl in die Pfanne, um die Zucchini zu bräunen.

Rühren Sie sich häufig bis goldbraun.

Wir entfernen die Zucchini aus der Pfanne und legen sie auf saugfähiges Papier, um das Öl abzulassen.

In die gleiche Pfanne etwas Öl zum Erwärmen geben. Sobald die Zwiebeln heiß sind, sautieren, bevor die Zwiebeln fertig sind, die Tomaten, eine Prise Salz und Pfeffer hinzufügen.

Wir kochen fünf Minuten und fügen dann die Zucchini hinzu, kochen weitere drei Minuten.

Legen Sie das Gemüse in eine Schüssel oder ein Tablett und fügen Sie Basilikum und gehackte Petersilie hinzu.

Wir waschen und trocknen den Steinbutt und schneiden ihn in Scheiben.

Der Steinbuttenkopf kann mit einer Brühe aufbewahrt und zubereitet werden, die für ein anderes Rezept verwendet werden kann.

Wir pfeffern die Fischräder.

Wir geben ein wenig Öl zum Erhitzen, um den Fisch zu bräunen.

Wir haben den Fisch auf beiden Seiten gebräunt.

Vom Herd nehmen und den Fisch auf das Gemüse legen.

Tropischer Salat

Zutaten:

  • Eine Mischung aus Salat (Mischung aus verschiedenen Salatsorten).
  • Eine große Dose Ananas in seinem Saft ohne Sirup.
  • Zwei Äpfel
  • 200 Gramm Garnelen.

Zutaten für die rosa Sauce:

  • Der Saft einer halben Orange.
  • 4 Esslöffel Mayonnaise.
  • Ein Teelöffel Sherry-Wein
  • Ein bisschen Salz

Ausarbeitung:

Wir waschen die Garnelen gut, lassen sie abtropfen und reservieren.

Wir geben Wasser mit etwas Salz in einen Kessel.

Sobald das Wasser zum Kochen bricht, fügen Sie die Garnelen hinzu und kochen Sie mit starkem Feuer etwa fünf Minuten lang.

Die Garnelen vom Herd nehmen, abtropfen lassen und abkühlen lassen.

Sobald sie kalt sind, entfernen wir die Köpfe und die Schalen.

Wir waschen die Salatmischung gut ab, abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.

Öffnen Sie die Ananasform und lassen Sie den Saft ab.

Schneiden Sie die Ananasrolle in Quadrate und fügen Sie sie dem Salat hinzu.

Wir waschen die Äpfel gut, schälen sie, schneiden sie in Würfel und geben sie mit dem Salat und der Ananas.

Wir bereiten die rosa Soße vor, indem wir den Orangensaft in eine Schüssel geben, die Mayonnaise, den Wein und etwas Salz.

Wir schlagen, bis die Sauce gut verbunden ist.

Die Garnelen legen wir zusammen mit dem Salat, der Ananas und dem Apfel in die Salatschüssel.

Wir entfernen alle Zutaten, um sie zu mischen.

Fügen Sie die rosa Sauce hinzu und legen Sie den Salat in den Kühlschrank, um ihn kalt zu servieren.

Salat von Garnelen, Gemüse und rosa Soße

Zutaten:

  • 800 Gramm Garnelen.
  • Ein Zweig Sellerie.
  • Eine süße Zwiebel.
  • Einige Zweige Petersilie.
  • Eine Möhre
  • Wasser
  • Ein bisschen Salz
  • Eine Mischung oder eine Mischung aus Salatblättern.

Zutaten für die rosa Sauce:

  • Der Saft einer halben Orange.
  • 4 Esslöffel Mayonnaise.
  • Ein Teelöffel Sherry-Wein
  • Ein bisschen Salz

Ausarbeitung:

Die Garnelen gut waschen und reservieren.

Wir waschen die Möhre, wir entfernen die Haut und spalten sie in Stücke, wir machen dasselbe mit der Zwiebel.

Sellerie und Petersilie waschen.

Wir geben alles Gemüse zum Kochen mit Wasser, das es bedeckt, und ein wenig Salz. Wir kochen 15 Minuten lang bei mäßigem Feuer.

Nach dieser Zeit fügen wir die Garnelen zum Kochen hinzu und kochen noch fünf Minuten.

Garnelen und Gemüse abtropfen lassen.

Wir werfen das Gemüse weg und entfernen den Kopf und die Schalen zu den Garnelen.

Sobald die Garnelen vorbereitet sind, legen wir sie in eine Schüssel oder ein Tablett und reservieren die rosa Soße.

In eine Schüssel geben wir den Orangensaft mit den Löffeln Mayonnaise, den Wein und etwas Salz.

Wir schlagen gut, bis es gut verbunden ist und wir reservieren.

Wir waschen die Salatmischung gut ab, wir abtropfen lassen und in den Brunnen streuen.

Auf die Salatmischung geben wir die Garnelen und lassen ein Loch in der Mitte des Tabletts, um die rosa Soße zu legen.

Salat mit Papaya, Avocado und Walnüssen

Zutaten:

  • Eine große Papaya, die reif ist.
  • 3 reife Avocados
  • Der Saft einer Zitrone.
  • Ein Esslöffel Balsamico-Essig.
  • 75 g geschälte Nüsse.
  • Eine Prise gemahlener schwarzer Pfeffer.
  • Ein bisschen Salz

Ausarbeitung:

Wir entfernen die Haut von der Papaya und schneiden sie in eine laminierte Form.

Schneiden Sie die Avocado in zwei Hälften, entfernen Sie das Fruchtfleisch, enthäuten Sie und schneiden Sie es in Blätter.

Besprühen Sie die Avocado mit Zitronensaft, damit sie nicht dunkler werden.

In eine Servierschale oder ein Tablett legen wir die Papayastreifen, die sich mit einer Avocado abwechseln.

In eine Schüssel geben wir den Balsamico-Essig, zwei Zitronentröpfchen, eine Prise Salz, eine Prise Pfeffer und die Walnüsse und rühren alles gut miteinander um.

Wir bereiten diese Zubereitung über Papaya und Avocados zu. Wenn Sie möchten, können Sie Orange und etwas kalten Fisch hinzufügen. ThemesWeihnachten Weihnachtsrezepte

Meine besten SILVESTERREZEPTE (September 2019)