Wie Sie den Haarausfall auf natürliche Weise stoppen können: nützliche Mittel gegen Haarausfall

Dass das Haar in die Grenzen fällt, die als normal gelten, ist eine Situation, die uns nichts angehen sollte. Auf der anderen Seite, wenn der Sturz größer als normal ist und täglich wiederholt wird, müssen wir nach der Ursache suchen.

Ein täglicher Haarausfall von 30 bis 100 Haaren gilt als normal. Ein teilweiser oder totaler Haarausfall wird als Alopezie bezeichnet. Haarausfall oder Haarausfall ist erblich bedingt und tritt bei Männern häufiger auf als bei Frauen. Frauen verlieren jedoch auch ihre Haare.

Es gibt Situationen oder Momente im Leben, die uns zu einem häufigen Haarausfall neigen. Einige Ursachen, die das Haar häufiger zum Fallen bringen können: unausgewogene Ernährung, Mangel an Proteinen und Mineralstoffen, saisonale Veränderungen, Schilddrüsenerkrankungen, Behandlungen mit bestimmten Medikamenten, Verhütung oder hormonelle Veränderungen oder Ungleichgewichte.

Es gibt auch andere Ursachen und Faktoren, die das Auftreten von Glatze beeinflussen. Wie: nach der Geburt, Stress und Angstzustände (zum Beispiel schmerzhafte oder anstrengende persönliche Situationen wie Verlust eines Angehörigen oder eines Unfalls), Behandlung mit Chemotherapie, Behandlung mit Strahlentherapie und Haarfarben.

Wenn wir feststellen, dass Haarausfall über dem als normal angesehenen Muster anhält, sogar mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung und mit der nötigen Sorgfalt, um ein gesundes Haar zu erhalten, verbessern wir nicht den Dermatologen, um die rechtzeitige Überprüfung durchzuführen.

Wenn Sie natürliche Heilmittel und Hausmittel mögen, bieten wir Ihnen 3 völlig natürliche und leicht zuzubereitende Mittel, die uns helfen, Haarausfall vorzubeugen oder zu verbessern.

Wir müssen uns daran erinnern und daran denken, dass es sehr wichtig ist, eine gesunde und ausgewogene Ernährung durchzuführen, bei der die notwendigen Nährstoffe nicht fehlen, so dass unser Haar immer gesund bleibt und die Situationen, die uns Stress und Tragekomfort verursachen können, möglichst vermieden werden einige gesunde Lebensgewohnheiten.

Wie Hausmittel gegen Haarausfall vorzubereiten

Brennnessel-Lotion für Haare

Diese Lotion hilft uns, das Haar wiederzubeleben und es zu stärken. Für die Zubereitung dieser Lotion benötigen wir eine gute Handvoll frische Brennnesselblätter. Wir werden Handschuhe anziehen, damit wir uns nicht die Hände hacken, um sie zu schützen.

Wir waschen die Blätter der Brennnesseln und geben sie in den Mixer, um den Saft zu entnehmen. Nachdem der Saft extrahiert wurde, lagern Sie ihn in einem Glasbehälter oder einer Flasche und verschließen ihn gut.

Wir werden die Lotion mindestens 30 Tage lang täglich anwenden. Zum Zeitpunkt der Anwendung der Lotion werden wir die Kopfhaut gut massieren. Die restliche Lotion, die wir im Kühlschrank aufbewahrt haben, reicht etwa 4 bis 5 Tage.

Wir werden die Lotion nach den gleichen Schritten erneuern.

Zwiebelsaft zur Verbesserung der Durchblutung der Kopfhaut

Die Verbesserung der Blutzirkulation in den Haarfollikeln der Kopfhaut verringert die Entzündung, während sie sich regeneriert.

Zu diesem Zweck ist der Zwiebelsaft praktisch, da die Zwiebel schwefelreich ist und auch antibakterielle Eigenschaften besitzt.

Um diesen Saft zuzubereiten, müssen wir den Saft einer Zwiebel mit Hilfe eines Mixers entnehmen. Sobald der Saft erhalten ist, belasten wir ihn.

Als nächstes tragen wir es auf die Kopfhaut auf und massieren sanft den gesamten Bereich. Wir lassen eine halbe Stunde handeln.

Nach einer Weile waschen wir die Haare wie üblich.

Dieses Hausmittel von Zwiebelsaft kann auf die Zeiten angewendet werden, in denen wir uns normalerweise 2 oder 3 Mal pro Woche und immer vorher waschen.

Infusion von grünem Tee Anticaida

Die antioxidativen Eigenschaften, die der grüne Tee uns gibt, sind sowohl ideal als auch wirksam, um das Haarwachstum zu stimulieren und die zelluläre Regeneration der Kopfhaut zu unterstützen.

Um diesen Aufguss zuzubereiten, benötigen wir zwei Teelöffel grünen Tee und zwei Tassen Wasser.

Wir lassen das Wasser kochen und sobald es anfängt zu kochen, fügen wir den Tee hinzu. Vom Herd nehmen, die Infusion abdecken und 10 Minuten ruhen lassen.

Wir decken auf, belasten und lassen uns erwärmen. Einmal warm auf die Kopfhaut auftragen und dabei Reibung ausführen.

Wir lassen eine Stunde los und waschen uns wie üblich unsere Haare. Mit diesem Mittel können wir die Zeiten vorbereiten, zu denen wir normalerweise unsere Haare waschen.

2, 3 oder 4 mal pro Woche.

Nützliche Massage gegen Haarausfall

Es gibt eine einfache Massage gegen Haarausfall, die in vielen Fällen ideal und empfohlen werden kann. Wir erklären, wie man es ausarbeitet und woraus es besteht.

Hauptzutaten:

  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 100 g der Kresse

Schritte, um das Rezept gegen Haarausfall vorzubereiten:

  1. Mischen Sie die 100 g. der Kresse
  2. Mischen Sie den Saft mit einer halben Tasse Olivenöl.

Es ist ratsam, den gewonnenen Saft direkt auf die Kopfhaut aufzutragen, den Kopf gut zu massieren und ihn etwa 20 Minuten einwirken zu lassen.

Sieh dir dieses Video an! Dieses Rezept hilft gegen graue Haare und beugt Haarausfall vor (April 2021)