Pilzsauce: ideales Rezept zu Fleisch und Pasta

Die Pilze passen gut zu den verschiedenen Pastasorten und zu den Fleischgerichten. Mit den Pilzen werden wir diese leckere und nahrhafte Pilzsauce ausarbeiten. Ideal wäre es, diese Sauce mit frischen Champignons zuzubereiten, da sie nicht nur mehr Geschmack, sondern auch alle ernährungsphysiologischen Eigenschaften bieten. Wenn es nicht möglich wäre, auf sie zuzugreifen, könnten wir sie mit abgepackten Pilzen zubereiten.

Wie Sie sicher wissen, Die Pilze sind Pilze Zugehörigkeit zur Familie von Lepotácias. Obwohl wir in Wirklichkeit nur eine Sorte kennen, und genau das ist, was wir normalerweise im Supermarkt finden, ist die Wahrheit, dass es verschiedene Arten gibt, von denen viele essbar sind (und manche nicht).

Genau die beliebteste und konsumierte Sorte ist die sogenannte gewöhnlicher Pilz o Pilz von Paris, wissenschaftlich mit dem Namen benannt Agaricus bisporus. Es ist ein leicht kultivierbarer Pilz, der die Möglichkeit bietet, sie das ganze Jahr über zu einem sehr günstigen Preis zu genießen.

Was den Nährstoffanteil anbelangt, so zeichnen sich der hohe Wassergehalt (über 90%) sowie der reduzierte Beitrag von Kohlenhydraten und Fetten aus. Auf der anderen Seite haben sie sehr gute Mengen an B-Vitaminen und Mineralien, unter denen wir die folgenden nennen können: Kalium, Natrium, Phosphor und Selen.

Wie man Pilzsauce macht

Zutaten:

  • 250 ml. von Milch.
  • 250 Gramm Pilze.
  • Ein Löffel einfaches Weizenmehl.
  • 60 g Butter.
  • Ein Löffel Tomatensauce.
  • Eine zwiebel
  • Eine Knoblauchzehe
  • 3 Esslöffel flüssige Sahne.
  • Ein bisschen Salz
  • Eine Prise gemahlener schwarzer Pfeffer.

Ausarbeitung:

Wir waschen die Pilze gut und schneiden sie in Scheiben.

Wir entfernen die Haut von der Zwiebel, waschen sie und schneiden sie in Stücke.

In einen Kessel geben wir die Butter zum Schmelzen.

Sobald es geschmolzen ist, fügen Sie die Zwiebel hinzu, um es zu bräunen.

Wenn es goldbraun ist, fügen Sie die gehackte Knoblauchzehe, die Champignons hinzu und braten Sie einige Minuten an.

Mehl, Milch, Tomatensaucenlöffel, Salz, Pfeffer hinzufügen und gut umrühren.

Wir kochen dreißig Minuten lang bei schwacher Hitze.

Vom Herd nehmen und die Sahne hinzufügen.

Wir rühren um gut zu mischen.

Wir haben die Pilzsauce in einem Sauciere oder in Schälchen.

Kochrezept Pilze einfach und richtig zubereiten (Juli 2024)