Natürliche Tipps, um Hochspannung abzubauen

Die Hochspannung oder auch bekannt als Bluthochdruck ist eine Krankheit, die durch gekennzeichnet ist einen höheren Blutdruck in den Arterien erzeugen, als der Körper benötigt.

Als solches Blutdruck ist die Kraft, die das Blut gegen die Wände der Arterien ausübt, wenn es vom Herzen gepumpt wird. Wenn dieser Druck 140 mm Hg (Quecksilber) übersteigt oder übersteigt, ist es, wenn er als Herz-Kreislauf-Pathologie gedacht ist, die Atmungsprozesse und die allgemeine Funktionsweise des Körpers beeinflusst.

Während des Prozesses der Kontraktion und des Pumpens von Blut gibt das Herz zwei Arten arteriellen Drucks ab, der erste wird als systolisch und der zweite als diastolisch erkannt. Im ersten Fall tritt es auf, wenn das Herz schlägt und Blut pumpt, und das zweite, wenn das Herz bereits ruht.

Beide Drücke haben Standardwerte, die ihren normalen und gesunden Zustand anzeigen. Ein normaler systolischer Druck bei Erwachsenen und Kindern sollte unter 120 mg Hg und ein diastolischer Druck unter 80 mm Hg liegen.

Obwohl der Blutdruck mit dem Alter und der Körpergröße ansteigt, wird er bei Erreichen eines Wertes, der im Allgemeinen deutlich über dem festgelegten Wert liegt, bereits als Bedingung für hohen Blutdruck angesehen, der von einem Fachmann behandelt und unterstützt werden muss.

Es gibt jedoch verschiedene natürliche Behandlungen, die dazu beitragen, den Blutdruck in ihrem normalen Zustand zu halten, der von denselben Patienten durchgeführt werden kann.

Menschen, die an Bluthochdruck leiden (hypertensive Menschen), sind auf kardiovaskuläre, endokrine oder renale Erkrankungen zurückzuführen, die wiederum einem übermäßigen Konsum von Drogen, Zigaretten und Alkohol entsprechen.

Der Missbrauch von Salz in Mahlzeiten, Stress und körperliche Inaktivität (sitzende Lebensweise) sind auch Faktoren, die sich auf die arterielle Hypertonie auswirken. Der natürliche Rat steht dann im Widerspruch zu diesen Ursachen und dient als wirksame Behandlung zur Verringerung von Stress Hoch und normalisiert die Kraft im Herzen pumpt das Blut durch die Arterien.

Natürliche Empfehlungen zur Senkung des Bluthochdrucks

Reduzieren Sie den Salzverbrauch in der Küche

Natrium und Natriumchlorid (NaCl) sind die Hauptkomponenten des industrialisierten Salzes.

Obwohl Natrium in seiner Wirkung dazu beiträgt, die Prozesse und elektrischen Informationen in den Nerven und Muskeln auszugleichen, ist der übermäßige Verbrauch der Hauptgrund für die Flüssigkeitsansammlung, die dazu führt, dass das Blut gleichzeitig ein größeres Volumen hat eine Erhöhung der Kraft oder des Drucks im Herzen beim Pumpen von Blut.

Wenn das Blut ein größeres Volumen annimmt, muss das Herz die Anstrengung verdoppeln, um diese flüssige Substanz auf die anderen Gewebe und Organe zu verteilen, sodass der Blutdruck automatisch erhöht wird.

In diesem Sinne ist es wichtig, Mahlzeiten mit sehr wenig Salz zuzubereiten und sich der Natriummenge der verarbeiteten Nahrungsmittel bewusst zu sein, die in der Mehrheit hoch sind und die wenig konsumiert werden sollten. Hier ist die ernährungsphysiologische Bedeutung von Etiketten und ihr informativer Beitrag, um ihre Bestandteile zu kennen und inwieweit sie sich manifestieren.

Haben Sie eine aerobe Übungsroutine

Zu den Übungen und den effektivsten Trainingsprogrammen zum Abbau von hohen Spannungen zählen Aktivitäten wie Gehen, Joggen, Tanzen, Radfahren, Schwimmen und Bergsteigen.

Alle können zwischen 30 und 60 Minuten pro Tag und mindestens drei bis fünf Tage pro Woche durchgeführt werden. Es ist immer ratsam, einige Ruhetage zu haben, um die Muskeln zu entspannen und sich erholen zu lassen.

In ständiger Weise helfen diese Aerobic-Übungen (die auf Atmung und Blutpumpen angewiesen sind), die hohen Spannungswerte zu reduzieren und sie in ihre normalen Hg-Indizes zu bringen. Sportliche Aktivitäten helfen beim Abnehmen und verbessern die Funktion Ihres Herzens.

Vermeiden Sie Alkohol und Zigaretten

Zigarettenrauch stört die Atmungsprozesse und ist eine der Hauptursachen für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, da die Häufigkeit von Bluthochdruck bei Rauchern dreimal höher ist als in der restlichen Bevölkerung.

Auf der anderen Seite ist Alkohol auch eine Substanz, die für das Herz schädlich ist, und sein übermäßiger Konsum erhöht den Druck oder schwächt sie (Kardiomyopathie), da Alkohol eine toxische Wirkung auf den Herzmuskel hat und kann Ändern Sie seine Arbeitsweise.

Essen Sie eine Diät, die reich an Gemüse, Getreide und Hülsenfrüchten ist

Knoblauch, Sellerie, Hafer, Zitrone und Hülsenfrüchte sind wichtige Lebensmittel in einer Diät, um hohen Blutdruck zu senken. Haferfasern helfen beispielsweise, den Körper zu reinigen und den Blutdruck zu kontrollieren, indem sie die Verdauung regulieren.

Gemüse und grünes Gemüse sind reich an Ballaststoffen und bieten auch Menschen mit Hypertonie vielfältige Vorteile.Auf der anderen Seite hilft die Zitrone dabei, die Steifheit der Blutgefäße zu beseitigen, sie weicher und flexibler zu machen, wodurch Bluthochdruck gesenkt und die kardiovaskuläre Funktion verbessert werden kann. Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Sie kann und sollte die Konsultation mit einem Arzt nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Trusted Doctor zu konsultieren. ThemesHypertonie

23 COOLE TRICKS UND BASTELEIEN FÜR DEIN TELEFON (Januar 2022)