Natürliche Heilmittel mit Sagebrush

Mit Artemisia können wir verschiedene Haus- und Naturheilmittel für verschiedene Erkrankungen vorbereiten. Die Beifuß ist eine Pflanze aus der Familie des Composite und wird auch als bekannt Johanniskraut.

Die Wirkstoffe dieser Heilpflanze sind: Bitterprinzip, Tannine, Harz, Inulin, ätherische Öle. Die Eigenschaften dieser Heilpflanze sind mehrere und werden im Folgenden detailliert beschrieben: Verdauung, Karminativum, Stärkungsmittel, Vorspeisen, Verdauungsförderungsmittel, Emmenagoge und wirken zusätzlich als wunderbares weiches Relaxationsmittel.

Die in Beifuss enthaltenen bitteren Prinzipien begünstigen die Verdauung da sie die Sekretion von Magensäften stimulieren. Es ist auch wirksam, um die Bildung von Gas und Koliken zu verhindern, was die Verdrängung begünstigt, und ist daher karminativ mit dem, was bei Blähungen von Nutzen ist.

Indem es als mildes Relaxationsmittel wirkt, wirkt es auf das Nervensystem aus, indem es es bei nervösen Spannungen, Angstzuständen oder Stress entspannt.

Es ist auch eine ideale Pflanze zur Regulierung von Menstruationsbeschwerden aufgrund seiner Eigenschaft. Emmenagogue hilft bei der Regulierung des Menstruationsflusses.

Sowohl die Blätter als auch die Wurzel des Sagebrush werden zur Vorbereitung der Naturheilmittel verwendet.

Diese Pflanze ist in den Apotheken von Naturprodukten, Parapharmazitäten und auch in Online-Shops erhältlich.

Nachfolgend stellen wir einige Abhilfemaßnahmen bereit und wie wir diese vorbereiten können.

So bereiten Sie 3 Naturheilmittel mit Sagebrush vor

Infusion von Beifuß für schwere Verdauungen

Diese Infusion gibt uns ihre verdauungsfördernden Eigenschaften für den Fall, dass Probleme bei der Verdauung auftreten.

Um diesen Aufguss zuzubereiten, benötigen wir einen Teelöffel getrocknete Blätter von Beifuß und eine Tasse Mineralwasser.

Wir lassen das Wasser kochen und wenn es kocht, fügen Sie den Beifuß hinzu. Vom Herd nehmen, die Infusion abdecken und 10 Minuten ruhen lassen. Wir füllen die Infusion und sobald es warm ist, können wir es nehmen. Wir können dreimal täglich eine Tasse trinken.

Die Infusion bleibt bitter, weil sie bittere Prinzipien enthält.

Wenn Sie es wünschen, können wir einen Teelöffel Honig oder einen Teelöffel braunen Zucker oder Stevia hinzufügen.

Sagebrush-Pflaster gegen Menstruationsbeschwerden

Aufgrund seiner emenagogischen und beruhigenden Eigenschaften wirkt der Sagebrush-Pflaster bei schmerzhaften Menstruationen.

Wir bereiten diesen Umschlag mit einer Handvoll frischer Sagebrush-Blätter und einer Tasse Wasser vor.

Kochen Sie das Wasser und legen Sie die Blätter hinein, wenn es anfängt zu kochen, und halten Sie es drei Minuten lang. Wir entfernen uns vom Feuer und lassen das Wasser ab. Zerdrücken Sie dann die heißen Blätter, legen Sie sie auf eine Mullbinde und tragen Sie sie unter dem Bauch oder der schmerzenden Stelle auf.

Wir behalten den Gips für eine halbe Stunde oder weniger, wenn sich der Schmerz beruhigt.

Sagebrush-Sud, um den Appetit anzuregen

Wegen seiner tonischen Eigenschaften regt der Beifuß den Appetit bei Appetitlosigkeit an.

Für die Zubereitung des Artemisia-Dekokts benötigen wir einen Teelöffel Beifußwurzel und eine Tasse Mineralwasser.

Wir bringen das Wasser zum Kochen, wenn es anfängt zu kochen, fügen Sie die Beifußwurzel hinzu, senken Sie die Hitze und kochen Sie bei geringer Hitze 10 Minuten lang.

Vom Herd nehmen, abdecken und 10 Minuten stehen lassen. Wir füllen die Zubereitung und wenn es warm ist, können wir es nehmen. Wenn gewünscht, können wir dem Sud eine süße Note verleihen, da die Zubereitung einen bitteren Geschmack haben wird.

Wir können es mit einem Teelöffel Honig, einem Teelöffel braunem oder Vollzucker oder Stevia versüßen.

Von dieser Zubereitung können wir dreimal täglich eine Tasse nehmen.

Gegenanzeigen des Beifußes

Der Beifuß, der in den entsprechenden Dosen eingenommen oder von den Therapeutika verschrieben wird, ist nicht schädlich, er ist gut verträglich, daher sollten die empfohlenen Dosen nicht überschritten werden.

Sagebrush ist dagegen in diesen Fällen kontraindiziert:

  • Menschen mit Allergien oder Intoleranz gegenüber der Familie des Composite.
  • Im Falle einer Schwangerschaft
  • Während der Stillzeit.
Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Sie kann und sollte die Konsultation mit einem Arzt nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Trusted Doctor zu konsultieren.

Dieses natürliche Heilmittel wischt Bauchfett in Rekordzeit ab! Sie werden (April 2021)