Jijona Nougat-Parfait: Köstliches Weihnachtsrezept

Mit dem Namen von Parfait (oder mit anderen, ebenfalls gebräuchlichen Konfessionen, wie zum Beispiel der Fall vonParfoi) wir stehen vor einem wunderbaren kalten Nachtisch, dessen Bedeutung buchstäblich "perfekt" wäre, in der Übersetzung des ursprünglichen französischen Wortes.

Warum dieser Name? Möglicherweise, weil sein Entdecker herausfand, dass dieses eigentümliche und charakteristische Eisdessert das Ergebnis einer exakten und genauen Kombination seiner Zutaten ist, so dass jedes Versagen oder jeder andere Inhaltsstoff - oder weniger - zu einem Gericht führt, das nichts zu tun hätte mit ihm

Und wie Sie sich vielleicht schon vorstellen können, handelt es sich dabei um ein Dessert französischer Herkunft, das erstmals 1894 ausgearbeitet wurde. Wie wir sehen, handelt es sich hierbei um ein typisches Dessert, das bereits viel Tradition hat.

Wir könnten es effektiv als definieren Gefrorenes Dessert, das normalerweise als Block oder dickes Blatt präsentiert wird. Wir finden darin einige Grundmerkmale, die sich leicht unterscheiden lassen, wie zum Beispiel seine zarte Textur und köstliche Cremigkeit. Diese Bedingungen werden durch die Integration von Sahne oder Milchcreme (die einen hohen Fettgehalt haben) erreicht.

Obwohl es sich dabei um ein Eisdessert handelt, unterscheidet es sich von Eiscreme dahingehend, dass es nicht kristallisiert, hauptsächlich aufgrund seines hohen Gehalts an Sahne oder Sahne und daher in seiner größten Fettmenge.

Unter den beliebtesten und beliebtesten Parfaits können wir das Exquisite erwähnen Feigenparfait, die normalerweise oben mit heißer Schokolade serviert wird, die im Kontakt mit der Kälte verhärtet und eine fast magische Symphonie aus knackigen Texturen und kontrastierenden Aromen ergibt, die sich perfekt kombinieren.

Wenn Sie das Parfait leidenschaftlich oder leidenschaftlich mögen und es genauso lieben wie wir, war es offensichtlich, dass wir die perfekte Kombination von Zutaten finden sollten, um es auch zu Weihnachten zu genießen, aber mit den typischen Aromen dieser Partys, finden Sie nicht? Deshalb schlagen wir dieses Mal die Zubereitung eines Köstlichen vor Jijona Nougat-Parfait Ideal, um diese Tage zu genießen. Wagen Sie es, sich darauf vorzubereiten?

Rezept von Jijona Nougat Parfait

Wie Sie selbst sehen werden, wenn Sie ihn zubereiten, stehen wir vor einem Dessert, das in der Regel leicht zuzubereiten ist und keine großen Komplikationen erfordert. Dies führt zu dem charakteristischen und typischen Geschmack dieser Partys (dem traditionellen weichen Mandelnougat).

Es dauert ungefähr 20 Minuten, um es vorzubereiten, und ungefähr 30 Minuten, um es zu kochen.

Zutaten:

  • 250 g Jijona Turron
  • 6 Eiweiß + 6 Eigelb
  • 1/2 l Milch
  • 6 Blatt Gelatine (in kaltem Wasser eingeweicht)
  • 200 ml. von Sahne
  • 150 g Zucker

Ausarbeitung des Jijona Nougat-Parfaits

  1. Zuerst die Gelatineblätter mit kaltem Wasser in einen Topf geben und einweichen lassen, bis sie weich werden.
  2. Das Eigelb des Eiklar vorsichtig verteilen und mit 100 g Zucker verquirlen, bis sie weiß werden.
  3. Die Milch in einem Topf erhitzen und die Hälfte des geschlagenen Eigelbs hinzufügen. Verdünnen Sie sie gut und geben Sie sie in einen neuen Eimer.
  4. Den Rest der heißen Milch über den Rest des Eigelbs gießen und erhitzen, bis die Sahne dicker wird (es ist sehr wichtig, dass Sie sie ständig entfernen, damit die Sahne nicht geschnitten wird).
  5. Schneiden Sie Jijona Nougat und arbeiten Sie gut, um es fast vollständig aufzulösen (wenn Sie möchten, können Sie es mit einem Fleischwolf tun). Fügen Sie es zum vorherigen Topf hinzu und rühren Sie gut um.
  6. Nun die gut abgetropfte Gelatine zugeben, gut mischen und abkühlen lassen.
  7. Montieren Sie die Weißen in einer Schüssel oder breiten Schüssel steif.
  8. In eine andere Schüssel geben Sie die Sahne und 50 Gramm Zucker und stellen Sie sie auf den Punkt chantillí.
  9. Mischen Sie die Nougatcreme mit der Spachtel mit der Sahne. Und jetzt fügen Sie diese Mischung zu den Weißen hinzu, die auf Schnee montiert sind.
  10. Geben Sie die Mischung in eine große Form oder in eine einzelne Form. Bereit!
  11. Beim Servieren ist es zweckmäßig, es 5 bis 10 Minuten vorher aus dem Gefrierschrank zu entnehmen.
ThemesWeihnachten Weihnachtsrezepte

Cómo hacer turron de coco y chocolate (Postre facil Navidad) (April 2021)