Wie können Sie mit diesen Mitteln natürlich rissige Fersen mildern?

Wenn wir dazu neigen, trockene oder sehr trockene Haut zu haben, neigt sie zum Reißen und zeigt sich in bestimmten Teilen und Bereichen unseres Körpers. In diesem Sinne die Fersen sind der häufigste Ort, wo Risse oft auftreten, wenn die Haut trocken ist und wenn die umgebende Haut dick und schwielig ist.

Es ist zwar wahr, dass es kein ernstes Problem ist, und umso weniger besorgniserregend, wenn es zu einer unangenehmen Situation wird, insbesondere weil diese Risse irritiert werden und Schmerzen verursachen können. Es ist das, was medizinisch und auch unter dem Namen bekannt ist rissige Fersen.

Zweifellos stehen wir vor einem gemeinsamen Problem, das die Füße betrifft. Zu den Ursachen gehören neben der Vernachlässigung der Fußpflege auch die natürliche Hautalterung, da die gerissenen Fersen besonders dann auftreten, wenn die Elastizität der Haut nachlässt.

Am Anfang ist das häufigste, dass die Risse keine Probleme oder Beschwerden über ein bloßes ästhetisches Problem hinaus darstellen. Wenn die Risse oder Risse jedoch zu tief werden, beginnen die Beschwerden, da schon das bloße Stehen sogar Schmerzen verursachen kann.

Unter den verschiedenen Ursachen, die Einfluss auf die Fersen haben, ist nicht nur das Vorhandensein einer trockenen Haut zu erwähnen, die einfach von Natur aus entstehen kann, weil die Person eher diese Art von Haut hat und schließlich zur Bildung von Rissen neigt . Es kann auch an einem Kallus um die Ferse liegen, der dann reißt, oder an Faktoren, die den Druck im Fersenbereich erhöhen: Zum Beispiel beim Laufen, Stehenlassen, dem Gebrauch von offenem Schuhwerk ...

Nützliche Mittel, um die Fersen auf natürliche Weise zu mildern

Zitronenpeeling

Die Zitrone kann ein sehr interessantes Volksheilmittel werden, wenn es darum geht Entfernen Sie die Haut und entfernen Sie abgestorbene Haut das ist in den Fersen vorhanden, was wiederum bewirkt, dass sich die Haut rau, rau und rissig anfühlt.

Für dieses Mittel benötigen Sie nur 3 Esslöffel Zitronensaft und eine halbe Tasse dicken braunen Zucker. Die Zitrone in zwei Hälften teilen und auspressen, um ihren Saft zu erhalten. Mischen Sie dann in einer Schüssel oder Schüssel die 3 Esslöffel Zitronensaft mit Zucker.

Zum Zeitpunkt der Anwendung müssen Sie nur die Füße und den Bereich der Fersen befeuchten und sich mit dem Peeling in kreisenden Bewegungen massieren. Zum Abschluss mit warmem Wasser entfernen. Wenn Sie möchten, wiederholen Sie jeden Tag, bis Sie feststellen, dass die Haut weich ist, weil sie erneuert wurde.

Kokosnussöl

Wenn es zum Zeitpunkt von ein sehr interessantes Naturprodukt gibt erweichen die Haut auf natürliche Weise das ist das Kokosnussöl. Es ist eine ideale Option, wenn es darum geht Lindern Sie rissige Haut, indem Sie auch abgestorbene Zellen entfernen.

Da es sich in der Regel um eine Art Öl handelt, das sich normalerweise verklumpen lässt, ist es das Beste, zu versuchen, den Behälter, von dem er gekommen ist, in einem Wasserbad ein wenig zu erhitzen, bis er vollständig flüssig ist.

Wenn Sie ihn dann auf die Fersen auftragen, müssen Sie nur noch Ihre Füße massieren, bevor Sie zu Bett gehen, Socken anziehen und die ganze Nacht über arbeiten lassen.

Papaya-Maske

Die Papaya Es ist eine wunderbare tropische Frucht, die auf die Haut aufgetragen wird, um sie natürlich zu mildern. Daher wird es auch zu einer idealen Frucht, um rissige Haut, besonders die Risse der Fersen, zu erweichen, um auch als wundervoll zu wirken natürliches Peeling, tote Zellen beseitigt und die Haut erneuert.

Sie müssen nur ein Stück frische Papaya zerquetschen, bis Sie eine Art Püree erhalten, und es mit sanften Massagen auf die Haut der Fersen legen. Nach 15 Minuten sollten Sie es mit warmem Wasser entfernen.

Avocado- und Bananenmaske

Neben der Papaya können wir auch zwei ideale Früchte für die Haut erwähnen, die nützlich sind, um eine möglichst natürliche Schönheit zu genießen. Es ist der Fall von Avocado und die Banane, mit der wir eine leckere Maske machen können, die dazu dient, die rissigen Fersen zu mildern.

Um diese Maske zuzubereiten, müssen Sie nur eine Banane von kleiner Größe und einer halben Avocado zerquetschen, bis Sie eine Art Creme erhalten. Rühren Sie es gut und tragen Sie es mit sanften Massagen auf Ihre Fersen auf.

Wickeln Sie dann Ihre Füße mit einer durchsichtigen Plastikfolie (wie Sie sie zum Einwickeln des Essens verwenden) in Wasser ein und lassen Sie sie 30 Minuten ruhen. Zum Schluss mit warmem Wasser entfernen. Sie können diesen Vorgang viermal pro Woche wiederholen, bis die Haut vollkommen glatt ist. Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Sie kann und sollte die Konsultation mit einem Arzt nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Trusted Doctor zu konsultieren.

Hornhaut effektiv mit Backpulver an den Füßen entfernen – DIY Fußbad & Peeling mit Hausmittel (April 2021)