Haferflocken und Schokoladenplätzchen. Leckeres und knuspriges Rezept

Wir sind fast zu Weihnachten und haben uns daran gemacht, verschiedene Weihnachtsrezepte zu machen. Dieses Mal wollten wir mit dem Süßen anfangen, denn es ist vielleicht das, was die meiste Nachfrage unter den Gästen verursacht, und ist das perfekte Symbol dieser Weihnachtszeit, entweder mit Nougat, Panettone, Polvorones und anderen Süßspeisen.

Diese Kekse können mit verschiedenen Zutaten hergestellt werden. Sie müssen nur die Grundzutaten behalten und würzen und alles hinzufügen, was Sie möchten.

In unserem Fall wollten wir es versuchen Haferflocken und um einen süßeren Punkt zu haben, haben wir am Ende der Zubereitung Schokolade hinzugefügt. Wir erklären Ihnen, wie Sie sie tun können und welche Möglichkeiten Sie haben, wenn das Rezept eine Zutat enthält, die Sie nicht mögen oder die Sie allergisch oder intolerant sind.

Wie macht man Haferflocken und Schokoladenkekse

Zutaten:

  • 240 Gramm weiche Haferflocken
  • 75 g weißes Mehl (Hafer, Weizen, Dinkel) oder sogar Vollkornbrot
  • 120 g ungesalzene Butter
  • 100 g weißer oder brauner Zucker
  • 1 großes Ei
  • Ein halber Teelöffel Hefe
  • Eine Prise feines Salz
  • Zimt nach Geschmack
  • Schokoladen-Nuggets

Zutaten, die Sie variieren können:

  • Ingwer (sehr typisches Weihnachtsgewürz)
  • Muskatnuss
  • Rosinen
  • Termine
  • Orejones
  • Pistazien

Wie bereiten wir sie vor?:

Zunächst ist es wichtig, dass Sie alle schweren Zutaten und von Hand haben, so dass Sie sie nur in der Reihenfolge hinzufügen müssen, in der wir sie vorschlagen. Es versteht sich von selbst, dass der Ofen vorgeheizt werden muss, damit Sie, wenn Sie mit der Zubereitung der Kekse fertig sind, sie ohne Wartezeit eingeben, eine Temperatur zwischen 150 und 180 ° C einstellen, je nach Art des Ofens mit Auf und Ab.

Um die Butter zu starten, muss sie kurz vor dem Salben sein, um das Mischen mit Zucker zu erleichtern, in diesem Fall (wir haben sie im Entfrostungsmodus einige Sekunden in die Mikrowelle gestellt, um zu erweichen).

Nach dem Mischen von Butter und Zucker ist es Zeit, das Ei einzuführen und zu beobachten, dass die drei Zutaten vollständig integriert sind.

Dann nehmen wir die anderen Zutaten auf, beginnend mit Hafer, Mehl, Hefe, Zimt und Salz.

Nachdem alle Zutaten vollständig vermischt sind, verwenden wir Backpapier, um unser Tablett zu kleiden, kleine Kugeln in Reihen zu legen und sie zu Keksen zu zerkleinern, mit etwas Zimt zu bestreuen und die Schokoladennuggets auf die Oberfläche zu geben von dem Keks

Beim Einlegen in den Ofen prüfen wir, ob die Kekse gebräunt sind. Auf keinen Fall dürfen sie aushärten. Die geeignete Zeit liegt zwischen 15 und 20 Minuten. Wie bereits erwähnt, ist jeder Ofen anders und es ist eine Frage des Anschauens. Wir nehmen sie gerne heraus, wenn Sie noch ein bisschen zärtlich sind und die gleiche Hitze dazu führt, dass sie verhärten und sie den perfekten Krach fangen.

Ich hoffe, Sie mögen Kekse genauso wie wir und machen sie und genießen Sie sie nicht nur zu Weihnachten, sondern das ganze Jahr über. Wer zu Hause Kinder hat, weiß, dass Kekse die beste Ressource für einen Imbiss oder einen Imbiss sind, solange sie hausgemacht (und gesünder) sind.

In Kürze werden wir mehr Rezepte von Keksen mit verschiedenen Zutaten veröffentlichen, da es viele Leute gibt, die sie lieber mit Öl anstelle von Butter bevorzugen, oder aus anderen Gründen, wie etwa Nahrungsmittelallergien oder Unverträglichkeiten, die eine strengere Pflege erfordern Zeit, um zu Hause zu essen. ThemesPlätzchenrezepte

Haferflockenplätzchen rezept (April 2021)