Haferflocken mit Apfel und Honig, das ideale Frühstück

Einmal haben wir dir von der erzählt Haferbreidas leckere Haferbrei Das mit Wasser oder Milch gekochte Obst, Trockenfrüchte und Trockenfrüchte bietet eine große Vielfalt an gesundheitlichen Vorteilen und ist daher eine ausgezeichnete Option für das Frühstück, denn es ist ein hochenergetisches Rezept gleichzeitig lecker und sehr reich an komplexen Kohlenhydraten. Wenn du das liebst Haferflocken So wie wir auch, es ist durchaus möglich, dass Sie auch andere leckere Gerichte entdecken möchten Rezepte zum Frühstück, die dieses wunderbare Essen als Hauptbestandteil haben.

Wenn Sie leidenschaftlich sind Äpfel und auch die Liebling Es ist möglich, ein weiteres leckeres Frühstück zuzubereiten, das neben nahrhaften Nährstoffen alle wichtigen Nährstoffe bereitstellt, die unser Körper für all die täglichen Aufgaben benötigt, die wir jeden Morgen am Morgen erledigen.

Die Vorteile von Haferflocken mit Apfel und Honig

Wenn wir über a sprechen nahrhaftes Frühstück Wir müssen uns immer auf ein Frühstück beziehen, das uns mit Vitaminen, Mineralstoffen, Kohlenhydraten, Proteinen und gesunden Fetten in ausreichenden Mengen versorgt, um kurz gesagt ein Frühstück zu sein, das nicht nur reich an Nährstoffen ist, sondern auch gesund und gesund ist. Und genau das Haferflocken mit Apfel und Honig Es ist eines jener Gerichte, die unsere Erwartungen erfüllen.

Aus ernährungsphysiologischer Sicht ist Hafer, wie Sie sicher wissen, ein köstliches und weiches Getreide, das extrem reich an Vitaminen ist (vor allem an Vitaminen der B-Gruppe, besonders an B1 und B2 und Vitamin E), Mineralien (Phosphor). Magnesium, Zink, Kalium, Kalzium und Eisen), Aminosäuren, komplexe Kohlenhydrate und Omega-6-Fettsäuren. Es ist auch sehr reich an Ballaststoffen wie der Apfel, der wiederum Äpfelsäure, Pektin, Flavonoide und Quercitin liefert.

Es ist ein ausgezeichnetes Frühstück, um unsere Gesundheit zu pflegen und zu schützenNicht nur wegen seines Nährstoffreichtums, sondern auch wegen der unglaublichen Vorteile, die es bietet: Es hilft, unser Herz-Kreislauf-System zu schützen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen, indem es den Cholesterinspiegel senkt (insbesondere senkt es das LDL-Cholesterin und erhöht gleichzeitig das HDL-Cholesterin).

Es ist ein ideales Rezept gegen Verstopfung und Durchfall, da der gekochte Apfel zu einer sehr weichen Nahrung wird, die geeignet ist, den Magen von Erkrankungen und Zuständen wie üblich zu heilen, wie zum Beispiel Gastritis oder Gastroenteritis.

Es ist nützlich, uns so viel Energie zu geben, wie wir den Tag beginnenDank seines Reichtums an komplexen Kohlenhydraten, die langsam in das Blut gelangen. Deshalb ist es auch für Menschen mit Diabetes interessant, allerdings nur, wenn es konsumiert wird. Haferflocken mit Apfelohne Honig hinzuzufügen.

Wie macht man Haferflocken mit Apfel und Honig?

Notwendige Zutaten

  • Eine halbe Tasse Haferflocken
  • 2 Gläser Milch (kann pflanzliches Getränk aus Soja, Reis oder Mandeln sein)
  • 2 Äpfel
  • 2 Esslöffel Honig

Wenn Sie möchten, können Sie einen Teelöffel Zimt zu Ihrer Zutatenliste hinzufügen, vor allem, wenn Sie Apfelrezepte mit Zimt würzen möchten (der übrigens so gut auskommt).

Schritte, um Haferflocken mit Apfel und Honig herzustellen

Die zwei Äpfel gut waschen und in kleine Quadrate schneiden. In einen Topf geben oder die Milch zum Kochen bringen und auch die Haferflockenflocken.

Wenn die Milch zu kochen beginnt, reduzieren Sie die Hitze und lassen Sie sie 3 bis 5 Minuten kochen. Es wird der genaue Moment sein, um die Apfelstücke einzuarbeiten. Mit einem Holzlöffel mischen und 5 Minuten kochen lassen, bis der Apfel gar ist.

Dann servieren Sie in einer Schüssel oder Schüssel und fügen Sie Honig hinzu. Wenn Sie es auch möchten, streuen Sie etwas Zimt.

Bilder | Summer Jeter / jamieanne ThemenFrühstücksrezepte zum Frühstück

Was passiert, wenn du täglich Haferflocken isst (Kann 2020)